• frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1287696821000

    @persy2010: So eine Gruppe ist mir im Sommerurlaub an der Playa auch mal aufgefallen. Wir saßen in einer Bar, mit Blick auf die Promenade, und haben eben auch so eine Gruppe beobachtet, die irgendwie die ganze Zeit um den Ballermann 6 "rumgeschlichen" sind. Sie wollten sich in dem Getümmel irgendwie unauffällig bewegen, aber wenn man so in einer Bar sitzt und sie genau beobachtet, fällt es eben extrem auf.

    Die Männer waren dunkelhaarig und die Frau blond und deutlich jünger.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1287697009000

    Mein Ratschlag: ganz normal verhalten. Im Winter sind die 'Ganoven' kaum vertreten ... die verlagern Ihre Aktivitäten dahin wo 'Kundschaft' ist. Wenn man natürlich im Vollsuff und mit 'runden Füssen' und halb heruntegezogener Hose und sichtbarem, dickem Geldbeutel in den frühen Morgenstunden allein durch dunkle Gassen torkelt, fordert man 'sein Glück' heraus, und das muss ja nicht sein (weder an der Playa de Palma, noch in Sankt Pauli, noch in Chicago oder Johannisburg). Trotzdem ist Vorsicht immer die Mutter der Porzellankiste (auch zuhause).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • heartlight
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 220
    gesperrt
    geschrieben 1287730161000

    @Düren..

    Ich bin auch im Dez. an der Playa.

    Es kommt eben drauf an ob man "Opfertyp" ist oder nicht.

    Wer wird wohl eher überfallen..ein angetrunker Hänfling der sich alle 10 Meter ängstlich umschaut oder ein 2 Meter Hühne der von oben bis unten tätowiert ist??

     

    Das Risiko in einer deutscher Großstadt von südländischen Kopftretern auf die Intensivstation oder in den Sarg befördert zu werden, nur weil man "so geguckt" hat, ist definitiv größer.

     

    (um hier nicht als Rassist abgestempelt zu werden habe ich eine Nationaliät erfunden..wie die Presse. "Südland" habe ich noch auf keiner Karte gefunden..)

     

    Selbst wenn es Süüdland gäbe, würde ich dort nicht hinreisen wollen. Von dessen Bewohnern hört man nämlich ausschließlich negatives..

    no dodge, no doubt, no backing out !
  • volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1287752414000

    Im September war ich in einem Hotel in Dunkel Arenal an der Carrera Militar, das ist schon ziemlich zentral und auch keine schöne Gegend.. Tagsüber habe ich dort keine Kriminalität bemerkt, außer ein paar "gestrandete ".

    Nachts sollte man besser nicht in dieser Gegend alleine zum Hotel zurücklaufen,

    schon gar nicht in der zweiten Reihe (die  Calle de Trasime entlang),

    besser man läuft  in der ersten Reihe an der Straße entlang, dort sind meistens immer noch Leute unterwegs. Am sichersten ist es, man fährt von den Lokalitäten mit einem Taxi zurück zum Hotel.

    Ich kann auch manche Urlauber nicht verstehen, die alles ( Pass, EC Karten Handys usw.) mit sich herumschleppen. 

    Außer etwas Bargeld in kleinen Scheinen nehme ich nichts mit,

    den Anhänger mit der Zimmernummer vom Zimmerschlüssel entferne ich immer sofort.

    Um Ansammlungen ( Hütchenspieler usw.) mache ich einen großen Bogen.

    Bisher habe ich damit immer Glück gehabt.

  • jessejames
    Dabei seit: 1173657600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1291295042000

    Ich bin auch kürzlich von zwei Typen überfallen worden (nähe Bierkönig). Egal ob einer besoffen ist oder nicht, oder ob er ein Handy und Bargeld einstecken hat oder nicht das ist keine Entschuldigung für diese **********.

    Mir kommt es so vor, als ob die Urlauber als Schuldige hingestellt werden, nur weil Sie es wagen, in Ihren Urlaub mit Handy und Geld in der Tasche nachts auf der Strasse zu laufen.

    Tatsache ist, dass Mallorca von Verbrechern und Abzockern regiert wird, die Polizei schaut weg oder ist nicht präsent.

    Ich wollte nach meinen Fall die Polizei rufen, mir wurde gesagt, es ist jetzt (1:00) niemand mehr da, ich solle morgen anrufen---- Vielen Dank---

    Ausserdem ist mir ja nichts passiert, wenn ich mich gewehrt hätte, hätte es sein können das ich ein Messer in den Rücken bekomme, klasse oder?

    Nie mehr Mallorca, tausend Ferienorte sind sicherer und preiswerter.

     

    Salü Palü Malle

     

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6860
    geschrieben 1291306409000

    Dir ist aber schon bekannt, dass Mallorca nicht nur aus der Playa de Palma besteht, oder? :frowning:   :shock1:

    - Schlimmer geht immer -
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1291309473000

    @jessejames

    Könnte es sein das Du die vorherigen Seiten dieses Threads nur einmal schnell überflogen hast, wenn úberhaupt?

    1) Kleinkriminalität gibt es - leider - überall auf der welt, und da sind touristische Ballungszentren (Mallorca) auch keine Ausnahme

    2) Niemand gibt den Betroffenen - einfach so - die Schuld. Tatsache ist, dass es Benehmen gibt die solche Kleinkriminalität mehr herausfordern als andere.

    3) "Mallorca wird von Verbrechenr und Abzockern regiert, die Polizei schaut weg oder ist nicht präsent". Das klassische Beispiel vom halb vollen, oder halb leerem Glas.

    Wenn das Deine Meinung ist, dann gut, was aber lange noch nicht bedeutet dass das objektiven Tatsachen entsprechen muss.

    (Ganz nebenbei: ich wohne seit 48 Jahren auf Mallorcva und hatte noch NIE auch nur das kleinste Problem mit Kleinkriminalität. Oder doch? Mir wurde einmal mein Autoradio geklaut!)

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1291310556000

    @ Bernat

    Die Kriminalität ist überall auf der Welt anzutreffen :disappointed:

     ... nach Deinem Bericht kann man von "Kriminalität" auf Mallorca nicht sprechen, weil in 48 Jahren "Inselleben" nur einmal ein Autoradio gestohlen wurde.

    Ich habe in einer deutschen Kleinstadt gerade mal 3 Jahre gewohnt, in der Zeit wurde 3 xl mein PKW aufgebrochen und einmal komplett gestohlen.

    Wohne wahrscheinlich dann  in einer " Kriminal - Hochburg " :laughing: im Gegensatz zu Mallorca ;)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1291326703000

    So kann man das natürlich auch sehen. Wohlgemerkt, ich wohne nicht an der Playa de Palma wo Angebot und Nachfrage wahrscheinlicb unwesentlich anders ist.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2957
    geschrieben 1291330237000

    @jessejames sagte:

    Ich bin auch kürzlich von zwei Typen überfallen worden (nähe Bierkönig).

    Also der Bierkönig ist doch nicht Mallorca. Schon wenn Du in solche Spelunken gehst, outest Du Dich als "NICHT-Qualitätstourist". Geh doch mal in den Norden der Insel - da wird Dir das nicht passieren.

    Sie beobachten Dich
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!