Wie weit ist Japan von den Malediven weg?

Beiträge 27 | Aufrufe 6228
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sheerwood
    Dabei seit: 1262822400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1299933466000

    Wer kann mir sagen, wie weit Japan von den Malediven weg ist? Da es ja in Japan zu einen Atomaren Zwischenfall gekommen ist, wo man die Ausmaße noch nicht kennt, mache ich mir Gedanken, ob man auf den Malediven überhaupt noch jett gerade Urlaub machen sollte. Da ich in 3 Wochen da runter fliege, mache ich mir etwas Gedanken.

    Wer kann mir also sagen, wie weit ist Japan von den Malediven weg?

    Danke Euch.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1299933920000

    rund 8000km.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12131
    geschrieben 1299936789000

    Und die Entfernung Hamburg Tokyo beträgt ungefähr 8980 km.

    Also?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • pustebllume
    Dabei seit: 1147824000000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1299938449000

    Und für alle Anderen die es genauer wissen möchten :disappointed:   :

     

    Rechnest Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Orthodrome

    Einfach nur die Berliner Geo-Daten mit denen Eures Hotels austauschen bisschen rechnen und schon weist Du Bescheid!  :laughing:

     

    Ein rechnerisches WE wünscht

     

    die Bllume

     

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1299939470000

    Male (73,50°E, 4,17°N) - Tokyo (139,75°E 35,67°N) = 7.601 km. Also von den Malediven zum Unglücksreaktor rund 8.000km.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Melissa007
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1300178456000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo Sheerwood,

     

    ich mache mir auch echte Sorgen, weil wir auch ca. in 3 Wochen auf die Malediven fliegen.

    Den Antworten nach sind es so ca. 8.000 km! Ist das nun weit genug weg, oder doch ein Risiko???

     

    Danke für die Antworten!

    LG

     

    Melissa

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1300179085000

    Seht doch mal erst in den Atlas und in die tägliche Berichterstattung des Fernsehens und dann evtl ins Thailandforum, dort wird das seit dem Wochenende diskutiert.

    Bei der in der nördlichen Halbkugel vorherrschenden westlichen Windrichtung werden die Partikel wohl erst über Europa und dann über den Malediven verteilt. Dass die direkte Strahlung 5000 oder 8000 km überbrückt ist ja wohl eher unwahrscheinlich, wenn das passieren würde, dann würde nirgends auf der Erde einer überleben!

    Macht bitte keine Panik und verbreitet sie auch nicht mit solchen Fragen.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sheerwood
    Dabei seit: 1262822400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1300196945000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo Melissa,

     

    also wir werden fliegen. Ich denke wenn man Tschernobyl anschaut, dass war damals ca. 1.400 km weit weg von Deutschland. Die Entfernung dürfte weit genug sein. Auch für alle die, die meinen wir verbreiten hier Panik...Panik sieht etwas anders aus. Wir sind nur Menschen, die einen gesunden Verstand haben und die sich etwas Sorgen machen !!!

    Gruß Hilmar F.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sheerwood
    Dabei seit: 1262822400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1300197332000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo Abhol,

     

    wir verbreiten keine Panik. Wir sind nur mündige Bürger, die sich etwas Sorgen machen und das hat absolut nichts mit Panik zu tun. Oder bist Du etwa Strahlenexperte? Ich denke das steht jeden zu, so eine Frage zu stellen.

    In solch einer Situation benötige ich keine Schlaumeier sondern nur korrekte Antworten. Und wenn Du den heutigen Medien noch was glaubst, dann weis ich ja, dass Du dich noch nie mit der Berichtserstattung der neuen Medien beschäftigt hast und in welcher Hand diese sind! Nur das hat in diesem Forum nichts zu suchen!

    Trotzdem Danke für Deinen Beitrag. Und Panik sieht etwas anders aus (siehe auch wikipedia)!!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1300199133000

    Hallo,

    wikipedia hat auch so etwas:

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/09/Weltkarte.jpg

     LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!