• Blume25
    Dabei seit: 1288224000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1311090509000

    Hallo, fliegen Mitte Oktober für 10 Tage nach Kuramathi,das erste mal Malediven:-)

    Habt ihr Erfahrungen welches Mückenschutzmittel am besten hilft?

    Wir tendieren zwischen Anti brum forte oder Autan Tropical?

    Bei Anti brum forte kann es zu leichten Unverträglichkeiten kommen.

    Autan Tropical  schon jemand generell benutzt?

    Danke im voraus schon mal für Antworten.

     

    I

  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1311093116000

    wir waren im Oktober 2008 auf Kuramathi und hatten weder Mückenschutzmittel dabei, noch hatten wir Mücken vor Ort, und das obwohl die Biester mich normalerweise lieben. (Auf Guadeloupe hatte ich mal über zwanzig Stiche in einer Wade !)

     

     

    ...liegt wohl daran, dass die meisten maledivischen Resortinseln regelmäßig mit Pestiziden eingenebelt werden, ob das jetzt soviel besser für den Organismus ist, als ein paar kleine Stiche will ich mal ganz scharf bezweifeln......

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1311095438000

    wir hatten noch nie auf einer Malediveninsel mit Mücken zu tun.

    Ich hab mal gelesen, dass das am fehlenden Süsswasser liegt.

    keine Flüsse, Bäche, Seen, Teiche oder Pfützen (wenns regnet versitzt es sofort im Sand), somit keine Brutstätten für die Biester, also eine herrliche Destination, auf der es keine Mücken gibt.

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1311103225000

    @puschellotte sagte:

    keine Flüsse, Bäche, Seen, Teiche oder Pfützen (wenns regnet versitzt es sofort im Sand), somit keine Brutstätten für die Biester, also eine herrliche Destination, auf der es keine Mücken gibt.

    Der Witz war gut :laughing:

     

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1311103638000

    @Blume25:

    Ich habe beides noch nicht ausprobiert, aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass bei uns auch normales Autan geholfen hat. Man muss nur viel und regelmäßig nachsprühen.

    Ich denke, die meisten vermuten, dass Ihre Sprays nicht helfen, weil sie die nur abends auftragen. Die Mücken stechen aber auch tagsüber und das sogar in der prallen Sonne! Also am besten ein Spray ohne Alkohol kaufen.

     

    Übrigens haben wir es schon mal geschafft in 2 Wochen Urlaub 3 Flaschen Mückenpray zu verbrauchen.

  • Buudl
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1311103792000

    Also ich persönlich hatte auf den Malediven bisher noch kein Mückenproblem, zumindest bekomme ich zuhause mehr Stiche ab.

    Könnte natürlich daran liegen, dass auf den meisten Inseln mindestens 1x wöchentlich gesprüht wird, aber ich arbeite in der Apotheke und kann nur sagen, dass ich von Anti brumm forte nur gute Rückmeldungen bekommen habe.

    Soweit ich weiß wird das auch in einigen Reiseführeren als effektivstes Abwehrmittel empfohlen.

     

    14.10.12-26.10.12 Kandholhu 12.10.13-25.10.13 Reethi Beach
  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1311121283000

    Ich schwöre auf meinen Reisen auf Anti brumm forte. Habe schon Dschungeltouren gut damit überstanden. Auf den Malediven sollte man aber kein Mückenproblem haben. Mich hat jedenfalls dort keine Mücke oder dergl. gestochen.

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 13.8.-21.8.2017, Khao Lak 24.12.2017 - 21.02.2018
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1124
    geschrieben 1311146486000

    clarki

    Hi corinna,

    auf welcher Insel gab es denn soviele Mücken?

     Ansonsten sehe ich das wie Puschellotte

    Gruß

    Las Vegas 8.4 bis 19.04 Delano/Mirage und Oktober 16.-30./Las Vegas Luxor-GC-MV-Page-Bryce-LV Bellagio
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1311147436000

    @clarki8

    hallo du Witzbold,

    wenn du das hier aufmerksam gelesen hast, bist du bisher der einzige, der auf den Malediven mit Mücken gekämpft hat.  3 Flaschen von dem Giftzeug :frowning:   

     

    habt ihr das als Sonnenschutzmittel benutzt ?

     

    Oder verwechselst du vielleicht hier irgendwas, vielleicht warst du anstatt in Male doch in Malle :p

  • hannibunny01
    Dabei seit: 1238112000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1311150370000

    Hallo,

     

    wir waren im April/Mai auf Kuramathi. Unsere Tochter wurde die ersten tage völlig zerstochen, danach haben wir sie mit dem grünen Anti-Brumm eingesprüht und danach war nichts mehr. Wir erwachsenen hatten nicht viel; ich hab ein paar Stiche gehabt und dann auch das rote Anti Brumm genommen. Dann war gut und die Viecher haben uns in Ruhe gelassen.

     

    Es ist grundsätzlich richtig, sich auch tagsüber einzusprühen, muss aber zugeben wir haben es nur Abends gemacht und das hat gereicht. Tagsüber waren die wohl nicht so aktiv bei uns. Solltet ihr dann vll. ausprobieren?

     

    Ich vermute; weis es aber nicht, dass es vll an der Jahreszeit liegt wie die Mücken stechen. Wir waren dreimal auf den Malediven; einmal Okt, eimal Dez und jetzt im Mai halt. Und wir hatten nur dieses einemal Probleme mit Mücken.

     

    Zu Autan kann ich nur sagen, dass ich mal gehört habe dass es bei Tropischen Mücken nicht hilfreich sein soll. Aber da gings um das normale Autan, deswegen habe ich mir etwas mit dem Wirkstoff Deet zugelegt. Vll. ist Autan Tropic soweit weiterentwickelt, dass es zwsichenzeitlich auch dort hilft. Notfalls nimm beides mit und probier es aus!

     

    Schönen urlaub

    LG

    Nicole

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!