• F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1232449451000

    Guten Morgen,

    wir haben uns nach langem hin und her entschieden im Juni nach Summer Island Village zu fliegen. Nun wollte ich fragen, welche Bungis momentan die besten sind? Und macht es jetzt schon Sinn einen Wunschbungi beim Reiseveranstalter anzugeben oder lieber 4 Wochen vorher an die Insel mailen?

    Die Strandsituation verändet sich ja vielleicht noch.

    Und gibt es immer noch die Strantücher für einen Dollar am Tag?

    Lieben Dank

    F95Girl

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1232449561000

    ...nutze doch bitte den bestehenden Thread zur Anlage/Insel um Dich entsprechend zu informieren. Gerne kannst Du dort ggf. auch weitere Fragen stellen.

    Danke für Dein Verständnis... ;)

  • Löwe81
    Dabei seit: 1180137600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1234710864000

    Hallo

    Also wir waren genau vor einem Jahr auf der Insel.

    Haben auch drei Wochen vorher ein Bungalow zwischen 1 und 25 reserviert und auch erwähnt, dass ich Geburtstag habe. Leider hatten wir dann 33, unserer Meinung nach konnte es nicht schlimmer sein, mußten 4 mal nachfragen und konnten für die letzten 4 Nächte wechseln, fand ich sehr schade, ich fand auch das Personal sehr unfreundlich.

    Sind gerade vor 3 Tagen von Sun Island zurück gekommen.

    Da hat es zwar mit dem reservieren auch nicht geklappt, dafür konnten wir schon am nächsten Tag wechseln. Und zu meinem Geburtstag ohne, dass wir was gesagt haben, gab es Kuchen und Wein, was auf Summer Island gar nicht beachtet wurde, obwohl die bei weitem nicht so viele Gäste haben wie Sun Island.

    Also wie gesagt, als wir da waren, waren die Bungis 1-25 gut dann 42-45 toller Strand und alles andere hat uns gar nicht gefallen. Wir sind dann immer nach vorne gegangen, wo der Strand für die Wasserbungalows war, da waren wir fast alleine und es war sehr schön dort.

    Und wie ich so immer lese, dann reservieren die meisten ca.3-4 Wochen vor der Abreise.

  • EvaW
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1234723766000

    Wir hatten ebenfalls 3 Wochen vorher einen Bungi reserviert und einen Wunschbungi (Nr. 12) bekommen...Wir fanden alle sehr nett und fröhlich dort, immer zu einem Späßchen bereit...Ich hatte dort auch meinen 30.igsten gefeiert, mich hat es allerdings nicht gestört, dass es keinem aufgefallen ist ;-) (ich wäre aber sicher überrascht, wenns doch so gewesen wäre)

  • riuloser
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1234799394000

    Wenn SIV, dann würde ich um auf Nummer sicher zu gehen, was den Strand betrifft; nur WB nehmen!

  • bina
    Dabei seit: 1065398400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1234814734000

    Inselseite ist Geschmackssache,

    Ostseite (1-45), verschwindet die Sonne gegen 16 Uhr

    Westseite Sonnenuntergang auf der Liege vorm Bungi geniessen

    Wir sind seit 1 Woche zurück und bekamen

    Geburtstagskuchen und Geburtstagscoktails in der Bar,

    das Bett war mit Blumen usw geschmückt.(Hatten dort 2 Geburtstage)

    Bungiwünsche, 1 bis 2 Wochen vorher anmelden

    Klar, werden repeater bevorzugt und Umzugswünsche

    wurden wie wir mitbekommen haben, innerhalb 2-3 Tagen

    ermöglicht.

    Es können nicht alle Gäste in den Bungis 1-25 wohnen^^

    2 Strandhandtücher 1 $ pro Tag,Luma´s oder Auflagen nicht vergessen.

    Viel Spass und es waren alle nett und lustig

  • F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1234861334000

    Hallo Bina,

    lieben Dank für die brandaktuellen Infos. Das hört sich ja alles super an.

    F95Girl

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1234863742000

    @riuloser sagte:

    Wenn SIV, dann würde ich um auf Nummer sicher zu gehen, was den Strand betrifft; nur WB nehmen!

    sorry, aber für das, was die WBs kosten, bekommt man auch ne bessere insel.

    die WBs auf SIV machen für mich keinen sinn. ich habe weder den vorteil des direkten zugangs ins wasser, noch den vorteil eines strandbugis, wo ich meine leigen direkt vor der tür habe.

  • EvaW
    Dabei seit: 1171929600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1234866046000

    ...da kann ich mich auch nur clarki anschließen...ich fand die Wasserbungalows auch nicht so dolle und die Lage ging auch so...die meisten Strandbungis lagen wirklich besser (wir fanden die Ostseite sehr schön, windstill), schwupps aus der Tür in 10 m (wenn überhaupt) durch den Sand in das Meer...ist aber auch natürlich geschmackssache, die Westseite ist windiger und hat eine kleine Mauer davor (als Schutz)...

  • KAEFERKARLCHEN
    Dabei seit: 1168214400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1235729537000

    Hallo,

    wir waren 2007 auf SIV.

    Als Ersttäter waren wir sehr zufrieden mit Personal und dem AI.

    Wir hatten auch die Ostseite gewählt und Bungi Nr. 30 bekommen.

    Das war der letzte Bungi denn man noch akzeptieren kann. Wir hatten noch einen eigenen Zugang zum Strand und hatten kurze Wege zu den Facilities.

    Letztes Jahr waren wir auf Vilamendhoo und dort war es noch besser.

    Unbedingt mit dem Airtaxi fliegen, es ist ein Erlebnis das man nicht so schnell vergisst.

    VG

    KK

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!