• Anklei
    Dabei seit: 1183680000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1331565173000

    Hallo,

     

    da wir natürlich auch Trinkged geben möchten, habe ich da momemtan ein Problem:

     

    (Lt. Ausage der Sparkasse gibt es wohl keine 2,- Dollar Scheine!)

     

    Wir dachten in etwa so:

    Roomboy pro jeden 2. Tage: 5 Dollar

    pro Service: 2-5 Doller

     

    Das sind bei 1 Dollar-Scheinen natürlich verdammt viel Scheine die wir mitführen müssten.

    Habt ihr eine Tip?

    Ist das Trinkgeld so gut bemessen? Oder zu wenig oder zu viel?

     

    In welcher Stückelung tausche ich am Besten?

     

    LG

  • Pasi1981
    Dabei seit: 1153872000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1331566313000

    Ihr seid aber spendabel....pro Woche sind ca. 10-15 USD angemessen...wir selbst haben um die 25 Dollar gegeben...und man muss schon gar net jeden Tag etwas zustecken. Wenn ihr z.b. alle drei Tage 5 USD an Trinkeld überreicht, sollte das locker ausreichen. Dann muss man auch nicht vermehrt 1 USD Scheine mitnehmen sondern 5 USD Scheine.

     

    So haben wir es zumindest gemacht.

  • Guenter_heinrich
    Dabei seit: 1243296000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1331574152000

    Hallo Anklei,

     

    1 Dollarscheine wirst du mitnehmen müssen.

     

    Was spendabel ist oder nicht muss jeder für sich selbst festlegen. Ich möchte nur festhalten, in Deutschland ist ein Trinkgeld von 10 % des Rechnungsbetrages üblich, was sind also 2 oder 5 Dollar wenn man am Abend besonders zufrieden ist.

     

    Ich habe jeden Tag aufs Kopfkissen 2 Dollar gelegt und beim Service entsprechend gegeben.

     

    Nicht jeder hat für das Bringen eines Getränkes was bekommen, da muss schon mehr hinzukommen.

     

    Bevor nun wieder einige Leute wegen der 10 % rumjammern, einfach mal nachschauen was gibt man wann an Trinkgeld (Google hilft).

     

    Schönen Urlaub.

  • mn2112
    Dabei seit: 1241654400000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1331574301000

    Wir haben es genauso gehalten mit dem Trinkgeld, auch in gleicher Höhe kalkuliert.

     

    Dann kannst du ja hochrechnen, wie lange ihr bleibt und was du an kleinen Scheinen brauchen wirst.

    Veligandu, Kandholhu, Ellaidhoo, Gangehi, Nika, Safari Island, Vilamendhoo, Filitheyo, Rannalhi, Embudu, Bandos, Thulhagiri, Eriyadu, Makundu, Ihuru, Helengeli, Banyan Tree, Angaga ---- noch Fragen zu meinem liebsten Reiseziel.....
  • FlyPen
    Dabei seit: 1322697600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1331576231000

    Hallo,

     

    hab am Tag ca. 10$ Trinkgeld gegeben. Aufgeteilt auf Kellner und Roomboy, Kofferträger bei An- und Abreise.

     

    Hatte Hauptsächlich 1$ scheine dabei. War ein riesen batzen und hab es mit nem Gummi zu ner Rolle gebunden. :D Zum Transportieren war es natürlich blöd, aber vor Ort konnte man es ja in den Safe legen. Auf dem Rückweg, wars dann ja eh weg.

     

    Wollte nicht jedem immer 5$ in die Hand drücken. Wenn jemand nicht so freundlich war, konnte ich so auch mal weniger geben, als denen die sich super um uns bemüht hatten und die relation hat gestimmt.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1331576358000

    schon interessant, wem hier vordergründig das Trinkgeld für gute Leistung zugebilligt wird.

     

    Denkt auch jemand zufällig an die fleißigen Gärtner, die bückend händisch einzelne Grasbüschel pflanzen, die auch mal ´ne Kokosnuss anbieten - bitte abkaufen! , Omelette-Bäcker am Frühstücksbuffet, mit dem man 3 Worte schwätzt, schwitzende Köche am Grill bei 30 Grad, Kofferträger am Flughafen/Hotel oder fleißigen Laubfeger oder Handwerker, die kein englisch können??

     

    Ich glaube, die Situation sollte es bedingen, und nur auf Roomboy und Kellner würde ich es nicht begrenzen: dann denen, die eh den ständigen Touri-Kontakt haben, weniger und denen, die es nicht so üppig haben, dafür mal was zustecken.

    Manchmal gibt es auch eine offizielle Tippbox, die man am Ende - oder wann auch immer- bedienen kann.

     

    Viel Spass auf den Malediven.

    LG sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1331577101000

    Ich bin total überrascht wie großzügig auf den Malediven Trinkgeld verteilt wird.

    Wenn wir in Deutschland Essen gehen, werden wir immer nett bedient. Mein Mann gibt immer min. 10%, eher 15% Trinkgeld und wird dann von der Bedienung oft verwundert angeschaut. Die denken meist, sie hätten nicht richtig verstanden und daran merke ich, dass die meisten Leute wohl sehr wenig geben.

     

    Auf den Malediven finde ich den Service dagegen grottig. Weder Roomboy noch Bedienung haben von uns jemals mehr als 20$ in 2 Wochen bekommen.

    Mehr war es uns nicht wert und für die sind 20$ zudem sehr viel Geld, wenn man deren Lebenshaltungskosten mit unseren vergleicht.

  • FlyPen
    Dabei seit: 1322697600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1331577729000

    @Clarki8

     

    liegt vielelicht daran, weil man im Urlaub ist. Da ist man eben etwas großzügiger. Weiß aber auch nicht wo du welchen service bekommen hast. Ich konnte man nicht beklagen und wurde noch nie so gut von Hotelangestellten behandelt wie dort.

     

    Bei schlechtem service zahl ich auch nur ein minimun, evtl. auch mal garnichts um einen denkzettel zu verpassen.

     

    @Aidae

     

    da geb ich dir recht. Hab ich garnicht richtig bedacht als ich dort war. Wird sich das nächste mal sicher ändern.

    Hatte aber mehrmals dort überlegt und gehofft, das am ende alle gegebene Trinkgelder in einen Topf kommen und dann fair aufgeteilt werden.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1331578399000

    FlyPen,

    ist doch ok, wir haben es auch nicht immer gleich so gesehen, man wird halt älter und vielleicht auch weiser... :laughing:

     

    Und die Hoffnung auf den gemeinsamen Topf ist ja nicht abwägig...

     

    Grußi 

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Flammi99
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 249
    geschrieben 1331653614000

    Klarer Tip...bündelweise 1 Dollarscheine und noch einige 5er und 10er und dann je nach Service verteilen. Bitte auch Gärtner, Laubfeger(innen) bedenken.

     

    @anklei...das mit den 2 Dollar Scheinen war ein Scherz von Dir, oder hast Du bei der Bank wirklich danach gefragt? :shock1:

    Flammi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!