• Yumyoko
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1295103130000

    Hallo,

    Ich bzw. wir werden dieses Jahr heiraten :) Und wie so viele haben wir beschlossen uns für die Flitterwochen die Malediven zu gönnen. Nun habe ich schon ganz viel gelesen und Bilder geguckt und die ersten Tips aus einem Reisebüro geholt.

    Gelernt habe ich:

    - Hausriff ist toll

    - zu groß oder winzig ist blöd (Animationshasser/Malediven-Einsteiger)

    - Paradiesisch schaut's überall aus 

    - Kataloge gibt es in gut und schlecht

    Geschlussfolgert habe ich daraus:

    Ich muss entscheiden was mir außer Paradies wichtig ist.

    Im Reisebüro wurde uns gesagt AI wäre schon schlau und ich glaube das finde ich auch gut.

    Nun aber das Aber:

    Unser einer Katalog schweigt sich über AI nahezu ganz aus und in dem anderen gibt es so viele Infos, dass es auch schon wieder verwirrend ist. Die einen haben nicht-Alkoholika, die anderen nicht-Alkoholica exklusive Fruchtsäfte, die nächsten explizit inclusive Fruchtsäfte...

    Was ist denn nun drin???? Wozu nennen die das AI????

    Daher nun also meine Frage an euch:

    Wo gibt es ein echt tolles AI? Mit! Fruchtsäften - am liebsten mit Cocktails - reicht ohne Alkohol - es geht doch ums feeling!!

    Wir denken noch arg darüber nach, was das ganze kosten darf, daher dürft ihr gerne alles vorschlagen, schön wäre natürlich, wenn es nicht unbedingt gleich 5 Sterne hat :)

    Ich danke schon mal,

    Yumy

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2367
    geschrieben 1295104291000

    Athuruga und Thudufushi haben beide sehr gutes AI (gleiches Management), bei dem wirklich alles drin ist (ausser glaub Champagner). Das Essen ist international mit italienischen Touch

    Die Inseln sind reine Barfussinseln und haben auf der Insel knapp 50 Bungis.

    Athuruga hat schon Wasserbungis, Thudufushi ist grad im Umbau.

    Wann solls denn losgehen?

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Yumyoko
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1295112795000

    Wir heiraten im September und wollen auch nicht direkt danach los. Im Moment denken wir an Januar bis Mai 2012. Wollen aber die als ganz trocken geltenden Monate aus Budgetgründen eigentlich meiden. 

    Im Reisebüro hieß es in diesem Mai/Juni gibt's die neuen Kataloge und dann sollten wir am besten schon buchen. Wir hoffen dann schon abschätzen zu können wie viel Geld wir ausgeben können - dann würde es Januar werden. Deine Vorschläge gefallen mir auf den ersten Blick gut, fallen aber beide in die Kategorie "teuer", oder? Müssen wir halt mehr sparen *G*

    LG,

    Yumy

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 887
    geschrieben 1295116152000

    Hallo Yumyoko,

    mit Top-AI kann ich vielleicht nicht gerade dienen, aber mit einen guten Preis/Leistungsverhältnis und lt. Hotelbewertungen TOP-Küche.

    Wir haben auch "jahre"lang nach einer geeigneten Einstiegsinsel gesucht und wollten natürlich Maledivenfeeling zu günstigem Preis. Das haben wir m.M auf Velidhu gefunden. Wir fahren erst hin, aber ich habe schon mit vielen per mail Kontakte gehabt, die dort waren (mehrfach) und uns alle zur Entscheidung gratuliert haben.

    Sicher, wenn man Luxus will, gibt es zig bessere Inseln, aber so wie ich es bei euch rauslese... schaut euch mal die Bilder in HC an-

    Für uns war wichtig:

    Hausriff zum Schnorcheln, da wir nicht Tauchen, wenig Strömung,

    Gute Küche, nicht zu teures AI

    Einzelbungis, Barfuss, keine Mehrklassengesellschaft auf der Insel mit untersch. Restaurantzuteilung etc..

     

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2367
    geschrieben 1295130512000

    yumyoko,

    teuer ist immer relativ. aber januar ist garntiert sehr teuer. mai oder juni sind eher die günstigen zeiten auf die malediven, da das wetter nicht so beständig sein soll.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Thaeli
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1295166229000

    hallöchen...unsre hochzeitsreise ging letztes jahr auch nach velidhu---und es war unser erster maledivenurlaub und er war einfach nur super...wir suchten auch nach all inclusiv,guten essen,hausriff und barfuss insel und wenig animation und so war für uns velidhu super...und preislich ist sie auch ok..aber wir waren über silvester und i denk im jänner ist es teuer.

    wir schnorchelten immer am hausriff,da sieht man ja echt alles mögliche. genial.. hatte immer angst vor dem tauchen...aber auf velidhu wollte ich es auf einmal probieren.und seit dem tauchen wir..

    also für uns war des der beste urlaub..

    glg

  • Thaeli
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1295166378000

    ach ja hatten ne flasche wein und nen obstkorb am zimmer.....man muss bei der reservierung auch immer angeben dass man hooneymooner ist.

  • mauli68
    Dabei seit: 1111622400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1295176460000

    Hallo Yumy,

     

    meine zwei Vorschläge sind einmal unserer Meinung nach spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und einmal Luxus, je nachdem was Ihr Euch gönnen wollt.

    Erster Vorschlag: Reethi Beach Resort http://www.reethibeach.com/

    Reethi haben wir erst im November 2010 besucht und ist eine sehr schöne Barfussinsel mit schönen Zimmern (Standard (Doppel-)Bungalows, DeLuxe-Bungalows und Wasserbungalows), klasse Küche und gutem AI-Umfang. Das Hausriff ist Spitze und wenn Ihr im Oktober/November hinfliegt, ist die Chance sehr hoch, dass die Mantas noch da sind und Ihr mit Mantas schnorcheln könnt. Laut Aussage von einem Miturlauber liegt bei Reethi einer der zwei weltbesten Manta-Spots.

    Zweiter Vorschlag: Lily Beach Resort http://www.lilybeachmaldives.com/

    Auf Lily Beach waren wir vor dem Umbau in 2007. Die Qualität der Zimmer kennen wir dementsprechend nur von der Homepage. Aber - das AI-Angebot lässt keine Wünsche offen und zum Schnorcheln ist die Insel ein Traum. Super Hausriff mit Schwärmen an Rifffischen. Und zumindest vor dem Umbau gab es auf Lily Beach eine Wasserschildkröten-Aufzuchtstation. In der Vergangenheit durften die Gäste, die zum richtigen Zeitpunkt auf der Insel waren, die ausgewachsenen Wasserschildkröten in die Freiheit entlassen. Ob´s die noch gibt weiß ich leider nicht.

     

    Wenn Du noch Fragen hast einfach eine Nachricht schicken.

     

    Liebe Grüße

     

    Ingo

  • Yumyoko
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1295195380000

    Hallo,

    erst mal ganz lieben Dank für die vielen Vorschläge :)

    Wir haben uns alles angeschaut und so langsam scheinen sich Vorlieben zu entwickeln :)

    Athuruga und Thudufushi gefallen uns ganz gut, wir schwanken aber noch, ob uns das nicht zu klein wäre und ob wir jetzt nur Schnorcheln und Essen wollen oder ob wir uns einen ordentlichen Hauch Luxus gönnen *g* 

    Velidhu hat laut Gastronomie-Check hier auf der Seite auch Cocktails inklusive und wir waren auch schon fast der Meinung, dass das auch die Insel für uns ist, da haben wir doch noch wieder geschwankt. Die neuen Bewertungen sprechen von sehr abgewohnt, aber schlimmer ist, dass bei den Strandbunghis steht, diese könnten von Vegetation verdeckt sein - hmpfl.

    Und bei Vegetation bin ich dann auch noch über einen Thread hier zum Thema Achtbeiner gestolpert - autsch! Ich will keine Vegetation direkt am Bunghi....

    Aaaaaber vielleicht könntest du lieber Uwe, uns ja einen superaktuellen Bericht mit zurückbringen? *liebguck* Vor allem wegen Achtbeinern, Strandblick und der frage ob das AI an allen Bars gilt.

    Lily Beach Resort hatten wir zunächst als zu teuer abgetan, haben dann aber gesehen, dass die Preise schon mit AI waren - vielleicht erschwinglich - soll ja toll sein. Nun habe ich aber diese Mauer im Wasser entdeckt. Ist die da echt? Ich glaube die mag ich gar nicht!

    Reethi Beach Resort ist das womit wir jetzt grade liebäugeln - gefällt uns von den Bildern auch sehr. Wir haben aber noch keinen Katalog in dem die drin sind da - ich such gleich mal online. Zum vergleichen der Preise sind mir die Standart-Preise Pro Person und Nacht am liebsten - auf Angebote kann man dann ja noch hoffen :)

    Fazit: Ich bin ja so froh, dass wir noch Zeit haben um uns zu entscheiden *g*

    LG,

    Yumy

    PS: Jetzt habe ich das genaue AI von Reethi gesehen und mannoman wird das noch ne Informationsjagd. Ein Hotel, dass mir frische Fruchtsäft, Kaffeespezialitäten, Eis und Cocktails bereitstellt würde echt punkten - Reethi hat nur Cocktails.

  • Laura7
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 337
    geschrieben 1295201751000

    Ich wäre an Eurer Stelle nicht so fixiert auf AI. Oft sind die AI-Zuschläge auf den Malediven so hoch, dass sie sich nur lohnen, wenn man viel Alkohol trinkt. Um abzuschätzen, ob sich AI lohnt, könnt Ihr die für Euch interessanten Inseln per Email anschreiben und Euch Getränkepreislisten schicken lassen. Das habe ich schon öfters gemacht, meistens schicken sie einem dann innerhalb von wenigen Tagen so eine Liste als .pdf zu. Dann kann man grob schätzen wieviel man konsumieren würde und zusammenrechnen, wieviel man dann regulär dafür bezahlen würde. Oft ist das weitaus weniger als die geforderten AI-Zuschläge!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!