• frosch411
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1478637467000

    Hallo,

    ich bin etwas Ratlos. Ich sitze vor dem Malediven Katalog und werde nicht schlau daraus.

    Nun wende ich mich an euch mit meinen Fragen:

    - welche Atolle sind zu empfehlen?

    - solte haben: - Traumstrand

                           - keine große Insel

                           - Wasserbungalow

                           - All Insklusive

                           - Schnorchen am Hausriff

    wir wollen 14 Tage dorthin

    Budget sind wir offen für alles

    Zeitraum Febr. 17

    Vielen Danke für eure Hilfe

    Viola

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1478639153000

    Schöne kleine Inseln mit Traumstrand, AI und Schnorcheln am Hausriff, findest du in allen Atollen.

    Wenns preislich auch ein bißchen mehr sein darf, würde ich folgende Inseln mal näher begucken:

    - Athuruga

    - Thudufushi

    - Vakarufahli

    - Vilamendhoo (nicht mehr ganz soooo klein)

    - Moofushi

    - Lily Beach

    - Kandolhu

    Schaut euch die Inseln mal an und gebt mal Feedback, wo ihr euch da (auch preislich) ansiedeln wollt.

  • frosch411
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1478642665000

    Hallo Dani,

    danke für deine schnelle Antwort.

    es waren sehr schöne Inselnn dabei. Die zum Teil unser Budget sehr strapazieren. :shock1:

    zwei kommen in die nähere Auswahl nämlich - Vakarufahli

                                                                            - Vilamendhoo

     hat es noch mehr in der Preisklasse?

    max 8500 für 2 Pers.

  • Freespace
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1478673324000

    Hallo,

    wenn Du etwas deine Parameter anpasst und damit meine ich nicht das Budget ist vielleicht mehr drin.

    Bsp.: Wasserbung. vs. Beachvilla: Wasserbungalows sind meist schön über dem Riff gelegen. Allerdings ist der Weg zum Tagesgeschehen (ist nicht viel) und den Getränken auf den kleinen Inseln immer sehr weit.

    Ich würde folgende nicht Verändern:

    - Hausriff

    - AI

    In Frage stellen:

    - Kleine Insel - Kleine Inseln wie z.B. Kandholu (ca.30 Zimmer) müssen den Preis hoch ansetzen um die Kosten zu decken. Vielleicht geht Ihr noch mal in Euch und definiert was klein ist. Es wird sich definitiv verlaufen. Ihr seht nur beim Abendessen wie voll die Insel ist. klein 120 Zimmer

    Vorschlag: Mittel

    Neue Parameter:

    - Lage: Vielleicht nicht mit Wasserflugzeug sondern mit dem Speedboot zu erreichen reduziert die Kosten. Ich würde Flughafennah dabei vermeiden. Schaut euch dann die Bewertungen an und lest vor allem Hausriff durch.

    - Transferzeiten: Wasserflugzeug geht spät. 16Uhr zurück. Beim spätem Flug kann es nervig sein am Flughafen sein. Denn dort gibt es nichts.

    Grüße

    Eine Reise ist wie ein Trunk aus der Quelle des Lebens. (Friedrich Hebbel)
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1478676698000

    Hallo Frosch411,

    o.g. Inseln sin dschon alle gut - sehr gut.

     Ich bringe mal noch einpaar in die Auswahl, die evtl. besser ins Budget passen (wobei Februar schon die teuerste Reisezeit ist..)

     - Angaga im Ari  hat 2erlei Sorten Wasserbungi - hier könnten die einfacheren (sprich älteren)  durchaus in Frage kommen. Die Insel bietet ansonstenb alles, was ihr euch wünscht. Hier wäre z.b. auch zu überlegen, wie wichtig euch ein vollwertiges Mittagsessen ist. Wenn ihr HPplus bucht (ähnlich wie AI, nur ohne Mittag, dafür ab 15:00 uhr Sandwich und Snack) kommt ihr nochmal etwas günstiger wie AI. 

    - Filitheyo im Nord Nilandhe - etwas größere Insel, aber bei den Wasserbungis absolut ruhig und schöne Schnochelecke. Essen im Ai super. 

    - Safari Island  - auch Ari-Atoll- Schwesterhotel von Angaga, auch HP Plus mgl.  Hier gibt es neben den Wasserbungis auch Semi-Watervillen (Eingang Land, Terasse Wasser), vielleicht eine gute Einsteigeralternative. 

    Prinzipiell würde ich zum Schnorcheln für Anfänger keine Insel Nähe Aussenriff bzw. Hausriffs mit Kanälen zum Ozean wählen. Daher Tipp Filitheyo auch schon wieder grenzwertig. Im Atollinneren eine schöne runde Insel,  aber da schränkt man die Auswahl wieder sehr ein.. 

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1478719595000

    Ich fand den AI-Umfang auf Filitheyo nicht Aufpreis-würdig. Da ist echt nicht viel mit drin. Muss man sich gut überlegen, ob man auf Filitheyo wirklich AI nimmt...

    Vielleicht wäre es für euren Geldbeutel ja eine Option, wenn ihr eine Insel halb/halb bucht, also die erste Woche vor Ort im Beachbungalow und die zweite im Wasserbungalow. Ich bin großer Beachbungalow-Fan, weil ich es mag die Füße direkt im Sand zu haben und die Geräusche und Gerüchte der Insel hautnah zu erleben. Wasserbungalow war mir immer ein bißchen zu steril irgendwie.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1478722769000

    @dani, ich weiß jetzt nicht, auf was du genau anspielst mit dem Aufpreis AI, ob du den Umfang der AI-Barkarte im Sinn hast oder eher an den Wassersport denkst.  Aber man sollte mal die Kirche im Dorf lassen:  der Aufpreis Ai von VP beträgt ca. 35 Euro am Tag.  Der Inhalt der Minibar (8 Softgetränke pro Tag) und das tägliche Wasser (2 Liter) auf dem Zimmer entspricht schon diesem Preis. Da war man noch nicht mal an der Bar bzw. hatte zum Lunch und Dinner auch noch nichts gehabt. Man hat 2 Ausflüge inklusive, die sonst je 40 Dollar plus Steuer kosten. 

    Das einzigste zu bemängelnde wäre hier, dass man selbst für Kajak zahlen muss, Windsurf und Cat sowieso. was sonst mal inklusive wäre. 

    Wer kein vollwertiges Mittag braucht, kann sich das überlegen ob HP besser kommt, denn VP kostet auch 32 Euro pro Mittag.  Aber rein an dem AI Aufpreis ist da nichts auszusetzen. Da gibt es ganz andere Beträge auf anderen Inseln. 

    Ich hätte besser schreiben sollen, das Essen am Buffet im jeweiligen Verpflegungsprogramm ist super. Man braucht kein extra  a la carte. Das war die eigentliche Intention. 

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • frosch411
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1480122009000

    Hallo,

    danke für eure Anregungen. im Katalog wird hin und wieder auf Barfuss Inseln hingewiesen. Was ist da der Unterschied zu den anderen Inseln?

    Wir haben nun folgende Hotels in der engeren Auswahl.

    - Safari Island

    - Hotel Angaga Island Resort

    - Hotel Vakarufalhi Island Resort

    - Hotel Reethi Beach Resort

    - Kuredu Island Resort und Spa

    - Meeru Island Resort und Spa

    - Palm Beach Resort und Spa

    Was denkt ihr zu den Hotels?

    was ist die günstige und beste Reisezeit auf die Malediven?

    Viola

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2382
    geschrieben 1480223788000

    Barfußinseln sind die Inseln auf denen man den ganzen Urlaub keine Schuhe braucht. Man geht also auch barfuß ins Restaurant. 

    Günstig und beste Reisezeit schließen sich auf den Malediven aus. :D

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1480235188000

    Legt man bei der von dir oben vorgeschlagenen Kriterien zugrunde, müsst ihr folgende Inseln streichen:

    Palm Beach (kein direktes Hausriff, keine Wasserbungalows)

    Meeru (kein direktes Hausriff und eher groß)

    Kuredu (riiiiießig, Hausriff nicht sehr schön)

    Die Wasserbungalows auf Reethi finde ich jetzt nicht so schön, soll es denn unbedingt ein Wasserbungalow sein und passt es preislich, nehmt Vakarufahli. Ansonsten Safari oder Angaga.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!