• ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1246351321000

    Wir werden im Herbst eine Reise nach Rannalhi machen. Die Nachbarinsel Fihalhohi haben wir schon besucht, und jetzt gilt´s: öfter mal was neues....

    Hat jemand Tipps, was sollten wir beachten: vorher evtl. italienisch lernen? ;-)

    Naja, außer diesem nicht ganz ernst gemeinten Ratschlag gibt´s vielleicht noch anderes wissenswertes von Urlaubern, die schon ´mal da waren.. z.B. kann ich Wunschbungalows vorher angeben, wo liegen die besten Bungalows, etc. etc.

  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1246376364000

    Auch wenn´s ein bisserl her ist (2005):

    Die Tauchbasis steht zwischenzeitlich unter Deutscher Leitung :-)

    WB´s sind ja neue dazugekommen, wir hatten einen Beachbungi (4er) an der Nordseite.

    Wir fanden es dort angenehmer, weil sehr schmaler Strand und viel Ruhe, weil nix los.  Zudem wehte dort immer eine angenehme Brise. Die Wege sind überall hin ultrakurz.

    Im Südwesten zum Jetty/Tauchbasis ist der Strand viel breiter und es gibt mehr Palmen. Viele fanden es dort schöner, allerdings "steht die Luft"....und bei Ebbe kommt schon einiges vom Korallendach hervor.

    An der Nordseite fällt die Insel steil ins Wasser, d.h. 2 Schritte und du kannst schwimmen/Schnorcheln...klasse!

    Manko von damals (wohl noch heute): Im AI gibt´s alles nur in 0,2 L-Gläsern, so auch Wasser. 1,5 L-Flaschen schlugen mit 3,5 $ zu buche; Bier an der Bar war AI, leckere Cocktails waren extra, aber moderat (7-9$).

    Hoffentlich hat die guten italienische Küche nicht nachgelassen...neben lecker Fisch war die Pasta in allen Variationen einfach erstklassig.

    Schönen Urlaub!

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1246441291000

    danke für die Tipps,

    eine Frage noch: auf Kuramathi waren die Schnorchelbedingungen bei Ebbe schwierig, da die korallen teilweise aus dem Wasser rausragten. Von Fihalhohi kannte ich das so gar nicht. wie sieht´s da auf Rannhali aus ?

  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1246442273000

    upps, sorry, Mario-diver, hab Deine Antwort (wieder mal..) nur halb gelesen, und überlesen, dass Du schon auf die Korallensituation bei Ebbe eingegangen bist......

    also sieht´s wohl ähnlich aus, wie auf Kuramathi, naja, muß man halt mit leben, wird schon gehen......

    aber einen hab ich noch:

    gab´s bei Schnorchelgängen auch Mantas zu sehen, oder doch eher nur beim tauchen ? 

  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1246452763000

    *dasisnichsoschlimm*...Schorcheln bei Ebbe ist auf Rannalhi kein Prob! Die Insel  kann schnorchelnd umrundet werden, lediglich bei Ebbe auf der Südseite ins tiefere Wasser zu kommen, war beschwerlich; da der Weg zur Nordspitze aber gerade 200m ausmacht, tut dat och nüscht :-)

    Mantas gab´s dort weder beim Schnorcheln noch beim Tauchen -allerdings war auch März- Hai satt aber am Guraidhoo Channel (-Corner) (Strömungstauchen, da kesselt es sehr ordentlich..)

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • Stritzipetzi
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1246467553000

    Hallo!

    Wir waren heuer im April auf Rannalhi, und waren begeistert.

    Und bei uns hat sich sogar mal ein Manta zum Steg verirrt, ich habe ihn leider nicht gesehen, aber einige hatten das Glück und kamen aus dem schwärmen nicht mehr heraus. Muss wohl ein beeindruckendes Erlebnis sein, so ein Geschöpf mal live zu erleben. Also die Garantie gibt es nicht, aber man kann Glück haben.

    Die tolle italienische Küche gibt es noch immer, lecker, schmatz. Habe 3kg zugenommen , aber das was wert.

    Zum schnorcheln und erkunden gibt es vieles, vor allem der Tagesausflug auf die einsame Insel war einfach Atemberaubend schön. So etwas schönes hatte ich vorher noch nie gesehen.

    Das AI Programm ist sicher nicht der Hit , aber die paar Cocktails die man sich gönnt, kann man sich auch noch leisten...........und der Rot und Weisswein ist echt lecker......einfach beim Abendessen mehr trinken, dann braucht man in der Bar eh nicht mehr so viel!!! :laughing:

    Die Italiener haben uns persönlich überhaupt nicht gestört, ich finde das Temperament einfach klasse.

    Alles in allem , freut euch auf euren Urlaub, uns hat es SUPER gefallen

    lg

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben und erzählen !!! ;-)
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1246519619000

    @stritzi:

    Ja, Manta live ist ein grandioses Naturerlebnis...ich lag dieses Jahr im Meemu mehrfach einfach auf dem Rücken mit der Flasche in den Sand eines Strömungskanals gegraben...über mir kreisten Mantas und Adlerrochen...einfach nur dicke Gänsepelle sag ich nur :-)))...das Ganze dann mit Videofunktion der Kompakten für daheim festgehalten....graaaaandios:-)

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1246521484000

    hast Du schon die Videos reingestellt? wenn nicht, wird´s högschte Zeit ;-)

  • ralfkub1970
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 221
    geschrieben 1246533110000

    In neuesten Hotelbewertung(die übrigens fast Romanlänge hat !) , wird von Jetskies im Flachwasserbereich geschrieben, die evtl. den Schnorchlern gefährlich werden könnten..... ist das nur Panikmache, oder ist da wirklich was dran ?

  • Stritzipetzi
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1246551783000

    Also bei uns ist keiner mit den Jetski herumgefahren. Keine Ahnung, sind aber auch auf der andere Seite gelegen, und haben dort auch geschnorchelt. War für uns einfach schöner, und ruhiger.

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben und erzählen !!! ;-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!