• Aquamarina
    Dabei seit: 1086220800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1269550596000

    Einfach mal Condor jokerfliegen abchecken, für 298 Euro Malediven Flu buchen und Hotels einfach im Internet buchen, ganz normal z.B. über HC. Transfer ist bei 80& schon mit dabei. Die Insel anfragen ist a Schmarrn, die Veranstalter sind bei fast allen Inseln verpflichtet, den Transfer zu sichern

    Daniel Link
  • Zausel2
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 434
    gesperrt
    geschrieben 1269592203000

    @'Aquamarina' sagte:

    Einfach mal Condor jokerfliegen abchecken, für 298 Euro Malediven Flu buchen und Hotels einfach im Internet buchen, ganz normal z.B. über HC. Transfer ist bei 80& schon mit dabei. Die Insel anfragen ist a Schmarrn, die Veranstalter sind bei fast allen Inseln verpflichtet, den Transfer zu sichern

    Nachteil, nur kurzfristig zu buchen innerhalb von 60 Tagen,

    kein festes Ziel, Hotels sind dann meistens ausgebucht, oder es gibt nur noch den kläglichen "Rest"

    Also, nicht wirklich eine Alternative. Getrennt buchen ist immer drinn, die meisten Veranstalter bieten auch eine Auswahl an Fluggesellschaften, Tui, z.B mit Emirates, Quatar, Condor, Sri Lankan, Air Berlin, richtet sich ganz nach dem Flugdatum.

    Grüße.

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1269779004000

    @Aquamarina sagte:

    Einfach mal Condor jokerfliegen abchecken, für 298 Euro Malediven Flu buchen und Hotels einfach im Internet buchen, ganz normal z.B. über HC. Transfer ist bei 80& schon mit dabei. Die Insel anfragen ist a Schmarrn, die Veranstalter sind bei fast allen Inseln verpflichtet, den Transfer zu sichern

    Hhhm. Aber ist es bei den "Jokerfliegen" nicht das Problem, dass man gar nicht zu 100% sicher auf die Malediven kommt und dass man das Datum der Flüge auch erst recht kurzfristig erfährt?

  • Trixi 1
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1269780681000

    Hallöchen!

    Wenn man einen Wasserflugzeugtransfer hat, spricht es auch noch dafür, dass man pauschal bucht. Sollte es z.B. aus Wettergründen zu einer Verspätung des Wasserfliegers kommen, so warten die großen Flieger bei Pauschalreisen meist. Dies haben wir selber schon 2 Mal erlebt. Seid ihr die einzigen, die an diesem Tag Transfer von eurer Insel haben und ihr habt privat gebucht, kann das ein Problem werden. Dann verpasst ihr möglicherweise den große Flieger. Dann ist es euer Problem, bei einer Pauschalreise das des Veranstalters.

    Auch bei Problemen auf der Insel, (Salmonellen, Insel wurde unter Quarantäne gestellt, 90% der Gäste und Personal waren krank), hat man bei seinen Regressforderungen privat sicher mehr zu kämpfen als mit dem Veranstalter.(Die haben ohne Schwierigkeiten die zustehenden Kosten laut Frankfurter Liste rückerstattet)

    Liebe Grüße

    Trixi

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1269812339000

    @Trixi 1 sagte:

    Auch bei Problemen auf der Insel, (Salmonellen, Insel wurde unter Quarantäne gestellt, 90% der Gäste und Personal waren krank), hat man bei seinen Regressforderungen privat sicher mehr zu kämpfen als mit dem Veranstalter.(Die haben ohne Schwierigkeiten die zustehenden Kosten laut Frankfurter Liste rückerstattet)

    Welche Insel war das denn?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!