• Datagt
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1298980213000

    Hallo zusammen,

    ich habe schon einiges hier im Forum gelesen und bin begeistert, über die zum Teil sehr gute Hilfe die hier geleistet wird. Ich hoffe Ihr könnt mir auch ein Stück weit weiterhelfen.

    Meine Frau und ich möchten gerne Ende September zu unserem fünften Hochzeitstag zu den Malediven reisen. Ich habe schon das gesamte letzte Wochenende mit der Recherche verbracht und bin leider immer noch nicht abschließend zu einem Ergebnis gekommen.

    Bis jetzt haben sich ein paar Inseln für uns hervorgetan:

    - Hudhuranfushi

    - Reethi

    - Angaga

    - Thulhagiri

    - Velidhu

    Hier mal ein kurzer Abriss, was wir genau suchen:

    - Wasserbungalow

    - einzelstehende Bungalows (also keine Doppel-Wasserbungalows etc.)

    - ruhige Insel

    - min. Vollpension (wobei das wahrscheinlich fast überall möglich sein wird)

    - "Barfußinsel"

    Mit ist bewusst, dass bei der Inselliste oben nicht alle Inseln exakt unsere Kriterien erfüllen. Was wäre gut von den gestandenen Malediven-Reisenden mal zu erfahren, wo wir am ehesten glücklich werden würden.

    Ich bin auch gerne offen für neue Vorschläge, die sich preismäßig in der Region der oben genannten bewegen.

    An dieser Stelle schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

    Gruß

  • A&J
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1298982169000

    Hallo,

     

    herzlich willkommen erst mal!

     

    Was deine vorgeschlagenen Inseln angeht, kann ich dir nicht helfen. Aber da du für neue Vorschläge offen bist - schau dir mal Olhuveli an.

    Tolle Wassebungis, sehr ruhig, Puderzuckerstrand, sehr leckere Speisen, natürlich auch VP möglich.

     

    LG

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1298983336000

    Angaga und Thulagiri passen super!

    Bei Reethi würde ich keinen WB nehmen. Die hatten zu meiner Zeit keinen Sonnenschutz. Zwar haben die sogar Liegen am Strand, aber der Strandabschnitt bei den WBs ist der hässlichste der Insel. Mit Strandbungi aber sehr empfehlenswert!

    Velidhu WBs sind auch nicht optimal.

    Hudhuranfushi??? Scheint ein Problem beim Management zu haben. Da hört man kaum gutes.

  • Datagt
    Dabei seit: 1189382400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1299017403000

    Nabend,

    danke erstmal für Eure Tipps und Hinweise. Das Angaga und das Thulhagiri haben uns auch eigentlich am meisten zugesagt.

    Mir ist gerade noch ein weiteres Resort in die Hände gefallen. Das Fihalhohi. War da von Euch schonmal einer, gibt es dazu Meinungen?

    Gruß

  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1299050246000

    ...zu fihalhohi gibt es hier auf HC 407 Meinungen

  • Clarki8
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 1718
    geschrieben 1299054304000

    im normalen bungi würde ich fiha nicht für eine hochzeitsreise buchen.

    aber wenn es um bezahlbare, schöne WBs geht, muss fiha in die engere wahl.

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1299063634000

    @Datagt sagte:

    Bis jetzt haben sich ein paar Inseln für uns hervorgetan:

    - Hudhuranfushi

    - Reethi

    - Angaga

    - Thulhagiri

    - Velidhu

    Hier mal ein kurzer Abriss, was wir genau suchen:

    - Wasserbungalow

    - einzelstehende Bungalows (also keine Doppel-Wasserbungalows etc.)

    - ruhige Insel

    - min. Vollpension (wobei das wahrscheinlich fast überall möglich sein wird)

    - "Barfußinsel"

    Hallo,

    wir reisen seit 1983 auf die Malediven, insge. 16x, kennen 25 Inseln.

    Hudhuran      bitte ganz schnell vergessen. keine schöne Insel. teils extreme Strömung     am Hausriff. Auch nach Umbenennung (ex Lohifushi) nicht besser.

    Fihalhohi      950 Palmen, topisch,sehr nette insel in dem Preissegment unschlagbar. Definitiv Barfuss. 2x dort. Für uns würde es auch zum Hochzeitstag reichen

    Thulagiri    hat uns nicht so gut gefallen.

    Angaga     sollte relativ das Optimum für einen Hochzeitstag sein. Klein, gute Bewertung 

    Filitheyo    ursprünglich mit 2.500 Palmen und vor allem größer. Sehr schön. 

    Reethi       ist zwar grün, viele Büsche, weniger Palmen. Guter Durchschnitt.

    Olhuveli    völlig überteuert  2 Pools!! aufgeschüttete Strände.- no -

    Viel Glück bei der richtigen Auswahl.     Beste Grüße   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1299101839000

    Ich habe bislang die Wasserbungalows von Fihalhohi und Thulhagiri beurlaubt. Auf anderen Inseln hatten wir einen Strandbungalow - ich würde auch vorerst erstmal keinen Wasserbungalow mehr buchen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

    Im Vergleich hat uns der Wasserbungalow auf Fihalhohi besser gefallen, weil er eine geräumigere Terasse hat und insgesamt etwas größer ist.

    Auf Thulhagiri hatten wir außerdem sehr viele Kakerlaken im Wasserbungalow, das brauche ich nicht nochmal...

    Ansonsten sind die Inseln vom Standard her ähnlich, Fiha hat das schönere Inselbild mit den vielen tollen Palmen, auf Thulha stört die Mauer. Außerdem urlaubt man auf Fiha etwas abgeschiedener, von den Wasserbungalows auf Thulha hat man eine "schöne" Aussicht auf Male...

     

    Wenns preislich passt würde ich einen Wasserbungalow auf Athuruga nehmen - das ist die Insel von den o.g. die wahrscheinlich am Malediven-typischsten ist. Außerdem habt ihr hier Wasserflugzeugtransfer, das ist ein Erlebnis für sich.

  • 123nina
    Dabei seit: 1162857600000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1299225505000

    Hallo Datagt,

     

    ich 'werfe' einfach noch eine Insel mit in Eure Überlegung: Kandholhu! Wir waren selbst noch nicht auf den Maldediven, sind aber schon sehr viel gereist und standen mit ähnlichen Wünschen vor dem gleichen 'Problem' wie Ihr. Wir haben lange sämtliche Bewertungen gelesen, viel recherchiert und sind für uns zu dem Fazit gekommen: Wenn schon Malediven, dann richtig - hierzu paßte am besten Kandholhu Cruise & Spa. Sie hat ein völlig intaktes Hausriff (noch wie vor 30 Jahren), ist klein, sehr persönlich, eine Barfußinsel, ein kurzer Wasserflugtransfer und mit 48 Bewertungen eine Weiterempfehlung von 100 %. Da wir Malediven-Ersttäter sind und uns gleich für eine so kleine Insel entschieden haben, waren wir aber vorsichtig und haben erst mal keine 14 Tage gebucht, sondern etwas weniger. Wir hatten auch Olhuveli und Filitheyo in der engeren Wahl. Von Olhuveli haben wir Abstand genommen, da wir sehr oft gelesen hatten, dass diese völlig überteuert ist und das Hausriff nicht mehr intakt und von Filitheyo wegen des sehr langen Transfers und weil die Unterkünfte (wenn man eben keinen Wasserbungi hat...) super hellhörig sind und man keinen Schlaf findet. Im übrigen haben wir genrell keinen Wasserbungi gewählt aus 2 Gründen: 1) Von vielen Malediven-Fans in unserem Bekanntenkreis werden diese generell gemieden, da sie ordentlich an der Zerstörung des Paradieses beteiligt sind und 2) weil der Wasserwellenschlag an die Wasserbungistelzen total nervig sein soll. Platsch ---- platsch ---- platsch....

    So, dann noch viel Freude beim Inselfinden. Liebe Grüße!

  • bofit06
    Dabei seit: 1159488000000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1299230936000

    Wie wäre es mit Veligandu? Ich bin absoluter Fan davon. Wir fliegen jetzt schon zum 3. Mal hin.

    @123 nina: sag mal hat Kandholhu nicht Doppelbungalows?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!