• Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1291633921000

    Hallo!

    Ich richte mich an die erfahrenen Maledivenurlauber hier. Wir haben einen 5jährigen (bei Urlaubsantritt wäre er schon 6) Sohn und waren mit ihm schon oft auf Urlaub, entweder ganz individuell oder auch im AI Hotel, war alles dabei. Auch Flug- und Reisetechnisch ist er recht erfahren.

    Wie sieht es denn mit den Malediven aus. Die Flugzeit schreckt mich ja jetzt mal nicht so ab, 9 Stunden ab Wien hören sich noch recht ertragbar an. Dann muss man wahrscheinlich mit einem Boot oder Wasserflugzeug weiter, oder?

    Welche Inseln/Hotels könnt ihr mit einem Kind empfehlen? Gibt es Inseln wo man auch ein bißchen was unternehmen kann oder sind alle wirklich ganz klein?

    Eine Insel (Holiday Island) ist mir preismäßig ins Auge gestossen. Warum ist die so günstig? Wo ist da der Haken, wenn es einen gibt...

    Einen Maledivenurlaub stell ich mir ja sehr entspannend vor, als mit Strandliegen, Schnorcheln, herumspazieren, Pool liegen, gut essen etc. und ich glaube, daß auch unserem Sohn nicht langweilig werden würde. Habt ihr Erfahrungen mit Maledivenurlaub und Kindern?

    Danke!!

    Ach ja: Reisezeitpunkt wäre erst November nächsten Jahres, deshalb würde mich auch interessieren wenn ihr Infos zum Wetter dazu habt, aber da habe ich schon meine Frage im Wetterthread gestellt, ihr müßt also hier nicht dazu antworten, freue mich aber trotzdem ;-)

  • Swissman
    Dabei seit: 1264550400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1291656961000

    Der Haken an Holiday Island ? Ist wohl der, dass keine 500m von der Insel weg ein Flughafen gebaut wird. Schau dir mal die Lage von Holiday Island auf folgendem Bild an:

    www.earthview.at/wp-content/gallery/mamigli-2008/8.jpg

    Die Insel gleich oberhalb der Flughafeninsel ist Holiday Island. Also ich möchte da nicht hin  :D

    Gruss

    W.

  • Nane
    Dabei seit: 1069027200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1291659590000

    @ swissmann: Das ist ja der Hammer ! Wirkt ja fast größer als Hulule. Soll das ein zweiter internationaler Flughafen werden ? Wenn da die Flieger über den Inseln (ich glaub noch eins weiter, aber auch nah dran, ist Sun Island) runterkommen... :shock1:

    Dann is` es aus mit der Beschaulichkeit...

    LG; Nane

  • Nane
    Dabei seit: 1069027200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1291659750000

    Achso: eigentlich wollte ich ja etwas zu Seilchens Fragen posten ! ;)

    Also ich werfe jetzt mal wieder Kuramathi ins Rennen: ist ja auch eine recht große Insel; hat Kinderbetreuung; wird bestimmt nicht langweilig. Also ich finde sie klasse und flieg im März das dritte Mal hin...

    LG, Nane

    P.S. Und bezahlbar ist sie auch ...

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1291714323000

    danke sehr für diese Info, jetzt ist mir klar, warum das so billig ist, da will ich auch nicht hin...

    Kuramathi werde ich mir näher ansehen, danke schön!

    ;)

  • GrafTravel
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1291847217000

    Auch ohne Flughafenbaustelle möchte man nicht wirklich freiwillig auf die  Aldi Inseln Holiday und Sun Island.

    Recht gute Familienangebote gibt es auf Bandos wo ein Kind umsonst mitgenommen werden kann. Dort gibt es auch einen Spielplatz.

    Wir waren gerade auf Angaga mit unserer vierjährigen und sie hat es geliebt ;)

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1291905390000

    Kuramathi gefällt mir mal auf den ersten Blick sehr gut, es ist ja auch ziemlich groß und man kann ein doch Dinge unternehmen, das find ich sehr nett.

    Preislich ist es auch noch in Ordnung. Würdet ihr AI nehmen oder denkt ihr reicht VP auch aus oder sind die Getränke sehr teuer?

    Auch Bandos sieht sehr schön und idyllisch aus und auch Angaga. @GrafTravel: Angaga kommt mir sehr klein vor, war das für euer Kind auch ok? Waren da noch andere Kinder oder ein Spielplatz?

    Wahrscheinlich stell ich mir das eh zu schwer vor und mein Sohn ist mit Strand und Meer beschäftigt genug...

  • GrafTravel
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1291927899000

    ja, Angaga ist recht klein. Das macht ja auch eine schöne Malediveninsel aus..möglichst klein muss sie sein  ;)

    Die Größe der Insel ist eigentlich für ein Kind wurscht, zumindest bei unserer war das so.  Es waren Kinder dort aber die waren alle älter. Unsere Tochter hat es aber vollkommen gereicht, dass sie jeden Tag am  Strand spielen konnte, Sandburgen bauen, ins superwarme Wasser gehen und Fische beobachten oder im Schlauchboot rumfahren. Oder sie freute sich an der Tauchschule zu zuschauen wenn da mal Trouble war.

    Einen Spielplatz gibt es dort nicht.  In den Palmen und vor jeden Bungi gab es Sja Schaukeln ;-)

    Ansonsten, sie war bei uns,  dass hat ihr gereicht..tauchen waren wir meist getrennt.

  • Helmut1958
    Dabei seit: 1115164800000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1291969137000

    Lasst die kleinen Inseln doch bitte den Leuten ohne Kinder!! Dafür sind sie vielleicht auch gemacht, als Inseln für Verliebte!!!!

    Wer sich abhetzt, wird nie Vollkommenheit erlangen. Dazu gehören Ruhe und Stille.
  • Nane
    Dabei seit: 1069027200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1292008600000

    Hallo Seilchen,

     

    auf Kuramathi gibt es zwei verschiedene All inclusive Varianten: Basic > dann sind alle Getränke einschl . Cocktails und Minibar enthalten; für 25€ pro P/Tag   oder Select > zusätzlich Speisen in allen Spezialitätenrestaurants der Insel (Indisch, Thai; BBQ, Italian, etc.) kostet 49€pP/Tag.

    Also wir haben Basic gebucht; man trinkt ja schon einiges am Tag und 1-2 Cocktails am Abend ist schon nett...

    LG; Nane

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!