• Kleine_Krake
    Dabei seit: 1283040000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1368889149000

    Hallo liebe Kuramathi Experten,

    im Juni beginnt endlich unser erster Malediven Urlaub auf Kuramathi.

    Gebucht haben wir AI basic, wir sind jedoch am Überlegen auf AI select umzubuchen. Hat jemand Erfahrungswerte mit AI select und lohnt es sich eurer Meinung nach?

    Ist es richtig, dass z.b. Cappuccino und Espresso auch bei AI select extra gezahlt werden muss? Und wie sieht es z.b. mit "private dining" aus, hat noch jemand die Preise im Kopf?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1368892540000

    Eigentlich jeder der AI select gebucht hat war damit auch sehr zufrieden. Es ist zum Büffetessen - was an sich schon schon sehr gut ist - noch mal mind. eine Stufe oder noch besser. Das ist jedenfalls der allgemeine Tenor was AI Select und das Essen in den Spezialitätenrestaurants betrifft. Ob es sich aber für den einzelnen lohnt muss jeder für sich selbst beantworten. Der Aufpreis für 2 Leute und z.b. für 2 Wochen ist schon recht happig und nicht jeder ist gewillt oder kann dies auch bezahlen. Persönlich habe ich z.b.

    AI Select nicht vermisst und war mit dem AI Basic sehr zufrieden. Bin aber auch kein

    " Menüesser " , sondern bediene mich lieber selbst an einem schönen Büffet.

    Cappuccino, Espresso ist tatsächlich auch im AI select nicht enthalten und muss immer bezahlt werden. Cappuccino schlägt mit 5,50 $ und Espresso mit 4 $ plus jeweils

    18 % Tax/Service Charge zu Buche....

    Hier die Preisliste z.b. aus dem " The Reef " . Getränkepreise sind aber überall gleich.

    http://www.kuramathi.com/dining/menus/the-reef-2012.pdf

    Sehr komisch eigentlich, da andere viel teurere Getränke ja bereits im AI Basic sogar enthalten sind. Was das Hotel sich dabei denkt bleibt unklar.  Ich persönlich habe  - obwohl täglicher Cappuccino Trinker daheim - beide Getränke aber in den 2 Wochen auch gar nicht vermisst.

    Hier alles zum " Private Dining " :

    http://www.kuramathi.com/dining/private.html

     http://www.kuramathi.com/pdf/dining-gourmet-journeys.pdf

  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1368979864000

    Also irgendwie komm ich mit den Preisen überhaupt nicht klar. Das sind 700€ unterschied im Vergleich zum letzten Jahr. So viel schlagen die sicher nicht auf.

    Verrechnet sollte ich micht auch nicht haben zumindest nicht was 700€ ausmachen würde.

  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1103
    geschrieben 1368982104000

    Die ersten Preise sind immer exorbitant hoch, vor allem in den Katalogen.  Haben wir letztes Jahr schon ausgiebig diskutiert. Gemach, gemach....

    18.06-2.07.17 Wynn Las Vegas-Grand Canyon-Monument Valley--Page-Las Vegas. Males Nov/Dez 17
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1368984351000

    -Dani88-:

    Beim letzten Beitrag fehlen leider die Preise.

    Daher nochmal.

    Letztes Jahr (laut Katalog)

    1 Person, AI, Gartenvilla, 10 Tage, inklusive Wasserflugzeug, Reisezeit Februar = ca. 2500€

    Dieses Jahr laut tui-online

    1 Person, AI, Gartenvilla, 10 Tage, glaube nur Bootstransfer, Reisezeit Februar = ca. 3200€

    Preiserhöhungen schön und gut aber das wäre etwas viel und definitv ein Grund nicht dorthin zu fliegen.

    Meinst Du wirklich mit  " letztes Jahr " , also 2012 oder meinst Du 2013 ?  Und mit

    " dieses Jahr "  meinst doch sicher die jetzt veröffentlichen Preisen von 2014...

    Ich hab grad mal in die TUI Preisliste von diesem Jahr Februar geschaut. Ich komme nicht auf 2500€ bei 10 Tagen , sondern auf erheblich mehr.

    1179 € Basispreis für " Paket ", 201€ pro Tag in der Gardenvilla x 10 = 2010€, 34€ AI Basic Aufpreis x 10 = 340 €. Gesamt 3529€ davon noch minus 4% Frühbucherrabatt 141€, ergibt Gesamt dann 3388€.

    Flugab-/zuschläge und Transfer per Flieger ( 112 € ) dabei unberücksichtigt.

    Für Februar 2014 als günstigstes Angebot wird online bei selbiger Rechnung jetzt nur 3195€ ausgespuckt. Also gar nicht teurer sondern eher etwas günstiger.

  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1368992193000

    Der Fehler lag doch bei mir. Ich hab einmal mit einer Person gerechnet und das andere mal mit zwei :(

    Naja. Hoffen wir auf fallende Preise und das die Condor vielleicht doch noch günstiger ist. Ersteres wird wohl realistischer sein ;)

  • Sternenfeuer64
    Dabei seit: 1181001600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1369222746000

    Hallo Zusammen,

    wir haben uns nun, entgegen unserer ursprünglichen Planung für`s nächste Jahr, nun doch entschieden jetzt im Ende Juli/August für 2 Wochen nach Kuramathi zu fliegen.

    Wir haben uns für den Deluxe Beach Bungalow entschieden, welche laut Inselplan in der Nähe der Sandbank liegen. Nun hätten wir noch gern gewusst, ob diese Bungis tatsächlich direkt am Strand mit Blick auf`s Meer sind. Da wir ja in der "Regenzeit" dort sind wäre es auch hilfreich zu wissen, ob die Terrasse bei Starkregen auch benutzbar ist oder dann ev. unter Wasser steht und nicht benutzbar ist. Denn auch bei Regen wäre es doch zu schade nur in der "Hütte" zu sitzen. Vielleicht war ja jemand von Euch schon in der Regenzeit dort und kann uns dazu etwas sagen.

    Ich danke schon mal vorab für Antworten.

  • Sternenfeuer64
    Dabei seit: 1181001600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1369224017000

    Habe eben noch eine Frage vergessen. Beim durchstöbern diverser Seiten stellt sich mir nun noch eine Frage zum Schnorcheln in der Regenzeit. Vielfach wird geschrieben, dass dies in dieser Zeit nicht so gut sein soll, wegen eingeschränkter Sicht. Es wäre nett, wenn mir auch zu diesem Thema jemand eine Auskunft geben könnte, da wir leidenschaftliche Schnorchler sind. Danke schon mal.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1369226366000

    Hallo Sternenfeuer!

    Ihr habt euch meine Traumbungalows auf Kuramathi ausgesucht. Sie sind direkt am Meer, direkter gehts nicht. :laughing:

    Da hat jeder seinen eigenen Strandplatz, und seine zwei Liegen vor der Haustür, am Strand. Ihr habt den Vorteil, dass ihr je nach Wind auch ganz schnell auf der anderen Seite der Insel drüben seid, weil die Insel dort ja schon sehr schmal ist.

    Terrasse ist überdacht, wie es bei der Regenzeit aussieht weiß ich nicht.

    LG Sabine

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1369229864000

    Glückwunsch. Die Deluxe Beach Villen sind eine sehr gute Wahl und wären auch mein Favorit für den nächsten Urlaub auf Kuramathi - wenn es sich preislich ausgeht...

    Die Deluxe Beach Villen ( V3 siehe Inselplan ) haben aber 2 Standorte . Einmal sehr nah zur Sandbank und einmal etwas weiter weg. Nicht viel aber schon eben einige Meter weiter. Da ist dann quasi der Restaurant/Barbereich noch dazwischen, weil die Insel an der Stelle schon sehr schmal ist . Welchen Standort man bevorzugt bleibt Geschmacksache. Beim näher zur Sandbank liegenden wohnt man halt noch ruhiger als an dem anderen.

    Natürlich hat man von jeder Terrasse dort direkten Meerblick. Die Villen sind nicht am Strand sondern AUF dem Strand wie ich immer sage... Da sind nur einige Palmen/Bäume/Sträucher davor, die aber kaum die Sicht behindern und wenn dann sehr positiv...

    Allerdings hat man dort vor den Deluxe Beach Villen auch - vor allem bei Ebbe - die Sicht auf diese Wellenbrecher. Den einen stört so was - den anderen ( wie mich ) nicht. Der Strand ist je nach Gezeiten dort mal breiter , mal schmaler. Vor der Haustür jeden Morgen Haie zu beobachten die im höchstens Knietiefen Wasser langsausen. Dadurch ist das Schwimmen vor allem bei Ebbe nur sehr eingeschränkt möglich. Schnorcheln geht dafür direkt vor der Haustüre schon los. 2 Liegen vor jeder Villa sind auch vorhanden. Herrlich ruhig dort unten am Ende der Insel weil kein Autoverkehr dort vom Guest Service  mehr und wenige Leute da nur lang laufen. Ein ruhigeres Fleckchen wird man auf ganz Kuramathi nicht finden. Und die atemberaubende Sandbank gleich daneben - plus allabendlichen Sonnenuntergangsspektakel - sind weitere Highlights diese Lage der DBV. Auch die allabendliche Rochenfütterung findet dort gegenüber den DBV vor dem Serenade Jetty statt.

    In der Regenzeit ( Mai bis November ) ist Südwest Monsun und der Regen / Wind trifft voll auf diese Seite der Insel und damit auf die Deluxe Beach Villen. Wenn es wirklich ganz stark regnet und dazu noch stürmisch ist, wird man auch auf der Terrasse dort nicht trocken bleiben. Gegen einen richtig starken Tropenregen und vor allem dann mit starken Wind frontal von vorne schützt keine Terrasse dieser Welt... Da wird man nur im Zimmer ganz trocken bleiben. Schnorcheln wird dann auch unter " erschwerten Bedingungen " wegen der Wellen und/oder trüberen Wasser nur möglich sein. Sicher ist die Chance auf tolles Schnorchelwetter grundsätzlich in der Trockenzeit höher als in der Regenzeit. Selbst hatte ich im April nur Sonne, ca. 20 Minuten Regen und spiegelglattes Wasser, sodass ich persönlich nur sehr sehr gute Schnorchelbedingungen dort hatte. Aber es kann eben auch ganz anders aussehen wie mir berichtet wurde.

    Riesen Vorteil der DBV ist auch - wie schon angesprochen - , das man mal eben schnell auf die Lagunenseite z.b. um vernünftig zu schwimmen wechseln kann. Dort kurz vor der Sandbank stehen auch Liegen für alle zur Verfügung. Die Insel ist dort nur einen Steinwurf noch breit, sodass man eben ganz schnell mal zwischen Riff - und Lagunenseite wechseln kann. Man hat dann oft 2 völlig verschiedene Meere zur Auswahl.. Während das Meer auf der Lagunenseite z.b. total ruhig ist, kann es dann auf der Riffseite zeitgleich recht bewegt sein und umgekehrt natürlich. Wo findet man so etwas im Abstand von teils nur 10-15 Metern ???

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!