• Jule0307
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1399727249000

    Ich hab mir jeden Tag mal aufgeschrieben wie das Wetter war. Bei meiner Rückkehr kann ich das mal schreiben. Wie hatten gemischtes Wetter von ganzen tag bedeckt bis Sonne.

    Schnorcheln war ich jeden Tag. Gestern drei Stunden am Stück, was zur Folge hatte das ich nun nen fetten Sonnenbrand an den Oberschenkeln hab. Hätte mal besser meine Badeshorts eingepackt. Bei einem Riff das fast 2 km ist vergisst man die Zeit leider leicht! :D

    Ja, die Mücken fressen einem schon etwas sobald man vergisst sich einzusprühen.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1563
    geschrieben 1399731834000

    ja, das mit dem Sonnenbrand kenne ich,

    suche auch gerade verzweifelt gescheite Schwimmsonnenschutzradler, aber die Shirts gibts in Massen ( habe ich schon) Radler leider wohl nur für Kinder *grübel*

    Ellert
  • amor0991
    Dabei seit: 1289260800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1399733213000

    @ Ellert

    Suchst Du sowas hier klick

    Die besten Reisen sind die, die sich unerwartet ergeben.
  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1563
    geschrieben 1399733461000

    DANKE !!!!! Genau sowas,

    ich werde leider auch sooo schnell rot !

    Ellert
  • Reisetantchen12
    Dabei seit: 1304467200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1399892856000

    Hallo an alle Kuramathi-Fans,

    mich würde mal interessieren: Wer hat Erfahrung mit der Speedboot-Anreise auf Kuramathi?

    Nach langem Stöbern hier, hab ich das Gefühl, dass wirklich alle mit dem Flieger übersetzen. Da wir mit 4 Personen reisen(im Juli) wollten wir gerne die entstehenden Mehrkosten für den Flieger einsparen, aber lohnt sich das wirklich? Mal abgesehen von der sicherlich schönen Aussicht im Flieger und der Zeitersparnis würde uns halt mal interessieren, wie es so mit den körperlichen Strapazen im Boot aussieht. Bin für alle Infos dankbar.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1624
    geschrieben 1399893696000

    An dem Morgen, an dem wir abgereist sind, war das Boot ziemlich voll.

    Da wir aber geflogen sind, kann ich dir nichts über den Komfort sagen.

    Wenn es windstill ist, ist das ganze eine schöne Angelegenheit, bei Wind wird das bestimmt kritisch...

    Denke aber daran:

    Wenn ihr nach Mittag ankommt funktioniert das nicht mehr  und wenn ihr erst Nachmittags oder Abends zurück fliegt, werdet ihr auch um 6 Uhr nach Male gebracht..

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1563
    geschrieben 1399893733000

    Hallo Reisetantchen,

    wir hatten uns genau diese Frage auch gestellt und einige gefunden die mit dem Boot gefahren sind und das nicht sonderlich beschwerlich fanden.

    Wir haben dann die Sache davon abhängig gemacht dass mein Mann leider leicht seekrank wird und man Wellengang nie vermeiden kann.

    Mich würde das nicht stören, aber einer fliegen und einer fahren ist halt auch doof.

    Bei 4 Leuten läppert sich das ganz schön, ich glaube wir haben pP 114.- Aufpreis drin.

    Wann gehen denn Eure Flüge ?

    Unserer geht 19:30 ab Male zurück, mit dem Boot hätten wir wohl dennoch sehr früh von der Insel gemusst, so habe ich die Hoffnung auf einen Rückflug um ca 16 h wie manche den auch hatten . (Aber auch das ist nicht gesichert.)

    Wenn Euer Flieger um 09 h in der Früh zurückgeht dann schenkt sich Flieger zu Boot von der Zeit her wenig.

    Ellert
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1624
    geschrieben 1399894015000

    Ach noch eins:

    Bei Individualbuchung kann nur Flugtransfer hinzugebucht werden, Boot geht nicht.

    Das könnt ihr ja auch mal durchrechnen, wir haben dadurch einige hunderter gespart und keinen Unterschied zur Pauschalreise bemerkt...

  • DieStachelbeere
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1399894248000

    Vorallem Taucher mit Tauchgepäck nutzen das Boot = kein Aufpreis für Übergepäck.

    Man kann halt nie wissen, wie am Anreise- und Abreisetag das Wetter ist. Wir hatten jetzt schon beides - strahlender Sonnenschein und ruhige See und aber auch Regen mit Sturm. Beim Sturm sollte man definitiv seefest sein, denn das "schaukelt" wirklich enorm. Wenn einen das nicht stört (1,5 Stunden), ist es dennoch kein Problem.

    Eines der heitlichen Probleme: für Bootstransfer muss man zwingend vor Mittag in Malé landen, denn das Boot fährt am Nachmittag nicht mehr. 

    Bei der Rückreise fährt soweit ich weiß nur 1 Boot, und das legt um 6 Uhr Früh ab. Also wenn man am Nachmittag/Abend Abflug in Malé hat, wartet man ewig am Flughafen - absolut inakzeptabel für mich. Es kann aber auch beim Wasserflieger passieren, dass man etwas länger warten muss (nicht für jeden Passagier fliegt extra das WF :) ). 

    Bezüglich Zeitersparnis: es gab schon Leute, die mehrere Stunden auf den Weiterflug mit dem WF gewartet haben und somit sogar länger zur Insel gebraucht haben als das Boot. Also nicht immer ist das WF schneller (gilt nur beim Hinflug, denn retour wartet man ja nicht direkt auf den Wasserflieger).

    Also alles eine Sache der Auslegung ;)

    @pzl: ich glaube den Bootstransfer muss man dann nur mit der Insel ausmachen - glaub das kostet nicht extra *grübel*

    .. Leaving nothing but bubbles ..
  • Reisetantchen12
    Dabei seit: 1304467200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1399894425000

    Wir landen morgens früh in Male, zurück geht es um 10 Uhr ab Male. Das sollte also das Problem nicht sein. 

    Mir geht es wirklich eher um die Beschwerlichkeiten beim Bootfahren. Könnte jetzt nicht sagen, dass wir besonders magenempfindlich sind. Aber 90 Minuten durchgerüttelt zu werden im Boot, kann ich mir nicht gut vorstellen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!