• rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1375641299000

    Fotos sind raus. Ist auch wie schon gesagt nicht vor allen Villen gleich stark überwuchert und die Breite des Strandes variert auch. Manchmal extrem auf nur wenigen Metern.  Abschnittsweise ist der Beach manchmal auch recht steil, weil das Meer ständig dran nagt. Da muss man dann aufpassen nicht von der Liege zu rutschen oder muss diese oben weiter auf den Strand stellen. Sieh selbst die Fotos. Ist halt alles Geschmacksache. Wer jetzt eben den ganz breiten, feinen und offenen Strandabschnitt sucht ( wie es ihn z.b. weiter oben vor den Beach Villen gibt ) ist definitiv dort falsch. Gewissen Charme hat der Strandabschnitt sicher aber auch.

  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1375642888000

    Hi,

    auch auf diesem Weg, danke! Hat mir eine sehr gute Übersicht gegeben und vor allem paßts für uns auch, wie es dort aussieht.

    Roli

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1541
    geschrieben 1375828609000

    Hallo Ihr Lieben

     

    Ich bin ganz neu hier und komme mir vor wie der Erstklässler im Physik Leistungskurs…

    Wir planen unsere Silberhochzeitsreise am 31.10.14

    Mein Traum war immer schon die Malediven zu bereisen und das soll es nun auch werden.

     

    Wir werden die 4 Kinder zu Hause lassen und suchen halbwegs ruhige und romantische Tage

    Allerdings sollte die Insel nicht zu klein sein, wir wollen 10 – 14 Tage reisen.

    Ein gewisses Niveau sollte es schon haben und all incl würde ich auch gerne mit mehreren Restaurants nutzen,Pool auf der Insel wäre so schlecht auch nicht auch wenn das Meer sicher genial ist.

    Am Liebsten ein Bungalow am Strand mit offener Dusche *träum*

    Wir können nicht tauchen, schnorcheln aber sehr gerne

    Preislich denke ich wäre unsere Obergrenze incl Transer schon bei 6000.- zusammen anzusetzen

    Daher fallen die ganz edlen Inseln und Wasservillen schonmal weg.

    Mein Mann wird leicht seekrank, also sicher auch ein Wasserflugzeug – schlägt sich auch im Budget nieder….

     

    Beim Stöbern kam ich auf die Anlage Kuramathi Island Resort

    die viele meiner Ideen verwirklichen würde, ob sie ins Preislimit passt weiss ich aber nicht

    da die Preise 2014 noch nicht auf dem Markt sind.

     

    Was würdet Ihr denn einem absoluten Neulingspaar empfehlen

    das etwas aufs Geld schauen muss und doch etwas ganz Besonderes zu seinem besonderen Tag sucht ?

    Ander Reisezeit ( ist wohl Ende Regenzeit) können wir ja leider nichts ändern,Ende Oktober scheint es auch wieder teuer zu werden…

    Ist es wirklich so dass man sofort wenn die Preise auf dem Markt sind buchen muss ?

    Wenn man all incl bucht, kommt es dann noch zu nennenwerten Nebenkosten ?

    Welche Beachvillen sind denn zu empfehlen ( also Kategorie, nicht die Nummern) wenn man es eher einsam und kinderloser mag, aufs Meer schauen mag und dem nahe sein ? Auf den Plänen sind ja Wege zum Zentrum eingezeichnet und zu den Pools, so man denn hinmöchte.

    Wenn man das aufpreispflichtige all in select bucht, kann an da jeden Tag spontan entscheiden wo man essen mag und hingehen oder ist man da festgelegt ?

    Kommen da vor Ort noch nennenswerte Kosten dazu ausser dem üblichen Trinkgeld etc ?

    (Wir sind keine all incl Reisenden mit den Kids, daher echt unerfahren, würden das aber gerne machen damit man sich nicht aus Sparsamkeit dann eisnchränkt statt zu geniessen)

    Ellert
  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1375861255000

    Hi,

    kann ich mir gut vorstellen, aber dazu gibts ja dieses Forum ;) .

    Die ein oder andere Frage wurde hier sicher schon beantwortet, aber ich bin mir sicher, das entsprechend verwiesen oder nochmals geantwortet wird.

    Da ich erst im Oktober nach Kuramathi fliege, kann ich auf die spezifischen Fragen nicht eingehen, sondern nur auf die allgemeinen.

    Bei 6000 Euro wirds natürlich, selbst in der "günstigeren" Saison auch auf Kuramathi knapp, sollte sich aber ausgehen. Kommt halt auf die Wahl des Bungalows an.

    Nehmts mal die aktuellen Winterkataloge, bei denen die Preise ab November enthalten sind und rechnets ~10% Aufschlag fürs nächste Jahr.

    Alternativ könntet ihr auch schauen, welche Vergünstigungen es bei Silberhochzeitsreisen zu haben sind (steht bei manchen Katalogen im Text, bei den anderen erst im Preisteil). Bei Kuramathi gibts leider "nur" ein paar Extras, jedoch keinen Preisnachlass. Bei manchen Hotels muß der Hochzeitstag im Zeitraum des Aufenthalts liegen, bei anderen gelten die Vergünstigungen zB +/- 6 Monate vom jeweiligen Tag.

    Was das "schnelle" Buchen anbelangt, kommts auch auf die Insel an. Einige sind sehr begehrt und aufgrund der geringen Kapazitäten schnell ausgeschöpft. Insofern bin ich jemand, der immer sehr zeitig bucht.

    Was das AI anbelangt, kommts auch darauf an, was im Package enthalten ist. Da sollte man genau lesen. Bei manchen ist alles dabei, bei anderen ist zB die Minibar ausgenommen. Dementsprechend gestalten sich auch die Nebenkosten.

    Normalerweise ist es so, das man bei den Spezialitätenrestaurants reservieren muß. Ich denke es wird auf Kuramathi auch nicht anders sein?

    Was AI anbelangt gebe ich dir vollkommen recht. Man ist doch eher ein wenig "geiziger" wenn man es nicht hat. Und gerade im Urlaub sollte man unbeschwert sein und nicht über jedes Getränk nachdenken müssen.

    LG

    Roli

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1375865365000

    Hallo Ellert!

    Kuramathi buchen: sofort wenn Preise da sind, nicht lange warten, die günstigeren Bungalows sind schnell weg.

    Bester Bungalow: ist zwar Geschmacksache, wir hatten Beachbungalows, allerdings liegen die, wie hier schon öfter erwähnt, eher im Garten, ist aber nicht weit zum Strand und sind auch sehr schön. Sie liegen an der Lagunenseite und haben daher einen tollen Strand, aber so ganz einsam ists dort nicht. Musst quer durch die Insel durch zum Schnorcheln. Ist aber soooo ein schöner Garten, da geht man gerne.

    Aber wenn Du von dort Richtung Sandbank gehst wirds wirklich ganz ruhig.

    Wenn Du einsame Bungalows möchtest, mit euren zwei Liegen vor der Haustür, mit Blick auf Strand, dann müsstet noch eine Kategorie höher gehen. Ich weiß jetzt nicht genau, wie die heißen, auf jeden Fall die dritte Preiskategorie. Die sind auf der Riffseite, aber kurz vor der Sandbank. Diese Lage fand ich am schönsten. Dort ists wirklich schon ziemlich einsam, like Robinson Crusoe und Du hast nicht weit zum Schnorcheln, und einen schönen Strand. Außerdem ist die Insel dort so schmal, bist ganz schnell auf der anderen Seite und bei der Sandbank. Auch das zugeteilte Hauptrestaurant ist nicht so groß. Dort oben ists einfach am romantischsten, finde ich.

    Wir sind von unserem Bungalow jeden Vormittag da rauf gelaufen, weil wir es dort am schönsten fanden. Der Pool ist zwar dann ein Stückchen weg, aber wie gesagt, man geht ja auch gern mal durch den schönen Garten. Und ob Du an der Stelle der Insel einen Pool brauchst ist wirklich fraglich.  Man kann ja auch mal einen Spaziergang machen, beim Pool was trinken und sich dort reinschmeissen.

    AI würde ich empfehlen, Select AI hatten wir nicht, wir haben immer im Hauptrestaurant gegessen, war gut.

    Nebenkosten bei AI: die Spezialitätenrestaurants sind extra, aber mit 20% Rabatt auf die Speisen, Getränke fallen aber ins AI, muss man dort nicht bezahlen.

    Bei AI sind wirklich so ziemlich alle Cocktails und Getränke drin, und die Mahlzeiten im Hauptrestaurant.

    Kuramathi war unsere erste Malediveninsel und wir haben sie aufgrund der Größe ausgesucht. Wir haben es nicht bereut.

    Du hast tollen Strand, kannst weit spazieren gehen, kannst ganz einsame Plätzchen finden, gut essen und trinken. Und es sieht so aus, wie man es sich vorstellt. :laughing:

    LG Sabine

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1375865966000

    Die nächste Kategorie an dem wunderschönen, einsamen Strandabschnitt heisst "Deluxe Beach Villen".

    Die sind aber noch mal eine Grössenordnung teurer, da wird das Budget nicht reichen, obwohl die euren Vorstellungen am nächsten kommen.

    Die Kategorie war  auch mein Traum, jetzt hab ich aber erst mal eine Beachvilla gebucht.

    Da  sollten für 6000 euro in der Nebensaison für 14 tage drin sein (inkl. Wasserflugzeug)...

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1375874505000

    Du kannst dich ja an den Preisen für diesen Oktober orientieren. Da liegt man für die Beach Villa bei ca. 2600€ p. P. für 2 Wochen, AI Basic und Wasserflieger. Bei AI Select liegt man bei ca. 2950€..  Bei der Deluxe Beach Villa bei AI Basic schon bei ca. 3200€ und bei Select bei ca. 3600€.

    http://www.tui-info.de/ICAT/external/tuicom/flipcat/id/796/typ/brochure#/0

    Bei der Kategorie " Beach Villa"  sind nur die ersten 10 von 83 relativ nah am Strand. Aber selbst da geht noch ein kleiner Fußweg vor dem eigentlich Strand vorher.  Rest liegt im Garten und die hintersten Villen sind bis  ca. 80m vom Strand entfernt. Mit Meerblick ist da dann nichts, auch weil dort viele Pflanzen und Bäume die Sicht aufs Meer be- bzw. ganz verhindern. Also auch schon bei den vorderen Villen ist das so.   Die Beach Villen sind also namenstechnisch völlig falsch benannt worden und müssten eigentlich Garten Villen heißen. 

    Alle anderen Villen Kategorien ( selbst die günstigeren Garden Villen ) liegen näher am Strand.  Die Deluxe Beach Villen liegen alle direkt am Strand auf der Riffseite und am vielleicht schönsten sowie ruhigsten Strandabschnitt von Kuramathi. Relativ freie Sicht aufs Meer hat von dort auch. Die Sandbank ist von da auch nur einen Steinwurf entfernt. Schnorcheln geht auch direkt vor der Villa gleich los. Was will man mehr ? Von den Beach - Gardenvillen die ja alle auf der Lagunenseite liegen muss man dann jedesmal quer über durch Insel latschen zum Schnorcheln. Obwohl dies auch nicht so weit ist geht einen das  dann doch im Laufe der Zeit und bei 2 Wochen irgednwann " auf den Geist ".

    Im Bereich der Beach -und Garden Villen geht es grundsätzlich etwas lebhafter zu , da viele Gäste - die meisten auf die Villenkategorien gerechnet - gerade in diesem Bereich wohnen und eben dort oben die meisten der Hotelanlagen ( Hauptrezeption, Shops, Bars, Restaurants etc. ) sich befinden .

    http://www.kuramathi.com/island/map.html

    Langer Rede kurzer Sinn: Kann/will man es sich erlauben unbedingt Deluxe Beach Villa buchen ! 

    " Am Liebsten ein Bungalow am Strand mit offener Dusche *träum*" "

     Auch das ist dann dort vorhanden.

     

    Kuramathi ist eine tolle Insel. Auch und gerade für Neueinsteiger auf den Malediven.  Um noch etwas besonderes auf dieser schon tollen Insel zu haben, würde ich auch zur Deluxe Beach Villa und AI Select raten. Da hat man dann ein gewisses " Robinson Cruesoe Feeling "  und Gaumenfreuden gleichzeitig.

    Die Spezialitätenrestaurants beim AI Select muss man vorher ( oft auch einige Tage im Voraus ) an der Rezeption reservieren und können nicht mal eben so spontan aufgesucht werden ( Ausnahmen bestätigen diese Regel ) . Dies ist zwar schade, aber wohl organisatorisch und aus Platzgründen nicht anders möglich.

    Nebenkosten hat man schon bei AI Basic kaum. Beim Select noch weniger da ja dann Essens- und Getränketechnisch wirklich alles abgedeckt ist. Im Prinzip braucht man dann nur noch Geld fürs Trinkgeld. Tauchen, SPA und Wassersport - welcher nicht im AI enthalten ist - und so etwas geht natürlich immer extra.

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1375892224000

    Die offene Dusche gibts auch in den Beachvillen und den Gardenvillen.

    LG Sabine

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1375892627000

    Ja klar. Die gibts in allen Zimmern/Villen. War von mir event. etwas missverständlich ausgedrückt.

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1375893210000

    Miniellert schreibt in Ihrem Post was von 10 - 14 Tage...

    Wenn Ihr euch dazu durchringen könnt, eine Reise mit 12 Tagen, sprich 11 Übernachtungen zu buchen, sollte das Budget von 6000 aber auch für Deluxe Beach Villen reichen. Bei 2x2 Nächten mehr wirds wirklich eng. 10 Tage bedeutet 9 Ü, das wäre etwas kurz, aber auch machbar..  Wir waren bisher 2x 11 Tage (10 Ü), war absolut ok, Diesmal gehts für 12 Tage  (11 Ü) hin..

     Und buchen, wie gesagt, sobald ihr euch sicher seid, was ihr wollt. Am Besten noch Vorausbuchung, also bevor die Saison buchbar ist. Da kriegt ihr auch den Flieger, den ihr wollt und die Plätze noch vor den ersten Buchern.,und habt 14 Tage Zeit alles umzumodeln, wenn es preislich nicht passt.

    Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!