• rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1372839264000

    Ja schon. Von 152-160 zu den 1-12 sind es am Strand aber ca. 100 Meter. Dazwischen liegt das " Haruge " . Die Wellenbrecher beginnen erst auf Höhe des  " Haruge " . Vom Strand 152-160 aus gesehen liegen die Wellenbrecher dann rechter Hand und man sieht die auch. Nur hat man die Teile  eben nicht direkt " vor der Nase " wie vor den Villen  1 bis 12.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1372839456000

    " Denn verglichen zum letzten Jahr merkt man auf Kuramathi die Erosion auch deutlich."

    Im April wurde während meines Urlaubes abends/nachts immer der Strand dort kurz vor dem Haruge aufgespült. Da gibt es also wohl auch schon massive Probleme.

  • DieStachelbeere
    Dabei seit: 1242345600000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1372839842000

    Tatsächlich? Ich dachte das machen sie nicht mehr, also das Aufspülen .. Naja auf der Lagunenseite ist es eh fast "wurscht" (bezüglich Zerstörung des Riffs o.ä.).

    Ja, beim Haruge merkt man es, finde ich, auch deutlich - auch dort wo der "direkte" Ausblick von den ersten 100er Gartenvillen ist ... Da sieht man auch eine kleine Stufe (allerdings nicht so stark wie zB bei der Fung Bar), wo schon die Wurzeln der Palmen rausschauen ... Der regen- und unwetterreiche Winter hat den Inseln absolut nicht gut getan :(

    .. Leaving nothing but bubbles ..
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1372841239000

    Da war ein fettes Rohr am Strand verlegt und mit roter Fahne gekennzeichnet damit da wohl keiner vorläuft. Dachte am ersten Tag, Ach du Sch.. was geht denn hier ab. Dachte erst die leiten da was INS Meer. Das Haruge ist ja direkt nebenan und da macht man sich dann schon so seine Gedanken...

     Tagsüber war diese Pumpe/ dieses Rohr auch nie in Betrieb. Hab erst so nach ner Woche zufällig mal nachts komische Geräusche am Strand gehört und dann nachgeschaut. Da war dieses Rohr lustig am Sand auswerfen... An meinem letzten Urlauibstag war die ganze Aktion dann offensichtlich beendet und alles war abgebaut. Darum hast Du da im Mai nix mehr von gesehen.

  • rrrobot
    Dabei seit: 1310428800000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1372867723000

    Zur Einstimmung oder für's Fernweh: 

    http://www.mitele.es/viajes/callejeros-viajeros/temporada-5/programa-182/

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1372876359000

    Ganz netter Bericht. Wobei es mehr ein Bericht über das Leben der Direktorenfamilie ist also über die Insel an sich. Die Tochter sah man ja auf der Insel überall und immer. Meist mit dem Papa unterwegs.  Die war auch auf dem Ausflug Island Hopping mit an Board und alles an Board drehte sich nur um die. Hab zu dem Zeitpunkt noch nicht gewusst wer das ist , mich nur sehr gewundert das die Reiseleitung die kleine quasi den ganzen Ausflug lang bespasst hat... Bei dem Stopp auf Veligandu hat die kleine samt Gefolge  sich in der dortigen Bar aufgehalten, wo ich noch dachte wie kommt die denn da rein. Jetzt ist mir natürlich alles klar... Sponsoring bei Daddy.

  • blackbetty86
    Dabei seit: 1271721600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1372881196000

    sind genügend liegen bei der sandbank und drum herum, auch für gäste die ihre villa dort nicht haben? sonnenschirme?

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1372882108000

    Auf der Sandbank sind Gott sei Dank gar keine Liegen und das ist auch gut so. VOR der Sandbank auf Höhe der letzten Deluxe Beach Villen sind auf der Lagunenseite noch einige - wenige - Liegen. Sonnenschirme gibt es auch auf der ganzen Insel keine. Wozu auch ? Durch die Palmen/Bäume und Sträucher ist doch mehr als genügend Schatten vorhanden.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1373451655000

    Ich habe mir für nächstes jahr (Ende März/Anfang April) eigentlich vorgenommen 2 Wochen auf Kuramathi zu verbringen.

    Auf diese Insel bin ich gekommen, weil meine Frau Angst hatte, 2 Wochen an einem Ort zu verbringen, den man in 10min umrundet hat :p .

    Kuramathi ist ja nun eine grössere Insel, man kann Spaziergänge machen und das ein oder andere Unternehmen (wohl die perfekte Insel für den Malediven Einsteiger...).

    Geschockt hat mich aber jetzt der Preis.

    Ich weiß zwar, dass die gesalzen sind, aber das ist mir doch (vor allem im vergleich Mexico u.ä.)  zu viel.

    Wenn ich für Abflug um den 20. März bei 2 Wochen Aufenthalt (mit AI) eingebe, gehen die einfachsten zimmer bei 3000 euro los. 

    Die bei mir favorisierten Zimmer (Deluxe Beach Villen) liegen bei ca. 4200 euro :shock1: .

    Als Einzelbuchung (nur Zimmer und Transfer lässt sich das ganze gar nicht buchen. Hat jemand eine Ahnung ob das erst noch freigeschaltet wird, oder ob TUI das gar nicht anbietet?

    Meine (geänderten) Vorstellungen wären (die sich nicht mit einer Pauschalreise abwickeln lassen):

    10 oder 11 Nächte Kuramathi. Hin oder Rückflug mit ein paar Tagen (2 oder 3 Nächte) Dubai unterbrechen. Die andere Strecke würde ich gerne Nonstop fliegen.

    Vielleicht hat einer eine Idee, sonst muss ich mal in das Reisebüro meines vertrauens gehen...

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1373452065000

    Hallo Pzl64!

    tja, Kuramathi hat seinen Preis. Allerdings ists für die Malediven jetzt noch nicht soooo hochpreisig. Da gibts nocht ganz andere.

    Hab am Wochenende gerade mit Freunden über den Preis gesprochen - es ging zwar um die Garden- oder Beachvillas - aber eine Freundin hat mir dann gesagt - buch mal in der Hauptsaison in Spanien ein schönes Hotel AI, da kommst auch nicht viel billiger.

    Das konnte ich fast nicht glauben, aber sie hats mir dann vorgerechnet.  - Da nehm ich dann doch lieber die Malediven.

    UND - Kuramathi ist eben nicht Mexico! Malediven ist was besonders, auf seine Art.

    LG Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!