• Miffymon115
    Dabei seit: 1258243200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1377783266000

    Hallo

    Wollen im August 2014 zum erstenmal auf die Malediven mit unserer Tochter  15 Monate alt .Welche Insel wuerdet Ihr empfehlen .So um die 1800 Euro fuer 8 Tage allinklusive .

    Bin dankbar fuer alle Antworten und Empfehlungen .

    MFG

  • Cornelia198
    Dabei seit: 1215734400000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1377786942000

    Mit 1.800 Euro (Pro Person, oder? Sonst kannst du es gleich vergessen) kommst du nur auf den billigsten Inseln überhaupt hin. Sieh dir mal Embudu oder Eriyadu an. Oder nutz die Suchfunktion für HC mit der Eingabe maximal 3 Sterne. Aber wunder dich dann nicht, was du bekommst dafür!

    Abgesehen davon ist August noch Monsunzeit, da würde ich mit einem Kleinkind schon gar nicht fliegen. Denn in der Zeit gibt es natürlich die meisten Mücken und tatsächlich auch die Chance, Denguefieber einzufangen.

    Über die 10 Stunden Flug seid ihr euch schon im klaren, oder? Mit einem Baby von 15 Monaten??? Ihr werdet schätzungsweise 15-20 Stunden unterwegs sein, bis ihr auf eurer Insel seid, und da ist die Zeitverschiebung noch nicht eingerechnet. Für eine Woche Urlaub dort würde ich mir das schon gar nicht antun, da hat man die Zeitverschiebung gerade verdaut und muß schon wieder zurück.

  • Miffymon115
    Dabei seit: 1258243200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1377788226000

    Hallo

    Also Preislich pro Person 1800 Euro natuerlich nicht insgesamt .Das mit dem Kind lass mal unsere Sorge sein .Fragte nur nach einer Insel nicht nach einer Belehrung in Sachen fliegen oder Zeitverschiebung  auf den Malediven und mit dem Monsun ist auch so ne Sache .Waren auch schon oeffters in der angeblichen Trockenzeit auf den Seychellen hat trotzdem den ganen Urlaub geregnet.Wollte nur wissen ob jmd eine Empfehlung hat oder schon mal dort mit Kleinkind war .

    MFG

  • Weltenbummler311
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1377788881000

    Hallo!

    Ich war persönlich war noch nicht auf Kuramathi gewesen, aber mehrere Freunde von uns. Ein Paar u.a. auch mit Kleinkind.

    Und die waren begeistert gewesen.

    Da es eine größere Insel ist, gibt es auch ein bisschen "mehr zu sehen" und für die Kinder wird wohl auch ein bisschen was geboten.

    Gibt wohl auch einen Kidsclub ab 1 Jahr!

    Und auch ansonsten soll Kuramathi wohl traumhaft schön sein.

    Und vom preislichen her, solltet ihr im August mit 1800 Euro p.P. hinkommen (Erwachsener) :-)

    Ob All inklusive vom preislichen Rahmen passt, dass wird denke ich mal etwas eng werden, wenn dann nur mit einer Gardenvilla.

    Aber mit VP und vielleicht einer höheren Kategorie ganz bestimmt :)

    LG

    September/Oktober 2015 - THAILAND - Bangkok - Chiang Mai - Khao Lak
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1377792661000

    Vom Kids Club auf Kuramathi hört man eigentlich nur gutes. Wird von Sara der Frau des

    Managers geleitet.

    http://www.kuramathi.com/kids-club.html

  • Neuseeland 2007
    Dabei seit: 1327795200000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1377806334000

    Hallo,

    mit einem Kleinkind überhaupt zu fliegen finde ich unfair gegenüber den anderen Fluggästen, da die kleinen einem natürlichen Instinkt folgen und scheien wie am Spies um den Druckausgleich im Flugzeug zu machen.

    Dies sagte uns einmal eine Flugbegleiterin von Air Berlin.

    Ich mag Kinder, aber dort Urlaub zu machen wo überwiegend Pärchen Urlaub machen wollen, finde ich persönlich nicht so gut, auch wenn ein Kidsclub angeboten wird.

    Mit 1800 € p P. kommt Ihr sicher  nicht weit.

    Natürlich ist es Eure Sache mit Kind zu verreisen, von früher kenne ich das aber anders, da sind viele Eltern ohne die Kids verreist und die kleinen wurden zu Opa und Oma gegeben. 

    Wir sind selber ende des Jahres auf Kuramathi. Vom dortigen Angebot ist das sicher etwas für Kinder,aber nicht zu Euren Preisvorstellungen.

    Gruß

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1377808507000

    Er/SIE /Es wollten doch keine Belehrung und hat schon nach der ersten Belehrung patzig bzw. beleidigt reagiert... ;)

  • Miffymon115
    Dabei seit: 1258243200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1377811576000

    Hallo

    Wenn man mit Kindern nicht fliegen darf dann muessten viele Urlaub zu Hause machen oder mit Auto 20 Stunden im Stau nach Spanien oder Italienkommt aufs gleiche raus.Andere gaeste stoeren ,habe eher die Erfahrung gemacht dass dei Rentner dann lieber zuhause bleiben sollen da die mehr stoeren als Kinder und vorallem mehr rumquaengeln.Habe patzig reagiert jedoch nur weil man immer die gleiche doofen antworten in jedem forum bekommt .Frage nach einem Hotel und werde prompt belehrt was man tun oder lassen soll .Wollte nur eine Antwort und nicht eine belehrung .Fragte ja nicht ob man mit Kleinkind fliegen soll sondern nur welches Hotel geeignet waere.Wenn man keine Kinder mag kann man ja auch ein Hotel ab 18 buchen dann hat man seine Ruhe .Malediven sind schon lange nicht mehr nur ein Reiseziel fuer paare .

    MFG

    Joe

  • Cyrus01
    Dabei seit: 1369699200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1377812484000

    Wir fliegen im november auf kuramathi. Unser Sohn wird dann 13 monate alt sein. Ich glaub, dass die Insel für Kinder geeignet ist. Die Mitarbeiter sollen sehr kinderlieb sein. Auch gibt es Pools mit Halbschatten und viel Vegetation, sodass man viel Schatten hat.

  • Roli77
    Dabei seit: 1301529600000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1377847273000

    Hi,

    8 Tage = 7 Nächte? Bei einem Budget von 1800,- pro Person kann man gut 850,- für den Flug abziehen. Dann kommt noch der Transfer dazu. In Eurem Fall würde ich zusehen, das ich eine Insel mit dem Speedboot erwische, denn das ist noch günstiger als der Weiterflug mit dem Wasserflieger. Aber 150,- kannst dafür auch noch rechnen. Für den Wasserflieger sind zumeist über 300,- fällig.

    Summe summarum bleiben max. 800,- für 7 Nächte, wo wir dann bei ~ 114,- Euro pro Nacht wären. Das wird, vor allem wenn AI gewünscht wird, wirklich knapp werden (HP/VP gibt es sicher einige Inseln). Obwohl ihr in der Nebensaison hinwollt, wo die Preise doch deutlich besser sind.

    Die Frage ist auch, was ihr mit Eurer Tochter machen wollt, denn nicht jede Insel hat einen Kidsclub. Wenn ihr sie sowieso immer bei Euch habt, dann ist das nicht relevant. Wasserbungalow könnt' Ihr auch nicht buchen, da dort Kinder zumeist nicht erlaubt sind.

    LG

    Roli

    PS: Das Thema Kleinkinder auf Reisen/Fernreisen spaltet immer die Gemüter. Ich bin zwar auch kein Freund von Kleinkindern auf Reisen, vor allem wenn man im Flieger stundenlang niedergeplärrt wird. Aber das ist hier nicht das Thema.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!