• kathy1
    Dabei seit: 1197590400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1204059908000

    Es ist doch irgendwie schade, daß das Hera-problem immer noch besteht.

    Wir standen vor 4 Wochen auch vor der Alternative und haben glücklicherweise storniert. Und bei der Eile sind wir auf ein Fleckchen Erde gestoßen, was wir wohl sooo nie entdeckt hätten. Sipadan- Borneo. Ein absolutes Taucherparadies und eine Malediveninsel mit feinstem Sandstrand.

    Bewertung habe ich schon abgegeben muß nur noch freigeschaltet werden.

    Aber es ist schon erschreckend, daß sich bis heute nichts verändert hat. und ich bin der Meinung selbst für das Geld ist es immer noch zu teuer.

    Wir hatten fast 3 Wochen und auch VP und es waren schon täglich 3 TG dabei.

    Ich wünsche dennoch allen Hera-Urlaubern erholsame Tage. Aber auf die Malediven reagier ich mittlerweile sehr allergisch, denn auch seitens Reiseveranstalter haben wir bis heute keine Entschuldigung erfahren und mussten unserem Geld ewig lang hinterher rennen. Soviel zu "kostenloser" Stornierung.

    Wir jedenfalls werden die namenhaften Reiseveranstalter künftig meiden und lieber den "kleinen flexiblen" Tauchreiseanbietern unser Geld zu Verfüfung stellen.

    damit verabschiede ich mich jetzt auch aus dem Hera-forum, denn es wird wohl noch so einige Zeit brauchen.......

  • RalphMartina
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1204140442000

    Heute war unser erster Tag auf Herathera. Der erste Eindruck war, dass bei Ebbe das Seegras dominierend ist. Als Am Nachmittag die Flut einsetzte waren wir echt begeistert. Wir konnten ohne Probleme sehr gut ins Wasser. Das Seegras hat kaum gestört. Soviel zum Wasser.

    Zimmer - SUPER !! , Service im Restaurant und Bar - Sehr Gut !! , Essen - SPITZE !! , zu Sport und Animation können wir noch nichts sagen, da wir uns erst ab morgen darum kümmern können.

    Nach den teilweise negativen Berichten sind wir eigentlich positiv überascht und froh nicht storniert zu haben. Es ist wirklich erholsam. Egal wo du hin kommst freundliches Servicepersonal und nahezu abolute Sauberkeit!!!

    Der Strand wird täglich mehrfach von Seegras gereinigt.

    Ach so: Der Flug war planmäßig und der Flieger voll. In V.A.R. stieg die Hälfte aus. dann hatten auch wir paradiesische Zustände (nahezu jeder hatte 3 Plätze für sich) und das für 4 ein halb Stunden - war sehr erholsam.

    Ralph und Martina, die sich hier richtig erholen

  • NK1975
    Dabei seit: 1163548800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1204181591000

    Danke Ralph und Martina für die tollen Info's! Freuen uns schon sehr auf unseren Urlaub, nach eurem Bericht aber umso mehr :-)

    In 6 Tagen geht es bei uns los!

  • Alic4
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1204188988000

    @RalphMartina

    Auch von mir vielen Dank für die Infos,ich bin auch sehr froh ,dass wir nicht storniert haben.Wir haben uns jetzt Luftmatrtzen mit eingebauter Taucherbrille geholt um das Seegras zuüberwinden.Könnt ihr mir sagen welcher Bungi in derNähe des großen Pools schön ist.Da wir eine 10 jährige Tocher dabei haben und diese wahrscheinlich nicht ins Meer gehen wird.Ich möchte sie aber auch nicht kilometer weit alleine über die Insel schicken.Laut Plan wäre das 135,136 und auf der anderen Seite ab 220,aber sind diese denn fertig??Und noch etwas,gekommen wir die Handtücher gestellt?So das wrs jetzt,ich wünsche euch einen schönen Urlaub Gruß Alic

  • RalphMartina
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1204209761000

    Hi Alic

    Die Bungis 135 bzw. 136 sind ca. 150 m bzw. 100 m vom Pool entfernt , trotzdem aber die nächsten und dadurch auch die begehrtesten auf der Lagunenseite. Die Bungis 200 bis 220 auf der Ozeanseite sind direkt am Pool aber wir wissen nicht ob die bis zu euer Ankunft fertig sind. Die Bungis werden schon bei Ankunft in Gan verteilt. Aber man kann vielleicht hier vor Ort auch noch tauschen. Handtücher liegen auf den Zimmern in ausreichender Menge bereit und werden täglich gewechselt. Besonders wichtig !!! sind geschlossene Badeschuhe um in das Meer (30°C) zu gelangen. Sie sind sogar so begehrt, das Martina ihre schon eingebüst hat - waren heute früh von der Terasse verschwunden - also aufpassen!

    schöne Vorfreude

  • RalphMartina
    Dabei seit: 1182297600000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1204228620000

    ich sitze gerade auf unserer terasse und wa sehe ich ? eine schwarze katze es war echt ne katze und keine Ratte wir haben auch noch keine kakalake gesehen hier ist alles viel zu klinisch sauberum irgend was von diesen "HAUSTIEREN " HIER anzutreffen und selbst wenn es solche Tiere hier gebe wir sind in Asien und da ist das normal aber an alle die storniert haben ihr habt bestimmt viel verpasst wir sind sehr zufrieden mit unseren urlaub, drücken ab und zu mal ein auge zu die wollen ja hier alle noch lernen und geben sich viel mühe. wir fahren 2 mal im Jahr in die Ferne und ich war lange nicht so begeistert aber das liegt bestimmt auch daran, das wir dank des forums wußten was hier los ist viel die ahnungslos hier her kamen für die ist es echt hart aber wir sagen uns "Malediven GAN(Z) anders" Auch dieDiskusionen über die Fahrzeuhe die hier ständig rum fahren da kaqnn ich nur lachen das rauschen des meeres ist viel lauter. aber das sind nun mal unsere eindrücke jeder sieht es halt anders. bin aber froh hier zu sein

  • Bacardi_de
    Dabei seit: 1202342400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1204232611000

    Auch wir sind am Mittwoch, 27.02. angekommen. Der Flug war ok - muß ich aber nicht noch mal haben. Ist halt Condor - da ist die techniche Entwicklung und der Comfort vor 10 Jahren stehen geblieben! Aber das ist auch nicht das Thema.

    Die Insel ist nach dem ersten Eindruck nicht so schlimm wie befürchtet.

    Da kann ich nur RalphMartina zustimmen. Es ist alles Bestens.

    Das Seegrasproblem wurde auch meines Erachtgens höher gespielt als es ist. Wenn man sich feste Schuhe z.B. Tauchfüsslinge besorgt, merkt man nichts vom Seegras oder den Seegurken. Man sinkt auch nur bei den ersten 3 / 4 Metern ein wenn überhaupt. Wichtig ist halt, daß man eine feste Sohle hat!!!! Sonst kann es ein bißchen unangenehm sein. Der private Garten bei den Bv ist nicht wirklich der Rede Wert, aber wer will auch auf den Malediven in einem Garten hocken? Für nahtlose Bräune wird es da tagsüber eh zu heiß :-)! Alles andere kann man Abends mit dem festen Schuhwerk machen ;-) . Wir finden es hier sehr schön. Wir haben keinen Baulärm oder ähnliches. Hinter den Bungalows befindet sich zwar eine Straße (wenn man es überhaupt so bezeichnen kann), aber es wird hier nicht sehr schnell gefahren! Nachts bemerkt man nichts von irgendwelchen Transporten, falls sie statt finden sollten. Habe bis jetzt noch nicht wirklich etwas davon mitbekommen. Das meiste was hier fährt, sind sogenannte Buggys die Personal und vor allem Touristen innerhalb der Insel hin und her befördern.

    Da die Bar bis 2:00 Uhr geöffnet hat, kann es auch vorkommen, daß Touristen (die nicht unbedingt laufen wollen) befördert werden sollen.

    Vielleicht setzten die sich ja danach an ihren Rechner und schreiben von einem regen Verkehr auf der Straße ;-). Das Personal hat aber auch dann Feierabend und muß in ihre Unterkunft befördert werden. Also alles in allem nicht Wirklich der Rede wert. Das die Indel neu ist, ist ja wohl jedem bewußt!!! Was sich hier noch in nächster Zeit ändern wird, wird sicherlich so manchen Besucher überraschen. Wenn man sich die Fundamente anschaut, wird bestimmt noch einen Menge Sand hier her befördert werden. Vielleicht ist es ja dann für die Meisten eine Barfußinsel. Ich perönlich brauche so etwas nicht, da mir schon jetzt die Füße brennen!!!

    Und der Sand ist feiner am Strand, als an den meisten Stellen der Ostsee!!! Das soll es erst mal gewesen sein.

    PS: Es ist jetzt ca. 1 Uhr und ich hole mir noch etwas von der Bar - und das ist zu dieser Uhrzeit bestimmt nicht auf allen Inseln möglich !!!!!!

  • seegrass
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1204277964000

    seegrass

    hey kruega es gibt bei holiday check,mitlerweile einige bewertungen über herathera.kannst aber auch bei xxx einiges lesen.hatten die insel gebucht für mai haben aber storniert.unser geschmack war dies nicht zuviele negative vorkommnise.

  • NICTOM
    Dabei seit: 1200355200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1204300821000

    Hallo RalphMartina und Barcardi,

    danke für eine Beiträge. Könnt ihr mir sagen wo das Seegras Problem am geringsten auf der Insel ist? Wie breit ist der Gürtel , also wie weit muss man das Gras überqueren bis man auf sauberes Wasser trifft? Ist es dann auch ganz klar oder eher immer noch trüb? Ausserdem wie flach oder tief ist es dann bereits? Wäre dankbar für eure Hilfe. Sind uns immer noch unschlüssig ob wir fliegen sollen.

    Gruss Tomas

  • seegrass
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1204300915000

    hallo sina

    hast du angst das leute nicht dort hinfliegen.das du etwas heraus streichst.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!