• jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1186
    geschrieben 1399128879000

    @ miniellert

    das weiss heute niemand zu beantworten, wie im Oktober das Wetter sein wird.

    @ isabelle

    Bei vollmond ist in der Monsunzeit mit hoher Sicherheit mit einem Wetterwechsel zu rechnen.

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette Las Vegas 22.5 -02.06 Mirage
  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1725
    geschrieben 1399133065000

    so hatte ich es auch nicht gemeint - aber ggf hat einer den Monsunwechsel dort im Oktober schon mitgemacht, wann der genau ist weiss sicher ohne Glaskugel auch keiner, ggf ja dann mit dem Vollmond zusammenfallend

    Ellert
  • Atom999
    Dabei seit: 1399161600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1399203108000

    wir fliegen am 20 Oktober nach Kuredu da wäre es näturlich schon toll wenn der Monsum wechsel schon stattgefunden hätte oder gerade noch im laufen wäre (Windstille).

    wie es ausgeschaut hat war der heuer schon ende April also wenn wir Glück haben könnte der scho rum sein  wenn wir ankommen hoffe ich natürlich.

    Hat jemand schon erfahrungen zum Monsumwechsel im Oktober oder findet der meist erst im November statt?

  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1186
    geschrieben 1399206046000

    Auf Vilu Reef hatten wir in der letzten Oktoberdekade 2011 das denkbar schlechteste Wetter . Die Sonne haben wir nur an den letzten beiden Tagen gesehen. Muss aber nicht jedes Jahr so sein.

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette Las Vegas 22.5 -02.06 Mirage
  • Atom999
    Dabei seit: 1399161600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1399207507000

    Ja ich weiß das der Oktober meist der Regenreichste ist deshalb hoffe ich das heuer der Monsunwechsel schon wieder rum ist wenn er genau ein halbes Jahr dauert könnten wir Glück haben.

    Deshalb würde mich interessieren wie lang der Südwestmonsum in der Regel dauert mehr als 6 Monate oder weniger?

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1399211775000

    Seite 55 und 56 nicht gelesen ? Da steht doch etwas zum Wechsel im vergangenen Jahr. Das war Ende Oktober / Anfang November. Der Monsun dauert ZIRKA 6 Monate. Das kann man doch nicht " berechnen " oder für den nächsten Wechsel vorhersagen...Der Wechsel kann durchaus dies Jahr auch erst im November irgendwann stattfinden. Stabiles Wetter ist erst ab Januar.

    " gerade noch im laufen wäre (Windstille)."

    Diese Phase gibt es in der Form mit der ca. 14 tägigen Windstille  im Herbst so nicht , sondern nur beim Wechsel von Nordost auf Südwestmonsun im April/Mai. Hatten wir jetzt erst gerade wieder so im April.

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2471
    geschrieben 1399214019000

    @ Atom999

    Und was nützt es Dir zu wissen wie lange der Südwestmonsun dauert :frowning: .

    Mal ehrlich es ist doch völlig wurscht ob der Monsunwechsel schuld am schlechten Wetter ist oder eben ein "normales" Tief.

    Wenn es regnet ist es ätzend. Jeder hofft auf Sonne. Aber das 6-7 Monate im voraus herzubeten hilft nicht.

    Ehrlich gesagt forsche ich auch nicht nach warum grad während meinem Urlaub die Sonne scheint. Ich freu mich drüber und gut ist's.

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • ingo_h
    Dabei seit: 1248566400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1399215952000

    Nach umfassender (!) Recherche im Internet und einer persönlichen Mail an unser Hotel, wo wir am 10. Mai ankommen werden, sieht die Sache für das südliche Ari Atoll jetzt wie folgt aus:

    Es gibt unzählige Wetterberichte, die einen Weatherforecast bis zu 14 Tagen abieten (was schon in Deutschland Wahnsinn ist^^). Dieser gibt an von vereinzelten Wölkchen mit gelegentlichen Schauern, aber überwiegend Sonne über Dauerregen bis hin zu Thunderstorms. Ahja.

    Die im Internet verfügbaren Klimatabellen weisen für Mai Regentage von 9 bis 14 Stück aus (also entweder jeder 2. oder jeder 3. Tag hat zumindest anteilig Regen). Für einen 10 Tage Urlaub ebenfalls nicht ganz unerheblich, denn bereits hier entscheidet sich, ob es statt der zweiten Flasche Sonnenmilch nicht lieber ein zweites paar Gummistiefel sein darf.

    Mehr als eine Wettervorhersage für einen Teil eines (immernoch riesengroßen) Atolls gibt es nicht, auf zahlreichen anderen (teilweise auch englischsprachigen) Seiten liest man aber auch, dass das Wetter teilweise von Insel zu Insel unterschiedlich ist. Also nur weil es im südlichen Ari Atoll regnet, muss es noch lange nicht auf Thudufushi regnen. Umgekehrt natürlich genauso ;-)

    Wir landen am 10. Mai auf Thudufushi, bis dahin hat es an bereits 9 Tagen schon Regen gegeben. Glaubt man der einen Klimatabelle, steht uns damit ab dem 10. Mai Dauersonnenschein bevor, Juhuuuu. Der anderen Tabelle zur Folge, regenet es noch an weiteren 5 Tagen. Tut es gemäß Vorhersage auch, aber vielleicht ja nicht auf unserer Insel, vielleicht aber auch nur auf unserer Insel.

    Normalerweise ist der Monsunwechsel auch erst im Mai, so auch unser Kalkül. Windstille und Bombenwetterchen gab es aber schon im April, seit Ende April schifft es teilweise junge Hunde. War dann wohl doch schon früher, gell?

    Wir halten daher erstmal für uns privat fest: Wären wir 2 Wochen früher geflogen, hätten wir die A*schkarte gehabt, kann man nicht anders sagen. Seit Ende April checken wir mehrfach täglich den Wetterbericht bis 14 Tage im Voraus (dieser bildet mittlerweile unseren Urlaub fast komplett ab, was es aber dennoch nicht weniger sinnlos macht, wg. siehe oben) und das Wetter änder sich und ändert sich und ändert sich. Zwischenzeitlich haben wir schonmal eine Flasche entkorkt, weil es 4 Tage Bombenwetter am Stück geben sollte. Daraus sind mittlerweile 2 Tage geworden und auch zu diesen sind es noc 9 Tage hin. Selbst in Deutschland könnte sich das Wetter jetzt noch grundlegend ändern, was soll dann erst in Äquatornähe mittem im Ozean passieren?

    Wir nehmen uns jetzt 2 Flaschen Sonnenmilch und eine gute Regenjacke mit und dazu einen großen Stapel bücher und warten mal ab, was kommt.

  • daniaufreisen
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 953
    Zielexperte/in für: Malediven
    geschrieben 1399216602000

    @ingo: Gutes Konzept :)

    Meine Kollegin war letztes Jahr Ende April/Anfang Mai auf Thudufushi, die ersten 9 Tage waren super - windstill, Sonne, kein Regen. Danach kam der Monsunwechsel und damit das schlechte Wetter, der restliche Urlaub war windig, wolkig, regnerisch.

    Ich habe auf den Malediven bislang dreimal den Monsunwechsel im Mai mitgemacht. Beim ersten Mal hatten wir ihn Ende Mai/Anfang Juni (2008), die ersten Tage waren sonnig und heiß, zum Ende des Urlaubs hin wechselte die Lage, es wurde zunehmend wolkiger und regnete auch ab und man, einmal auch den ganzen Tag. 2009 waren wir Mitte Mai auf Reethi Beach, da hatte es die ersten 4-5 Tage wirklich mieses Wetter mit Wolken, Sturm und Regen. Aber kein echter Dauerregen. Danach war es wechselhaft. Auf Thulhagiri 2010 waren wir auch Mitte Mai, die ersten paar Tage waren super, danach hatten wir 4 Tage lang die Reste eines Zyklonausläufer über Sri Lanka, das bedeutete wieder Sturm, Wolken und Regen. Der Sturm war in dem Fall das unangenehmste (wir hatten einen Wasserbungalow und konnten manchmal die Tür kaum schließen bzw. zur Insel laufen, so windig war es).

    Ich schau mir immer die Sat-Karte auf der Wettersite der ARD-Homepage an. Da kann man sich bezüglich Wetterlage am ehesten ein Bild über die aktuelle Situation machen.

    Diese ganzen 10-Tageswettervorhersagen für die Malediven sind Schwachsinn, hat bei uns noch nie gestimmt. Die guck ich mir gar nicht mehr an.

  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1186
    geschrieben 1399216697000

    Schön beschrieben. Dass es auf Athuruga schön ist und es ein paar Inseln entfernt regnet, gilt natürlich nur bei Gewittern und nicht bei Grosswetterlagen. Auch bei nur geringem Niederschlag geht der jeweilige Tag in die Statistik der Regentage ein. Windstille und Sonne satt hatten wir im April beobachten können. Nach meinen Erfahrungen bleibt es bis mitte Monat zum Vollmond bescheiden.

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette Las Vegas 22.5 -02.06 Mirage
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!