• Delaware
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1306149091000

    Don't forget Santa Monica Pier and Venice, Beverly Hills, Downtown and Malibu Beach.

    L.A. hat mehr zu bieten als nur für einen Tag. Auch eine Fahrt über den Mullholland drive ist zu empfehlen.

    Lg Delaware

  • biimhd
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1306164791000

    Die Strände interessieren uns nicht so wirklich... Werden in San Diego vorallem am Strand sein :)

     

    Liebe Grüsse

  • biimhd
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1308753876000

    Hallo zusammen. Sind zurück aus unserem Urlaub. :)

     

    Wollte nur sagen dass alles super geklappt hat. Sind um 5:30 losgefahren, konnten die meiste Zeit auf der Carpor Lane fahren und waren darum um 9 Uhr schon in den Universal Studios. (Achtung Öffnungszeiten im Internet und in vielen Reiseführern sind falsch! Evt vorher anrufen, bei uns machte es um 10 Uhr auf, laut Reiseführer um 8, laut Internet um 9)

    Waren dann bis ca. 16 Uhr dort, konnten alles ansehen, danach reichte die Zeit gut um noch zum Walk of Fame zu fahren (ca. 10 Minuten Fahrzeit) und danach noch ein wenig durch Beverly Hills.

     

    War super und kanns darum jedem weiterempfehlen. :)

     

    liebe Grüsse

  • Pitschge
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1365674527000

    Hallo,

    wir fahren am 13.05.2013 Morgens von L.A. (Hotel The Standard Downtown LA) nach San Diego. Was denkt Ihr wie lange der direkte Weg dauert bis wir ankommen (Google Maps sagt 122 Meilen 1:56Std über Anaheim - Santa Ana -Mission Viejo - San Clemente - Carlsbad)?

    Oder ist die Strecke besser komplett an der Küste entlang, da es vllt. schöner ist (Long Beach - Newport Beach - San Clemente - Carlsbad)?

    Was denkt Ihr sollte man sich in San Diego mal angesehen haben, da wir dann nach Palm Springs weiterfahren(!) und dort übernachten?

    Danke

    Freuen uns wenn wir im Urlaub ein paar nette Menschen kennenlernen würden.
  • Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1365679805000

    Hallo, Pitscheg,

    das mit der Zeit kommt wohl so hin, wenn man den Highway fährt. An der Küste entlang lohnt sich eigentlich nur, wenn man die Strandbäder mag und dort auch einmal anhalten will, denn sonst sieht man von den Stränden nicht so viel. Wir sind jetzt im März durch die Strandorte gefahren, allerdings an einem Samstag, und es hat total lange gedauert ( ca. 4  Stunden, da unglaublich viele Ausflügler unterwegs waren ). Wenn du nur nach San Diego willst, kann man sich die diese Orte sparen. Wenn man sie sich aber ansehen will, was sich auch manchmal lohnt, muss man halt etwas mehr Zeit investieren. San Diego ist im Übrigen sehr, sehr sehenwert. Wir sind jetzt zum 2. Mal dort gewesen. Toll sind: Balboa Park, Gaslamp Quarter, der Hafen, Coronado Hotel und Beach etc. San Diego ist auf jeden Fall sehenswerter als Palm Springs. Aber das ist vielleicht auch Geschmackssache.

    Viel Spaß in den USA

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27346
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1365680754000

    Hallo Plitscheg,

    wir waen vor einigen Jahren in San Diego, ich fand schon die Fahrt über die Coronado Bay Bridge sehenswert rüber zum Point Loma. Da ist auch das Cabrillo National Monument. Dort hatten wir Blick auf einen Flugzeugträger und ein U-Boot, was gerade die Bay verließ. Den Besuch des großen Friedhofs fand ich beeindruckend, wie im TV mit dem Auto über den Friedhof fahren. Die Kreuze der verstorbenen Marieneoffiziere in der Anzahl war allerdings schon bedrückend. (das ist die Adresse:Fort Rosecrans Cemetery,

    1800 Cabrillo Memorial Drive, San Diego 92106)

    Die Sunset Cliffs in San Diego fand ich vom Ausblick ganz schön.

    Der Hafenbereich ist auch mit der Promenade ganz nett.  Es gibt in San Diego ein tolles Restaurant mit Meerblick, wir haben es allerdings nicht selbst besucht: George's at the Cove. hier mal der Link dazu.

    LG und viel Spaß

    Bine

    ...ich muss auch sagen das wir 2011 von Palm Springs eher enttäuscht waren, natürlich ist der Blick mit dem Berg schon klasse und es gibt viele tolle Häuser, Golfplätze und Hotels. Aber als Stadt hat mit San Diego auch besser gefallen :D Vielleicht bleibt ihr lieber 1 Ü in San Diego oder Carlsbad und nehmt dann auf dem Weg nach Palm Spring den Joshua Tress N.P. mit.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!