• ninara
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1389035056000

    Hallo,

    mein Männe und ich planen Ende Mai einen 9-10 Tage Tripp nach Las Vegas zu machen. Es soll nach Jahren mal wieder etwas nur für uns zwei sein, sprich mal ohne Kinder. Das Hotel soll eigentlich nur zum Schlafen gut sein. Klar, sauber sollte es sein, aber es muss kein großer Luxus vorhanden sein. In der engeren Wahl steht jetzt das Hotel Excalibur, was wohl näher am Trubel ist und das Hotel Circus Circus, was etwas mehr Ausserhalb ist. 

    Habt Ihr vielleicht noch Tipps und Anregungen zu den Hotels, oder vielleicht kennt jemand noch ein vergleichbares?

    z.B. Ist es besser etwas Ausserhalb zu sein, weil es ruhiger ist. Oder ist gerade das ein Nachtteil? Ein Mietauto wollten wir uns eigentlich nixcht nehmen.

    Lieben Gruß

    Ninara

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1389036005000

    Hi Ninara,

    zwischen dem Excalibur und dem Circus Circus liegen Welten. Ich habe in beiden schon übernachtet und war 2011 zuletzt in den Hotels.

    Nehmt unbedingt das Excalibur!

    Das Excakibur ist relativ gut gelegen, während das Circus Circus zu abgelegen ist, um etwas zu Fuß zu unternehmen. Zudem ist das Circus Circus recht gammelig.

    Was wollt ihr denn neun Tage lang ohne Auto machen? In der Umgebung gibt es so viel zu sehen, das leicht mit dem Auto erreichbar ist (Red Rock Canyon, Hoover Dam, Death Valley u.a.) . Und zu den Shopping-Centern, der Fremont Street und abgelegenen Attraktionen kommt man auch besser hin.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1389038762000

    Schon alleine von der Lage rate ich auch zum Excalibur. Im Circus Circus ist man sehr abgelegen und ohne Auto kommt ihr da nicht weit.

    Aber auch wenn ihr im Excalibur bleibt, kann ich auch  nur zum Mietwagen raten. Las Vegas ohne Auto würde mir keinen Spaß machen, ganz zu schweigen davon, dass es mit Ausflügen schwierig wird.

  • ninara
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1389040235000

    Wir dachten, dass wir uns vielleicht für 1-2 Tage einen Mietwagen mieten, aber halt nicht für die ganze Zeit. Oder wäre in Vegas ein Auto für die ganzen Tage doch eher angebracht?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1389045136000

    Wenn ihr zwei volle Tage zu Fuß für den Strip einplant und euch dann ein Auto nehmt, wäre das doch ein Kompromiss. Schaut euch die Mietpreise an. Vielleicht ist der längere Mietzeitraum kaum teurer. Am Strip sind praktisch immer die Parkplätze gratis. Mit dem Auto ist man schon wesentlich flexibler.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Ufo72
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1389047010000

    Hallo Ninara,

    auch ich schließe mich den anderen beiden an und rate Dir, von den beiden zur Wahl stehenden Hotels, dringend zum Excalibur. Du fragst nach möglichen Alternativen.

    Wann wollt Ihr fliegen, hast Du die Flüge schon gebucht? Hast Du z.B. die Click&Mix Angebote von Expedia schon gesehen? Was willst Du für´s Hotel max. ausgeben? Alternativen wären vielleicht das Flamingo oder das Harrah´s oder auch das Bally´s.

    Auch ich rate Dir auf jeden Fall zu einem Mietwagen, am Strip ist parken in allen Hotels kostenfrei und auch Downtown gibt´s kostenfreie Parkmöglichkeiten. Wenn Ihr immer mit dem Bus fahren wollt, kostet das unheimlich viel Zeit und geht auch mit der Zeit ins Geld. Auch mal schnell zum Walmart o.ä. zu fahren um sich mit Getränken einzudecken ist halt mit dem Auto wesentlich entspannter.

    Eine Woche Mietwagen kostet meist nicht viel mehr als 2 Tage.

    Ich bin ja ein ausgesprochener Vegas Fan und war mittlerweile schon 5x dort, Reise Nr. 6 ist für April schon gebucht, aber selbst ich würde Dir bei 9-10 Tagen dazu raten, mal einen Tagesausflug ins Valley of Fire und  Hoover Dam oder Red Rock Canyon, zu machen 

    LG Ute

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1283
    geschrieben 1389086246000

    Einen Mietwagen für eine volle Woche zu nehmen, wäre doch ein guter Kompromiss. Wenn ihr sowieso nur Tagesausflüge damit macht, reicht ja auch ein kleinerer Wagen. Die Mietwagenpreise sind in den USA wirklich recht niedrig und das Geld ist gut investiert.

    Ich kann auch nur Expedia Click & Mix empfehlen. Da lohnt es sich auch schon, nur Flug und Hotel zu kombinieren. Wir hatten mal den Fall, dass das dort insgesamt günstiger war, als alleine der Flug.

  • lordedgar
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1389099307000

    Hallo Ninara,

    wenn du wirklich 9-10 Tage in Vegas bist, würde ich mir überlegen in 2 verschieden Hotels zu gehen. Haben wir das letzte Mal gemacht, und einen Teil unseres Urlaubes in Old Las Vegas verbracht :-)

    9-10 Tage dünken mich für Las Vegas aber eher eine lange Zeit... reicht also locker für Tagesausflüge an den Grand Canyon, oder sogar ins Death Valley. Wenn du was ganz Verrücktes suchst, dann bietet sich auch die Chance einen Tagesausflug nach Salt Lake City zu machen (morgens mit dem Flieger hin, Abends mit dem Flieger zurück), Southwest fliegt direkt und und erfahrungsgemäss günstig.

    Der Admin bat mich meine Signatur zu löschen :-)
  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1389117902000

    Wir waren Weihnachten für eine Woche in Vegas mit dem Click & Mix von Expedia im Trump. War für uns ein sehr gutes Angebot.

    Exalibur ist von der Lage echt viel besser. Du läufst ewig vom Circus Circus.

    Wir hatten auch überlegt uns einen Mietwagen für 3 Tage zu nehmen (wegen der Kosten) und wir haben ihn dann doch für eine Woche genommen.

    Das haben wir nicht bereut und waren sehr froh darüber.

    Man ist morgens früh wach und wer rennt um 08:00 schon über den Strip? Wir sind morgens gleich früh los und sind zum Valley of Fire, ins Death Valley, zum Hoover Dam und zum Red Rock Canyon gefahren. Jeden Tag eine andere Tour und ab späten Nachmitttag bzw. abends über den Strip. Das hat uns voll gereicht. Irgenwann hatte ich die ganzen Hotels über und war froh wenn ich in der Natur war :laughing: .

    Vegas ist super und man kann sehr viel von dort aus unternehmen!

  • Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1389169589000

    Hallo, ninara,

    auch ich stimme den anderen voll bei. Circus Circus kann man sich mal für ne halbe Stunde ansehen, ist aber eher ein Familienhotel, weit ab vom Schuss, und, na ja, wie schon gesagt, eher gammelig. Wir waren dieses Jahr zum dritten Mal im Excalibur und haben es erneut nicht bereut. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut. Mit der Bahn sind weitere Hotels angeschlossen. Man ist sofort auf dem Strip. Und für weiter entfernt liegende Hotels ist ein PKW unbedingt zu empfehlen. Man kann in jedem Hotel kostenfrei parken und muss sich nicht alles zu Fuß erlaufen. Die Dimensionen sind schon ein wenig anders als in Deutschland. Ihr werdet froh sein, ein Auto zu haben. Wir haben einmal einen Tag nur zu Fuß den Strip mit den Hotels erkundet. Da ist man am Abend echt schachmatt, da ja auch die Hotels im Inneren total weitläufig sind. Zur Not kann man den PKW auch mal stehen lassen, aber ohne geht es meiner Meinung nach gar nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!