• Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1268942229000

    Ich bin so gar kein Fan von AI. Grund: ich kann nicht nein sagen beim essen. ;)

     

    Aber... mein erster AI-Urlaub war auf Lanzarote und das nur, weil der Unterschied zu HP sehr gering war und alleine nur durch die Getränke hatte ich die Differenz wieder raus.

     

    Das hatte aber keinen Einfluß auf meine Tages-Ausflüge und in den 3 Wochen habe ich sehr viel von der Insel gesehen.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1071
    geschrieben 1268949417000

    Aber es gibt auch Hotels,die man nur AI buchen kann . Das obwohl Ich kein AI benötige buchen würde wenn es mir zusagt. Wenn Ich denn in so einem aufschlage,bin Ich trotzdem auf der Insel unterwegs,und würde auch ein schon "bezahltes" Essen durch eine Einkehr in das Restaurant meiner Wahl ersetzen. Die bisherigen Hotels auf meinen Reisen habe Ich mehr oder weniger als B&B Unterkunft genutzt.

    ;)

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • Moppel1970
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1268993518000

    Also für mich ist die Entscheidung für All Inclusive lediglich eine Preisfrage. Als Pärchen kann man sich den Luxus noch leisten, jeden Abend ins Restaurant zu gehen, aber mit 2 Kindern wird der Urlaub dann fast unbezahlbar. Lanzarote ist sowieso nicht billig, und 14 Tage 4 Personen mit Essen und Trinken zu versorgen ist echt teuer.

     

    Aber das heißt noch lange nicht, dass man mit AI den ganzen Tag in der Hotelanlage verbringt. Wir haben (auch nach dem 11. Lanzarote Urlaub) immer ein Auto gemietet und gehen in unsere Lieblingsrestaurants (sofern sie noch existieren) und besuchen unser Lieblingsplätze auf der Insel.

     

    LG

    Andrea

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1268998937000

    Aber dies gilt ja nicht speziell für Lanzarote, es gibt ja genügend andere Urlaubsziele die interessant sind zu entdecken und wo viele Menschen trotzdem AI buchen. :frowning:

     

    Das kann ja jeder selbst am besten beurteilen, welche Verpflegung er bucht und welche Art von Urlaub für ihn Erholung ist.

     

    Grüsse

    Dagmar

     

  • Lanzafan
    Dabei seit: 1234656000000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1269023377000

    All inclusive hat - nach Aussage von div. Leuten, die schon sehr lange nach Lanzarote fahren, in den Anlagen, die vorher HP hatten, zu einer Verschlechterung des Essens und der Getränke geführt (Billigwein aus dem Fäßle statt Markenwein nach Wunsch des Gastes) und des Services (die Kellner bekommen kein Trinkgeld mehr und werden tw. arbeitslos, da in vielen Anlagen auch die Getränke selbst gezapft werden). Außerdem gefällt es mir nicht, dass oft draußen nur Plastikbecher ausgegeben werden.

     

    Bei den Anlagen (in anderen Ländern) die ich bisher gesehen habe war der Preis - bei gleichem Standard des Hotels - bis zu doppelt so teuer wie in meinem HP-Hotel. Das kann ich abends gar nicht abtrinken...

     

    Wenn ich allerdings nichts anderes bekommen würde oder das Hotel sehr gut ist, würde mich AI nicht stören. Ich würde allerdings das Mittagessen nicht nutzen.

     

     

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1269024343000

    Im Las Costas an der Play Poscillos war das so - vor der Renovierung war da ÜF/HP buchbar-nach der Renovierung später gabs nur AI ! Wegen der tollen Strandlage hatten wir es trotzdem gebucht (aber nur das Frühstück genutzt!)Die blauen Plastikbänder haben wir uns um die Armbaduhren fixieren lassen-wär das Letzte daß ich mit solchem "Brandmal" durch die Gegend laufe...-Heute hat das Las Costas,soviel ich weiß,wieder ÜF und HP,das AI ist Geschichte!

    Don`t worry - be happy...!
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1269040199000

    Was mir in meinen AI-Hotel aufgefallen war, das bei Saisonwechsel die Getränke schlechter wurden.

    Beispiel: die erste Woche, noch Vorsaison, gab es den Campari mit 100%igen O-Saft. Der Apfelsaft war 100 % Direktsaft.

    In der 2. Woche habe ich mich gewundert, warum der Campari so komisch schmeckte und der Apfelsaft so wässrig. Bei Nachfrage zeigte man mir die Flaschen: 1 1/2 Liter Tetrapack-Gemisch mit nur 30% Anteil Saft.

    Auf meine Frage, warum jetzt dieses Gepansche ausgeschenkt wird, gab es nur ein Schulterzucken.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1071
    geschrieben 1269091677000

    @Starliner sagte:

    Im Las Costas an der Play Poscillos war das so - vor der Renovierung war da ÜF/HP buchbar-nach der Renovierung später gabs nur AI ! Wegen der tollen Strandlage hatten wir es trotzdem gebucht (aber nur das Frühstück genutzt!)Die blauen Plastikbänder haben wir uns um die Armbaduhren fixieren lassen-wär das Letzte daß ich mit solchem "Brandmal" durch die Gegend laufe...-Heute hat das Las Costas,soviel ich weiß,wieder ÜF und HP,das AI ist Geschichte!

    Genau richtig.waren im Februar 10 da und es gibt nur noch ÜF und HP,ist von den Gästen wohl nicht angenommen worden.

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • Jameos
    Dabei seit: 1216857600000
    Beiträge: 650
    gesperrt
    geschrieben 1269108788000

    Hallo, ich hoffe für Lanzarote andere Hotels werden folgen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!