• AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1146661738000

    Hallo,

    ich bin am Überlegen für unsere Reise über Weihnachten.

    Kuba ist auch in die engere Auswahl gekommen.

    Ich würde gerne einen längeren (10-14 Tage) Badeaufenthalt auf Cayo Largo verbringen, da unsere Reise in erster Linie ein Erholungs- und kein Abenteuerurlaub werden soll.

    Aber davor würde ich doch gerne was vom Land sehen.

    Mein Problem ist folgendes:

    Die von bekannten Reiseveranstalter angebotenen Rundreisen sind mir erstens zu lang (8-10 Tage) und beginnen und enden in Varadero bzw. Havanna. (Jetzt die Ostseite mal nicht erwähnt).

    Schön wäre eine Reise quer durchs Land vom Flughafen in Richtung Süden, so dass man sich dann quasi den Flug nach Cayo Largo sparen könnte.

    Wie ihr sehen könnt kenne ich mich mit Kuba noch nicht so gut aus, gibts auf dem Weg was zu sehen? Kennt jemand vielleicht einen verlässlichen Veranstalter vor Ort (gerne auch per PM, auch englischsprachig)?

    Ich bin glaub ich zu feige um mit einem Mietwagen einfach nur so loszufahren, außerdem spreche ich kaum Spanisch. Oder soll ich mich doch trauen?

    Liebe Grüße Andrea

    Liebe Grüße aus Wien
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1146669249000

    Hallo Andrea,

    es gibt bei den div. Spezialveranstaltern (google doch mal nach Cuba individuell) Möglichkeiten, sich eine Rundreise zusammenstellen zu lassen. Oder ihr nutzt das Bussystem von Viazul, jedoch ganz ohne Spanisch etwas problematisch denke ich.

    Ich würde im Internet schauen und mir von einem Spezialveranstalter was zusammenstellen lassen.

    Zu Cayo Largo habe ich die Aussage von dir nicht ganz verstanden: "...in Richtung Süden, so dass man sich quasi den Flug nach Cayo Largo sparen kann". Wie meinst du das? Den Flug sparen kann man sich nicht, denn Cayo Largo ist eine kleine Insel südlich von Cuba, da kommt man nur mit Flieger hin.

    Flüge nach Cayo Largo gehen auch nur von Havanna aus. Ich werde im Juli 3 Tage auf Cayo Largo sein, mache jedoch alles individuell. Falls du Hilfe brauchst oder dir doch selbst eine Reise zusammenstellen möchtest, kannst du mir gerne emailen!

    Wenn ihr erst zu Weihnachten fahren wollt, wäre noch genug Zeit, zumindest etwas Spanisch zu lernen. Das wäre natürlich optimaler, denn so könnt ihr Land & Leute viel besser kennenlernen als ganz ohne. Lasst euch das mal durch den Kopf gehen :) Die wichtigsten Grundansätze würden schon reichen, die Cubaner sind sehr hilfsbereit und freundlich, und mit etwas Englisch dazu kommt man dann schon durch.

    Ich würde euch empfehlen, selbst eine Reise zusammenzustellen, mit Viazul Bussen zu fahren und bei Einheimischen in sogenannten Casa Particulares zu übernachten. Traut euch nur, Cuba ist nicht die Bronx :)

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1146669938000

    Danke Belinda,

    na siehst Du, dass ich mich nicht auskenne, ich dachte man kommt schon von irgendwo mit einem Schiff rüber. So weit sah das nicht aus.

    Wir brauchen heuer unbedingt einen ruhigen Urlaub, aber es wäre trotzdem unglaublich schade, wenn man nichts von dem Land mitkriegen würde.

    Mit den inländischen Flügen vergibt man wahrscheinlich dazu noch unnötig Urlaubstage. Ich dachte, dass man quasi am Weg zum Hotel vom Land etwas sehen könnte.

    Aber ich schätze, wir bräuchten eigentlich eher sowas, wie einen Privatchauffeur, der uns unterwegs was zeigt... ;). Und das werden wir uns wohl nihct leisten können.

    Na ja, wenn man nur fliegen kann, dann kommt die Insel für heuer wohl eher nicht in Frage. Schade. Muss mir wohl was anderes überlegen.

    Noch eine Frage: wie fliegt ihr? Du bist doch auch aus Österreich, oder?

    Liebe Grüße aus Wien
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1146687113000

    Hallo,

    auch wenn ihr einen ganz ruhigen Urlaub möchtet, muss es nicht unbedingt zwangsweise Cayo Largo sein. Es gibt rund um die Insel ein paar ruhige Hotels, kommt halt auch etwas auf das Reisebudget drauf an. Sehr schön UND ruhig soll ja das Paradisus Rio de Oro sein, das liegt in der Nähe von Guardalavaca und Holguin im Südosten der Insel. Ist halt auch leider etwas teuer, und ich war selbst noch nie dort, es wird aber nur davon geschwärmt.

    Und dann gibt es noch das nagelneue Occidental Royal Hideaway Cayo Ensenachos, das hat grad erst eröffnet, ist aber sündhaft teuer...das liegt aber traumhaft auf einem einsamen Cayo und dürfte sehr romantisch und ruhig sein.

    Privatchauffeur könnte man sich auf Cuba evtl. schon leisten, ist aber Verhandlungssache und nicht immer legal. Privatleute dürfen in Cuba nämlich keine Touristen chauffieren....Und die Taxis sind für tageweise generell nicht so billig.

    Es gäbe da aber eine Möglichkeit, zumindest in Havanna und rundherum was mit einem Führer zu machen, der euch alles organisiert. Schau doch mal auf cubajunky.com - dort gibts einen Videoclip über "your man in Havana". Er zeigt Touristen Havanna und auch die Umgebung, vielleicht wär das was für euch? Hab den Mann zwar nicht selbst kennengelernt, aber man hört und liest nur gutes über ihn. Spricht auch Englisch.

    Nach Cayo Largo kann man wirklich nur fliegen, ich glaube es gibt dahin keine einzige Bootsverbindung.

    Wir haben unseren Flug separat gebucht, fliegen von München über Madrid nach Havanna. Von dort ausgehend, geht es dann zuerst für 3 Tage Richtung Pinar del Rio / Vinales, dann zurück nach Havanna, von dort fliegen wir nach Cayo Largo, wo wir 3 Tage bleiben. Danach von Havanna aus per Bus Richtung Süden bis zu unserem abschliessenden Badeziel Santa Lucia, wo wir noch eine Woche bleiben.

    Ich bin aus Österreich, ihr auch?

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1146691188000

    Holguin, Guardalavaca im Südosten der Insel :bulb:

    Mein Kompass ist gerade kaputt :D

    Osten Si, aber Süden?

    Süden Trinidad (Mitte/süd), Santiago, aber Holguin?

    dann gehört dein Dorf zu SÜD Austria?

    parlate italiano?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1146696579000

    *LOL* Na ja, ok nicht ganz SÜDOsten, aber doch eher südlich mit eben starkem Osteinschlag haha ;)

    Da Cuba ja nicht so ganz vertikal verläuft, eben SÜDOsten ;)

    Mein Dorf ist übrigens eher NORDEN, und ziemlich in der MItte, falls es wen interessiert ;)

    Juanito, wenn ich dich nicht hätte, ich würde glatt meinen Wohnungsausgang nicht mehr finden bei meinen Orientierungsschwierigkeiten :))))

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1146825290000

    Belinda, danke für die hilfreichen Ausführungen.

    Über Reisebudget habe ich noch nihct so richtig nachgedacht, aber Grenzen gibts natürlich...

    Wir versuchen, wenns geht Flüge mit Meilen zu bekommen, was bei den meisten Anbeietern nicht wirklich funktioniert. Das ist auch der Grund warum ich immer versuche mit AUA zu fliegen (hat letztes Jahr zumindest geklappt). Somit fahren wir meist dort hin, wo uns die Flüge hinbringen. Die Urlaubslänge hängt auch davon ab.

    Kuba wäre halt mein Wunschziel... Und ich wollte, wenns geht nicht nach Varadero. Auf Cayo Coco habe ich ein bezahlbares Hotel mit sehr guten Bewertungen gefunden.

    Sündhaft teuer klingt aber so, als würde man sich das doch nicht für zwei Wochen leisten wollen. ;) Aber ich werd mir die Hotels anschauen.

    Liebe Grüße aus Wien

    Andrea

    Liebe Grüße aus Wien
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1147033735000

    Hallo Andrea,

    ok dann viel Spass beim Kataloge wälzen, falls du noch Fragen hast, gerne!

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1147100021000

    Da Cuba ja nicht so ganz vertikal verläuft :question:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kuba

    die gesamte Nordküste liegt jedoch am Atlantischen Ozean.

    :shock1:

    vertikal- horizontal- sch---- egal :D

    weiß zwar nicht wo Cuba vertikal verläuft, weil ich kenne nur HORIZONTAL

    (vom gewerblichen Arbeitsplatz her :D)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1147115651000

    haha - lass gut sein :)

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!