• Mari_lena
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1170363244000

    Hola

    vor Jaaahhren konnte ich mal Spanisch. Nicht perfekt, aber um in diversen Lteinamerikanischen Ländern rumzureisen reichte es völlig.

    Nun hab ich mir überlegt, weil ich bis zur Reise nicht mehr viel Zeit habe, muss was zum hören und lernen her. CD - in den Player und im Auto immer einflössen oder auch im Flieger.

    Wer kennt was Gutes.

    Muchos saludos oder so

    Marilena

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1170363587000

    es gibt nichts Gutes- ausser man tut es :D

    Hast in Kuba genug Zeit.

    Außerden dort spricht man ein anderes Spanisch :D

    bamo a ber ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1170372030000

    Auf seinen vielen Reisen und auch während seiner geschäftlichen Tätigkeit, erlernte er einige Sprachen autodidaktisch.

    Er beherrschte Sprachen wie Alt- und Neugriechisch, Engisch, Französisch, Holländisch, Spanisch, Italienisch, sowie auch Portugiesisch.

    Na Marilena, da willst du doch wohl dem guten Heinrich Schliemann nicht nacheifern oder?

    Español en dos semanas, olvídate de eso, si siquiera merece el intento.

    Wenn du schon mal spanisch konntest, solltest du vielleicht einfach mal ein wenig spanisches oder auch cubanisches Fernsehen sehen oder spanische Radiosender hören und aufnehmen, gibt´s alles auf Astra Digital, wirst du vermutlich haben. Wie juanito schon richtig schrieb: Cubanisches Spanisch ist schon sehr speziell.

    Salu2

    infocuba
  • Mari_lena
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1170374655000

    Hm ... das sind ja ganz neue Erkenntnisse. Hoffentlich geht das gut mit meinen Kenntnissen von VHS und diversen Reisen.

    Buena Noche

    Marilena

  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1170438311000

    Mit dem zig-fachen Anhören der CD´s ist es m. M. nach nicht getan. Erst die Kombination mit dem zugehörigen Lehrbuch und der Grammatik bringt einen "gewissen" Erfolg. Danach hat man dann (geschätzt) den Wortschatz eines Dreijährigen und kann evtl. die ein oder andere Frage des täglichen Lebens stellen. Die Antwort versteht man dann aber meist immer noch nicht. Das liegt meines Erachtens auch viel an der sehr schnellen und fließenden Aussprache, bei der man als Anfänger (zu denen ich mich auch zähle) kaum mitbekommt, wo ein Wort aufhört und das nächste beginnt. Das Umsetzen des Gehörten in einen logischen Satz dauert - wenn man nicht so vokabelstabil ist - viel zu lange. Wenn man sein gegenüber dann höflich bittet, etwas langsamer zu reden, geht das genau 2 Sätze lang gut.

    Also hab ich für mich weiterhin beschlossen: Vokabelschatz ständig erweitern, möglichst oft die Sprache benutzen (sehr zum Leidwesen meiner spanischgebürtigen Kantinenfrau :shock1: ) und üben, üben, üben

    Gruß

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1170528820000

    Marilena, ich denke, es schadet bestimmt nicht, mit CDs dein Spanisch aufzufrischen. Juanito hat aber recht, das Spanisch in Cuba ist schon anders als das Festlandspanisch (das ich übrigens gar nicht mag). Aber um das "intus" zu bekommen, musst du einfach öfters nach Cuba und einfach redenredenreden. Ich lerne seit nunmehr 12 Jahren Spanisch und kanns erst seit etwa 3 Jahren fast perfekt. NAja, ich kann nicht die gesamte Grammatik, aber ich habs so perfektioniert dass mich sogar Cubaner für eine Landsmännin oder für eine Argentinierin oder so halten ;))) Also, lern noch soviel du kannst, schau dass du zumindest 2 Zeiten beherrscht (Gegenwart u. Vergangenheit) und dann noch Vokabeln lernen was das Zeug hält. Und wenn du drüben bist und zumindest einen Grundschatz beherrscht, darfst du dich einfach nicht fürchten und einfach drauflos reden. Nach 2-3 Tagen gehts dann besser, wirst sehen!!

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1170529100000

    schau dass du zumindest 2 Zeiten beherrscht (Gegenwart u. Vergangenheit)

    Reicht!

    An die Zukunft denkt niemand in Kuba :(

    Wie auch? das Geld reicht gerade für das Essen für heute :(

    +++

    dass mich sogar Cubaner für eine Landsmännin halten.

    Auch mich haben schon oft Leute auf der Strasse nach dem Weg gefragt :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1170542464000

    @ juanito - jeder, auch die Kubaner denken an die Zukunft ( im Zweifel an die nahe Zukunft)! Und wenn ich Deinen Bericht über Deine * Ausrutschreise* in die DomRep, richtig interpretiere , sind sie gegenüber ihren Nachbarn im Vorteil. Verdad?

    Mit den Zeiten hast Du ansonsten Recht :-) Indefenido oder Imperfekt unterscheiden zu können muss nicht unbedingt sein. Imperfecto es suficiente para sobrevivir :-) - und Futur - da langt das bamos .. a ver, bamos a ir , bamos a ............. :-)

    Hilfreich ist aber immer : Das condiciional ! Podria darme un favor ..............

    ;)

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1170589965000

    @'juanito' sagte:

    ...dass mich sogar Cubaner für eine Landsmännin halten.

    Aha...

    ...also doch weiblichen Geschlechtes :shock1:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1170594999000

    Hefe-Hefe :shock1:

    Das war ein Zitat unserer schönen Belinda; steht direkt darüber.

    Habe den Zitier-Button nicht aktiviert, weil es mir unnötig erschien.

    Kannst doch lesen? Gelle! ;)

    Und die Zeilen der Damen liest du doch hoffentlich IMMER!

    @ openwater

    ja, an die Zukunft denkt mind. Eine in Kuba :D

    "Cuando bienes en enero traiga dos anillos de oro y un traje nero para ti!"

    So der letzten Sept. (für mich) überraschend geäußerte Wunsch :shock:

    Vielleicht deswegen die Flucht auf die Nachbarinsel?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!