Hallo liebe Kuba-Liebhaber,

 

mein Freund und ich planen nächstes Frühjahr unseren lang ersehnten Urlaub in Kuba. Wir wollen in dem Urlaub einiges vom Land sehen, aber auch genug Zeit am Strand verbringen und relaxen. Wenn unser Arbeitgeber mitspielt planen wir 3 Wochen ein.

Jetzt stellt sich uns die Frage, ob es besser ist, wenn man erst eine Rundreise macht und dann für eine Badeverlängerung in ein Hotel zieht. Oder ob man sich für den gesamten Urlaub ein festes Hotel suchen sollte und dann von dort aus mehrere Ausflüge buchen sollte?

Wäre euch dankbar für ein paar Ideen!

 

Liebe Grüße

Ricarda