• Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1258731719000

    Ist mir dann auch gerade aufgefallen dass der Thread wohl ein wenig älter ist. :laughing:  

    @Juanito: Aber was haben Kenntnisse über Bars mit Sprachkenntnissen zu tun? Erschliesst sich mir nicht.

    Fakt ist nur, dass man in 2006 und auch heute als Touri auch gut mit Englisch klar kommt. Heute vermutlich mehr noch als vor drei Jahren. Ich bin im Jahr 2000 alleine als Frau quer durchs Land gefahren und konnte gerade mal Guten Tag auf Spanisch.

    Aber der Knüller ist das er (Thomas P.) tatsächlich auf seinen eigenen Post geantwortet hat. :D

  • thomas.p
    Dabei seit: 1136592000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1258749742000

    lol wie geil is das den :laughing:

  • thomas.p
    Dabei seit: 1136592000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1258749868000

    sind halt grade aus jamaika zurück :shock1:

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1258750553000

    ????????????  Muss ich nicht verstehen!  Aber welcome home!

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1258751243000

    Vermutlich der Jetlag! :p   :laughing:

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1592
    geschrieben 1309704747000

    Wie sind denn in Varadero die Preise denn zz für Ausflüge?,bzw was kann mann dort(ausser mit dem Touribus umherzufahren) gut auch auf eigene Faust machen.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1309775565000

    Och, MANN kann in Varadero sehr viel machen. ;o))

    Da werden Sie schon geholfen!

    ;o))

    :D

    :prost+:

    :Knuddel+:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1592
    geschrieben 1309784186000

    Hast Du denn keine Insidertips,ich war in der Region Varadero noch nicht,war damals auf der Cayo Coco und Cayo Guillermo,hatte damals Santa Clara Cienfuegos und Havana angeschaut.

    Havana will ich nochmal anschauen,villeicht auf eigene Faust,fahren denn dahin Busse und wenn ja wo fahren die denn ab,weil ich sitze lieber unter Kubanern als in den Touribussen.

    Ok mit Varadero wird das ja fast so weit weg von Kuba sein wie bei den Cayos auch,mit dem normalem leben hat das nicht zu tun das ist mir schon klar,nur wie kann mann der Touriwelt auch mal entfliehen?

    Villeicht hat ja doch jemand Insidertips,villeicht auch ein gutes Casa Paticular wo mann gut und günstig übernachten kann in Havana oder sonst wo wo es schön ist,weil nur Hotel und Strand das geht mal 3 Tage gut aber danach will mann ja auch etwas vom Land sehen und das eher mit eigenen Augen als aus dem Touribus und vor allem sich auch Zeit lassen und nicht nur abgerenne.

  • KaPi01
    Dabei seit: 1275436800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1309785225000

    Juanito !!! :laughing:

    @matthiasl

    in Havanna Übenachte ich immer im Hotel Copacabana, Stadtteil Miramar. Je nach Dauer zwischen 25-30 CUC. MANN ist in 15 Minuten mit dem Taxi in der Altstadt. Casa Particular kenne ich leider keines.

    " Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont "
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1309786156000

    Du kannst mit den Viazul-Bussen von Vardero nach Havanna und zurück fahren. Schau mal hier. Abfahrtsstellen erklären Dir die Hotelmitarbeiter vor Ort.

    Viazul-Bussen sind für Touristen und für Kubaner gedacht. Busse, mit denen hauptsächlich Kubaner transportiert werden, wirst Du kaum für Dich finden.

    klick

    klick

    klick

    klick

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!