• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1142933503000

    Huhu,

    du warst 2005 im Juni dort, da war doch der Denis auf Cuba so extrem oder?? Täusch ich mich da jetzt? Wie war das denn, hast du das mitbekommen?

    Huhu Belinda,

    wie du siehst, lebe ich noch :D

    Dennis war später. Er hieß anders, aber bei den vielen im letzten Jahr.....

    Ich war in Trinidad und es regnete jeden Tag 5-6 Stunden und ebenso fiel der Strom in der ganzen Stadt für 4-6 Stunden aus.

    Zu unterschiedlichen Tageszeiten, so konnten sich die Leute mit Essenkochen nicht darauf vorbereiten. (elektr. Reiskocher)

    Einmal war ich oben auf der Treppe, Casa de la Musica, wo abends Musikveranstaltungen sind. Da fiel der Strom aus und die Musiker mussten Musik von Hand machen :D

    Der Rückweg war für die Touris natürlich nicht so spaßig. Im Stockdunklen auf dem antiken Pflaster. Gott sei Dank kenne ich die Stadt auswendig ;)

    Nach meiner Abreise kam der Nächste. Danach gab es 15 Tage in Trinidad keinen Strom und kein Wasser. Und keine Touris mehr, sehr schlecht für die Casa-Vermieter.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1142939941000

    @ Nancy

    Und nimm Zucker mit :D

    Zucker wird knapp in Kuba.

    http://www.kleine.co.at/nachrichten/wirtschaft/65839/index.do

    Schoko schmilzt? Es gibt doch einen frio im Zimmer?

    Schoko kann man gut als Trinkgeld für Jedermann verwenden, besser als 1 Euro.

    Frische Lebensmittel, Blumen, Samen usw. sind verboten, genauso wie in die USA.

    Schokolade und andere fabrikmäßig verpackte Lebensmittel, d.h. z.B. Konserven sind lt. kubanischer Zollbehörde erlaubt.

    Falls Du also unbedingt eine Dose Rindfleisch, Corned beef, essen willst? :D

    Rindfleisch ist Mangelware in Kuba.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Summer81
    Dabei seit: 1108598400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1143122257000

    Hallo zusammen,

    hui, ich war ja auch ne halbe Ewigkeit nicht im Forum...

    Hey, Nancy, das klingt prima....Ich glaube sogar das wir um den selben Zeitpunkt dort sind, bzw. wir kommen nach....am 16.06.2006...

    Da werden wir uns sicher über den Weg laufen... :D

    Liebe Grüße

    Melanie

  • nancy00
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1143125252000

    Hallo Melanie,

    da gehe ich dann auch mal von aus. Wart Ihr denn schonmal auf Kuba? Will jetzt nicht extra nachlesen! Wir sind auf jeden Fall das erste Mal dort. Freue mich schon tierisch. Vor allem auf das Hotel.

    Mittlerweile habe ich auch schon viele Infos über das Hotel erhalten. Das mit dem Forum ist echt klasse....

    vielen Dank nochmal an openwater1...

    Bin nach wie vor an allen neuen Infos interessiert, vor allem über das Hotel und die Gegend....

    Hoffe das Wetter spielt mit, ....

    Viele Grüße

    Nancy

    Nancy
  • nancy00
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1143125478000

    Falls Du also unbedingt eine Dose Rindfleisch, Corned beef, essen willst? :D

    Rindfleisch ist Mangelware in Kuba.

    [/quote]

    Juanito,

    also Rindfleisch muss ich nicht unbedingt mit mir rumschleppen, aber auf meine Schoki verzichte ich nur ungern. :(

    Werden eigentlich bei Anreise und Abreise immer die Gepäckstücke kontrolliert oder nur stichprobenmäßig? Wie auch in anderen Ländern?

    Nancy
  • Summer81
    Dabei seit: 1108598400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1143206162000

    Hallo Nancy, und der liebe Rest,

    das ist auch das erste Mal Kuba für uns.

    Ich freu mich aber auch schon und kann es kaum noch abwarten, dass Land und die Leute kennenzulernen. Dank den vielen Tipps, Tricks und Erzählungen hier aus dem Forum, aus dem Internet und aus Zeitschriften bin ich sooo neugierig geworden und freu mich auf diese ganzen Erfahrungen die ich dort machen werde....

    Verstärkt wird die Sehnsucht nach Sandstrand , Sonne und Meer (mehr..) natürlich auch von dem fiesen Wetter hier....

    :-))

    Na, Schoki und Rindfleisch werd ich wohl nicht mitnehmen müssen, zumindest nicht für mich, aber wenn ich unseren Gastgebern damit ne Freude machen kann, dann bring ich gerne was mit.......

    @juanito - das mit dem Zucker hab ich neulich auch gelesen. Also, ich brauche keinen Zucker für mich, aber da werd ich dann wohl auch was von mitbringen. Ich sammle schon die ganze Zeit diese kleinen Zuckerpäckchen die ich immer zum Kaffee dazu bekomme (bbääähh...ich mag keinen Zucker im Kaffee) :D

    Machen die Behörden beim Import von Zucker keinen Stress???

    Ich meine, schließlich ist der Zucker ja auch bei uns "nur" in Papier verpackt...

    Liebe Grüße

    Melanie

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1143216962000

    Das mit dem Zucker war natürlich ein Spaß ;)

    Aber bunte Zuckerstückchen werden sicher gern genommen und ins Regal gelegt.

    Tatsache ist, dass die Zuckerernte in den letzten Jahren immer schlechter wurde, aber auch auf staatliche Veranlassung, weil die Maschinen und Fabriken kaputt sind.

    Es ist billiger Zucker aus Brasilien zu importieren als neue Maschinen zu kaufen. dass die Arbeiter keine Arbeit hatten, ist eine andere Sache.

    Aber die Kubis können noch ausreichend Zucker auf Marken (Libreta) kaufen. Nur geh mal in einen shoppi = Laden wo man mit CUC zahlen muss, was 1 Kg. Zucker kostet oder 1 Liter Milch? Halt Dich fest: 1 l. Milch 1,75 CUC = 1,65 EUR und das in Cuba! Hier 0,55 EUR.

    Mit dem Rindfleisch ist nicht so verkehrt. Es gibt doch die 400 gr.Dosen mit reinem Rindfleisch für 1,25 EUR oder so. Nehme ich manchmal für Eintopf. Die könntest du mitnehmen. Aber wem geben? Dem Zimmermädchen statt Trinkgeld? Wär ein Versuch.

    Ich hatte schonmal welche für meine Freunde mitgenommen. Und Fisch in Tomatensauce, war auch nach einer Eingewöhnungszeit ein Renner. Komischerweise essen cubis nicht gern Fisch :shock1: Von Ausnahmen abgesehen.

    Die Koffer werden "hinten" alle durchleuchtet, wenn keine Lebensmittel, leuchten glaube ich blau? auf oder verbotene elektronische Geräte drin sind, kommt man ohne Kontrolle beim Zoll vorbei, da ein Zeichen angebracht wird.

    Zum Beispiel DVD's und -Player sind verboten.

    Aber einige Tafeln Schokolade ist sehr gut. Als Trinkgeld aufs Bett gelegt.

    PS. Das Trinkgeld, Schokki ö.ä. legt man dem Zimmermädchen aufs Bett :D Bitte nicht das Shampoo, Slips oder andere Sachen darauf vergessen- sonst ist es weg.

    Grüße

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Summer81
    Dabei seit: 1108598400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1143225037000

    :shock1: :shock: :shock: ooohhh........

    Da musste ich ja gerade mal laut lachen..ich kann mir nämlich schon genau vorstellen wie das in Kuba abgehen wird......danke, das Du mich darauf aufmerksam gemacht hast, Juanito..., ich lasse meistens Sachen auf dem Bett liegen....und schwups weg wirds sein....oohh, wie gut das Du es erwähnt hast, da hätte ich wirklich nicht drüber nachgedacht...hihihihi :D

    Ich kenn mich, und dann hab ich nach 3-4 Tagen selbst keine Unterwäsche mehr...höhöhöhöh

    Aner Mensch Maier....die haben ja dann wirklich gewaltige Preise für Zucker und Milch..hammer hart....!

    Nochmal wegen der Einfuhr von unerlaubten Sachen, gegen einen MP3-PLayer oder einen Disk-Man im Handgepäck werden die aber nichts sagen, oder???? (oohh, was machen ich dann mit meinen gelibeten Hörbuchern...*grins*)

    Liebe Grüße

    melanie

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12723
    geschrieben 1143227205000

    MP3 Player , Disc-Man und Handy und natürlich Fotoausrüstung kannst du alles mitnehmen.

    Sogar ein Fahrrad :D

    Aber meistens wird das eingetragen und muss wieder raus :(

    Sonst fändest Du dankbare Abnehmer dafür.

    Die Schrottfahrräder die es da gibt. Fidel hat vor 7-8 Jahren eine Million Räder aus China gekauft, wg. Benzinmangel. Ohne Licht und was schlimmer: ohne Bremse ohne Rücktritt, d.h nochmals ohne Bremse. Bin ich mal unwissenderweise mit in einer Stadt (Cardenas) gefahren. An der 2. Kreuzung hätte ich bremsen müssen. Bumms, einem anderen in die Seite :disappointed:

    Hatte mir keiner vorher gesagt: Man bremmst mit der Schuhsohle am Vorderradreifen!

    Jetzt gibt es auch Fahrräder für 125 CUC, aber sehr schlechte Qualität. Monatslohn eines Arbeiters ist 15 CUC umgerechnet.

    Zucker bekommen Cubis billig mit den Lebensmittelbüchern, aber Milch ist wirklich ein Problem. Milch gibt es praktisch nur für Kinder bis 7 Jahren vom Staat.

    saludos

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • nancy00
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1149452179000

    Hola an alle...

    noch 5 Tage und unsere lang erwartete Reise nach Kuba geht los... :D

    Gibt es noch kurzfristige Tips für uns?

    Welches ist denn die günstigste Art mit good old Germany zu komunizieren? Habe gelesen, D2 ist kein Problem aber sehr teuer... Wie sieht es denn mit SMS aus? Hat da jemand Erfahrungen gesammelt? Sprich, kommen die SMS in Deutschland an und was kostet es? (Habe von jemanden, der in der Dom. Rep. war gehört, dass es einwandfrei geklappt hat und eine SMS hat wohl nur 0,50 € gekostet? Wäre dann ja eine wirklich klasse alternative...

    Gibt es sonst noch was neues für das Playa Costa Verde...?

    Liebe Grüße

    Nancy

    Nancy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!