• Farbe
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1122978227000

    Hallo Kubafreunde,

    ich möchte nach Kube unser Notebook mitnehmen um Digitalfotos zu sichern.

    Frage ist dies erlaubt? - In einigen Reisekatalogen steht es wäre verboten.

    Auf der Seite http://www.cubainfo.de/a-z_z.html gibt es m.E. einen Widerspruch: Einerseits ist ein Laptop erlaubt, andererseits sind elektronische Geräte beschränkt:

    Zitat:

    ... Ausserdem dürfen die Artikel zollfrei und ohne Gewichtsbeschränkung eingeführt werden, die mit dem Abkommen über Zollerleichterungen im Tourismus übereinstimmen, zum Beispiel:

    Persönlicher Schmuck

    Eine Fotokamera mit fünf Filmen

    Eine Schmalfilm-Kamera

    Ein Fernglas

    Ein tragbares Musikinstrument

    Einen tragbaren Kassettenrekorder

    Ein tragbares Radio

    Sport- Artikel

    Eine Videokamera

    Ein Laptop

    ...

    Beschränkt ist die Einfuhr von z.B. elektrischen Geräten, ...

    Kann mir jemand weiterhelfen?!

    Vielen Dank und Grüße

    Farbe

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1122979129000

    Hallo Farbe,

    vor gut einem dreiviertel Jahr stand ich vor genau der gleichen Frage ;)

    Ich hatte mich seinerzeit extra bei der kubanischen Botschaft in Berlin erkundigt.

    Du kannst einen Laptop ohne Probleme mit nach Kuba nehmen. Wichtig ist aber, dass Du keinen DVD-Brenner oder ein DVD-Laufwerk im Laptop hast, denn das bereitet Dir ansonsten Probleme und Du mußt unter Umständen den Laptop abgeben und bekommst ihn dann erst bei Ausreise wieder zurück(so sollte es zumindest sein).

    Sofern möglich, am besten auch das CD-Rom-Laufwerk zu Hause lassen.

    Wir hatten im Dezember zum selben Zweck (Bilder von Digi-Cam sichern) den Laptop mit und hatten keinerlei Probleme bei Ein- und Ausreise. Du solltest aber ggf. darauf vorbereitet sein, den Laptop auf Verlangen vom Zoll einmal einzuschalten - auch schon beim Abflug in Deutschland !!

    Gruß

    Britta

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1122981320000

    Britta,besos

    Du hast wiedereinmal korrekt geantwortet.

    Was sollte ich da noch hinzufügen?

    Verboten sind z.B. elektrische Kochplatten, nehmen Touris i.d.R. nicht mit, aber die yumas mit familiären Bindungen.

    Neuerdings, nicht lachen, sind Glühbirnen mit einer Leistung über 15 Watt verboten!

    Gibt's die in old Germany noch?

    Sonst ist alles erlaubt, was man so auf einer Reise benötigt.

    Das mit den 5 Filmen war mir neu, wird aber nicht beanstandet, ich hatte immer viel mehr mit.

    Verboten sind frische Lebensmittel, wie Obst, Wurst, Käse usw. außer sie sind fabrikmäßig konserviert, wie Obstkonserven, auch Fischbüchsen. Hering in Tomatensauce ist mittlerweile bei meinen Bekannten beliebt.

    Das mit den 30 Kilo klingt blöde, stimmt aber :o((

    Da bin ich jedesmal dabei, (Zoll zahlen zu müssen) da ich mit 2 Koffern reise. "Zuviel Gepäck" Zuerst habe ich den Kopf geschüttelt. Aber was soll man machen?

    Was noch? Stelle Deine Fragen.

    juanito

    Fliegt übrigens jemand am 28.08.o5 ab FF/M nach Varadero, der meinen Koffer tragen kann?

    Eine Alleinreisende Dame wäre mir am Liebsten, da ich so viele Geschenke mithabe.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1123054449000

    Hallo Farbe,

    warum ein Laptop zum sichern der Digi-Fotos?

    Wenn Du 2 gute Speicherkarten hast reicht das doch allemal aus.

    Mit einer z.B. 256 MB Karte sichers Du dir ca 210 Bilder in sehr guter Qualität ( 2272 x 1704 Pixel).

    Sollte Dein Aufenthalt nur in Varadero ohne große Ausflüge sein so reicht auch eine 16 MB-Karte :-)

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1123064604000

    Hallo Rudi,

    nix für ungut... aber ich habe über 500 Fotos (2592 x 1944 Pixel) von meiner letzten Kuba-Reise mit nach Hause gebracht. Ok… wir waren nicht in Varadero und sind von Havanna bis Santiago viel „rumgekommen“ ;). Trotz 512 und 64 MB waren wir froh, den Laptop dabei zu haben, denn so konnten wir wirklich "ohne Rücksicht auf Verluste" fotografieren und brauchten zudem nicht anhand des kleinen Kamera-Displays zu entscheiden, ob ein Bild nun "gut genug" ist oder nicht. Wir haben abends die Bilder auf den Laptop geladen und dort dann in aller Ruhe ggf. "aussortiert". Auf diese Weise mussten wir uns zu keiner Zeit "sorgen", dass der Platz auf der Speicherkarte irgendwann mal knapp werden könnte.

    Zudem war es super praktisch, denn wir haben uns gleich noch an den Fotos von Urlaubs-Bekannten "bedienen" können (für die wir übrigens auch noch "zwischengelagert" haben ;) ), so sind wir dann mit insgesamt gut 600 Fotos wieder nach Hause gefahren.

    Wenn man also die Möglichkeit hat, würde ich das immer wieder so machen und kann es nur jedem empfehlen, der gerne und viel fotografiert. Kuba hat einfach zu viele schöne Seiten und Eindrücke, die man auf Fotos festhalten möchte :)

    Gruß

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1123064919000

    Juanito... wenn Du mir Flug und Unterkunft spendierst, dann trage ich Dir auch gerne Deine Koffer - sogar auf dem Rückflug :laughing:

  • Andi71
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1123066557000

    Hola,

    Wir haben dieses Jahr einen Laptop nach Cuba mitgenommen, der allerdings nicht für unsere Urlaubs-Fotos bestimmt war, sondern für einen Einheimischen.

    Ich hatte ihn zwischen Hemden und Handtüchern im Koffer verstaut und die Einreise war überhaupt kein Problem damit. Keine Nachfrage wegen Verwendung oder sonstiges (haben die den überhaupt bemerkt ? :-) )

    Allerdings musste ich in FRA den Koffer öffnen um einen Sprengstofftest am Laptop zu ermöglichen ;-)

    Gruss Andreas

  • ekira
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1123067205000

    Hallo Leute,

    wir haben es so gemacht, dass wir mehrere Speicherkarten mitgenommen haben, so dass sich das Problem mit dem Löschen nicht wirklich gestellt hat.

    LG

    ekira

  • Cynthia
    Dabei seit: 1398556800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1123072597000

    Hallo Britta,

    auch wir wollen unseren Laptop mitnehmen. Der hat jedoch einen CD-Brenner, der sich nicht ohne weiteres ausbauen lässt. Kann das Probleme geben? Ich wollte ihn mit dem Handgepäck mit in den Flieger nehmen, um mich auf dem Flug zu beschäftigen, bzw. von meiner Flugangst abzulenken.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1123092490000

    Back to topic

    Info der Zollbehörden der Isla Grande:

    Además, por ser Cuba firmante de la Convención sobre Facilidades Aduaneras para el Turismo, su legislación nacional está en concordancia con lo estipulado en la misma, por lo que los turistas podrán importar como efectos personales los artículos que como tal se detallan en el texto de la referida Convención, los que entrarán al país como una admisión temporal, libres del pago de derechos de aduanas y deben ser reexportados a su salida. Entre ellos se encuentran: las cámaras fotográficas, de película y de video, secadores de pelo, maquinas de afeitar eléctricas, radios y grabadoras portatiles, y otros artículos similares de uso personal. También pueden importar temporalmente una computadora personal portatil (laptop) y su teléfono celular.

    Der letzte Satz lautet:

    Ebenfalls können zeitweise  ein Personal Computer (laptop) und ein (Neudeutsch) Handy importiert werden.

    Müssen natürlich wieder zurückgenommen werden. Aber wenn sie bei der Einreise nicht notiert werden?

    Die Koffer werden alle durchleuchtet, sowohl bei der Einreise als auch bei der Ausreise. Also nicht so viele Zigarren kaufen. :laughing:

    Wer lesen will www.aduana.islagrande(.) cu

    Ansonsten juanito fragen oder meine liebste Mitposterin :wave:

    oder trembling water . smily

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!