• twinklestar
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1130487999000

    Hallo ihr

    Mexico müssen wir leider umbuchen. Suche dringend Infos zum obengenannten Hotel. Im Internet nicht sehr hochgerühmt, aber durch die Übernahme der Occidental-Gruppe eventuell besser geworden.

    Wer war da und wie fandet ihrs dort?

    Grüsse

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1130489474000

    Hallo twinklestar,

    eines kurz vorweg... meine "Erfahrung" zu diesem Hotel sind aus'm letzten Dezember und wir haben uns das Hotel mal angeschaut, weil wir es eigentlich auch erst buchen wollten. Wir hatten uns aber aufgrund der überwiegend schlechten Hotelbewertungen hier bei HC, dann doch für das Rio de Oro entschieden. Für uns war es die absolut richtige Entscheidung das (damals auch schon unter der Occidental-Gruppe geführte) Hotel Grand Playa Turquesa NICHT zu buchen... alleine von diesem kurzen Besuch blieb ein mehr schlechter als rechter Eindruck zurück. Am Strand überall Müll, das Wasser voller Seegras (Vorsicht Seeigel !), am Pool viel zu wenig Liegen und Schirme (die Gäste lagen z. T. auf'm Fußboden) und das, obwohl das Hotel lt. Aussage eines kanadischen Gastes nur zu ca. 75% belegt war. Er erzählte uns auch desweiteren, dass der Service wohl sehr "wechselhaft" sei und das Personal zu knapp bemessen - aber dazu kann ich nichts sagen, da wir als "fremde" wirklich nett und zuvorkommend behandelt worden sind und mit uns eine nette Führung durch die Hotelanlage gemacht worden ist.

    Das Zimmer, das uns gezeigt wurde war sehr hübsch und großzügig. Auch die Anlage an sich ist eigentlich sehr schön gestaltet, wenngleich es außerhalb des Hotels weit und breit nichts außer "Natur pur" gibt. Vor allen Dingen der Poolbereich ist "mal was anderes", aber was nützt einem das wenn das "Drumherum" nicht stimmt. Zur Qualität der Gastronomie kann ich nichts sagen.

    Also alles in allem zwar eine tolle Anlage, aus der man bestimmt ein prima Hotel machen kann, aber damals stimmte das Konzept einfach noch nicht so. Wer weiß... vielleicht hat sich ja auch inzwischen einiges geändert, immerhin ist seit Dezember 2004 ja schon einiges an Zeit wieder vergangen. Ich hoffe, Du bekommst noch aktuellere Informationen... würde mich selber auch mal interessieren, wie das dort jetzt aussieht, denn sollten die von mir genannten Probleme beseitigt worden sein, wäre es ein Hotel, dass ich auch buchen würde.

    Viele Grüße

  • twinklestar
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1130493603000

    Hallo Mienchen

    Danke für deinen ausführlichen Beitrag, supernett! :-)

    Kannst du mir ein anderes Hotel in der Nähe von Guardalavace empfehlen, ausser dem Paradisus? Das Paradisus muss ja der Traum sein, aber auch ziemlich teuer leider. Selber buchen (Flug + Hotel) wäre zwar viel günstiger, aber naja, wir wissen nicht wie sicher das ist?

    viele grüsse

    twinkle

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1130501504000

    Hallo twinkle,

    also Ihr braucht keinerlei Bedenken zu haben, wenn Ihr Flug + Hotel selber bucht. Das funktioniert auch bei Kuba-Reisen bestens ;) Wir buchen unseren Urlaub fast nur noch so und haben noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Das Rio de Oro ist schon ein Traum... aber das haben wir uns auch nur gegönnt, weil wir beide beruflich 3 Jahre lang sehr eingespannt waren und keine "richtigen" Urlaub hatten... da war das Rio de Oro "mal drin" ;)

    Selber geurlaubt habe ich vor etlichen Jahren auch schon im Sol Rio de Mares und in den Villas vom Brisas in Guardalavaca. Das Mares ist eine schöne Anlage die gemeinschaftlich mit dem Luna genutzt wird. Da wir als Gäste vom Rio de Oro die Hotels Luna und Mares mit nutzen durften, haben wir desöfteren einen Spaziergang durch die 3 Anlagen gemacht und ich kann nix negatives berichten. Mir persönlich gefällt das Mares noch ein bissl besser als das Luna. Die Villas vom Brisas fand' ich auch eigentlich ganz schön... aber da der Strand an der Playa Esmeralda mir persönlich doch noch besser gefällt, würde meine Wahl wohl eher auf's Rio de Mares fallen.

    Angeschaut haben wir uns dann noch das Playa Pesquero und das Playa Costa Verde. Das Playa Pesquero ist seeeeehr groß - mir persönlich ZU groß, aber dennoch eine sehr schöne Anlage, die allerdings auch sehr weitläufig ist. Im Playa Costa Verde haben wir nur den Lobby-Bereich gesehen... aber auch hier hatten wir einen guten Eindruck und unsere Freunde hatten auch nix schlechtes zu berichten. Die fühlten sich dort sehr wohl.

    Ist schon keine leichte Entscheidung, die man in Sachen Hotel treffen muß - ich tue mich da selber weniger schwer, aber mein Freund ist seit dem Aufenthalt im Rio de Oro so "verwöhnt", dass ich ihn nur schwer von einem anderen Hotel überzeugen kann :D

    Viele Grüße

  • twinklestar
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1130702142000

    Hallo Mienchen

    Vielen Dank für deine vielen Super-Tipps und deine Berichte!

    Zum Rio de Oro haben wir noch eine Frage:

    Wie war das bezüglich der Kleidervorschriften, mussten die Männer Abends neben langen Hosen (selbstverständlich) auch Hemd und Krawatte tragen?

    Wie war die Altersdurchmischung im Hotel? Gab es auch jüngere Besucher wie wir, so zwischen 20 und 30 Jahren?

    Weisst du ob man im Hotel auch Quads mieten kann und wenn ja, zu welchem Preis?

    Was würdest du sagen, lohnt sich der Aufpreis vom Mares zum d'Oro? Was sind die wesentlichen Unterschiede (neben den drei Privatbuchten) zwischen diesen zwei Anlagen?

    Viele Grüsse

    Twinklestar

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1130749705000

    Hallo twinkle,

    man braucht im Rio de Oro abends zum Essen in keinster Weise mit Hemd und Krawatte auftauchen. Eine Jeans und ein Kurzarmhemd oder ein "ordentliches" T-Shirt sind völlig ausreichend. Es geht auch im Rio de Oro nicht wirklich super elegant zu, sondern ich würde es eher als "sportlich-elegant" bis "klassisch-leger" bezeichnen.

    Während wir dort waren, gab es sogar jede Menge Gäste in unserem (27 und 32) Alter und es hielt sich gut die Waage zwischen jung und "alt".

    Quads gab es damals nicht zu mieten... ehrlich gesagt habe ich auf ganz Kuba bisher noch kein Quad gesehen, aber das mag sich ggf. schon geändert haben. Es gab Motorroller (neu und im guten Zustand), Autos und Pferdekutschen zu mieten.

    Hmmm... die Sache mit dem Aufpreis ist eine garnich so ganz leichte Frage. Also ich persönlich finde schon, dass der Preis für das Rio de Oro gerechtfertigt ist. Die größten Unterschiede für mich waren ganz klar bei den Zimmern als auch in der Gastronomie zu erkennen. Im Mares war es auch ok, aber mit dem Rio de Oro kann bisher kein mir auf Kuba bekanntes Hotel mithalten. Sowohl das Buffet- als auch die Spezialitätenrestaurants (allen voran der Japaner) sind einfach vom Ambiente als auch von der Qualität der Speisen hervorragend. Selbst nachts werden im Buffet-Restaurant noch Snacks frisch zubereitet und wenn man mal zu "bequem" zum laufen ist, dann gibt es einen kostenlosen 24-Stunden-Zimmer-Service, der vom Snacks bis zum ausgiebiges Frühstück eine gute Auswahl an Speisen und Getränken parat hält.

    Auch die gesamte Anlage ist wesentlich großzügiger und (in meinen Augen) geschmackvoller gestaltet. Der Poolbereich ist wesentlich schöner, fantasievoller und großzügiger, es stehen vereinzelte kleine Holz-Pavillions am Pool und in Strandnähe in die man sich zurückziehen kann (ggf. sogar mit Vorhängen zu verschließen), der Jacuzzi unmittelbar auf den "Klippen" oberhalb vom Meer ist einfach nur schön ... und es steht immer eine Flasche gut gekühlter Sekt in einem mit Eis befüllten Kühler parat. Klingt fast schon ein wenig "dekatent", aber wenn man von dort zu zweit in der Abenddämmerung auf's Meer blickt, dann sind das schon ganz besondere Momente ;)

    Es sind hauptsächlich diese brühmten "kleinen aber feinen" Unterschiede, die vieles ausmachen. Die hätte ich mir selber aber auch nur schlecht vorstellen können, wenn ich den Unterschied nicht selber erlebt hätte. Es ist schwer zu beschreiben... ich würde ohne weiteres auch im Mares nochmal einen Urlaub verbringen, aber wenn das Sparbuch es hergibt, dann würde ich immer wieder das Rio de Oro bevorzugen. Für uns war es ein toller und unvergesslicher Urlaub, den wir früher oder später mit Sicherheit so oder so ähnlich wiederholen werden ;)

    Viele Grüße

  • twinklestar
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1130922523000

    Hallo Mienchen

    Juhuu, wir haben das Paradisus gebucht! :D

    Bin schon sehr sehr gespannt drauf... Laut Beschreibungen und Bewertungen muss es ja unglaublich sein...

    Grade hat jemand eine neue Bewertung reingestellt die nicht so toll ausgefallen ist. aber 36 Bewertungen vorher waren immer von gut bis spitze, es gibt auch überempfindliche leute....

    falls du noch weitere so super tipps hast, ich bin ganz ohr.... ;)

    viele grüsse

    twinkle

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1130960883000

    Hallo twinkle,

    ja... ich habe die nicht so tolle Bewertung auch gelesen, kann diese aber echt nicht nachvollziehen, weil wir absolut andere Erfahrungen gemacht haben. Gerade beim Service hatten wir bis auf eine kleine Ausnahme absolut nix auszusetzen und wir hatten z. B. bei der Buchung der Spezialitätenrestaurants keinerlei Probleme... ganz im Gegenteil... wir konnten sogar kurzfristig und mehrmals buchen, ohne irgendwelche Komplikationen. Aber nun gut - kann ja auch sein, dass da jemand wirklich eine kleine "Pechsträhne" hatte ;)

    Auf jeden Fall "Glückwunsch" zu Eurer Entscheidung - ich denke, Ihr werdet es nicht bereuen ;)

    Wenn Du magst, dann schicke ich Dir mal einen Übersichtsplan vom Hotel - dann kannst Du dem Hotel einige Tage vor Anreise einen unverbindlichen Zimmerwunsch mitteilen, der in der Regel auch erfüllt wird. Auf dem Plan sind sämtliche Bungalows eingezeichnet... so könnt Ihr Euch den für Euch in Frage kommenden aussuchen. Wenn Du Interesse hast, einfach auf den "Mail-Button" klicken... dann schicke ich ihn Dir zusammen mit einigen Bildern :)

    LG

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1131029741000

    Die Strandpolizei in Varadero fährt Quads :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • twinklestar
    Dabei seit: 1128297600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1131093961000

    hallo mienchen

    hat meine private message übers forum geklappt? ;)

    lg twinkle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!