• Grinsekind
    Dabei seit: 1437868800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1438363546000

    So einen offenen Punkt habe ich noch bzgl. Hotels.

    Ich habe mir herausgesucht:

    Blau Varadero Hotel

    Hotel Melia Las Americas Suites & Golf ...

    das Blau mit knapp 2k€ ist preislich im Rahmen, das Las Americas auch noch - aber halt schon deutlich teuerer.

    Ist das Hotel den Aufpreis wert, bzw. wieso sind andere 4* Hotels direkt mal um 600€ günstiger?

    Vg,

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1438365583000

    Du mußt doch selber wissen, was Dir im Urlaub an einem Hotel wichtig ist (Hotelbeschreibung!)

    Aber wenn Du eh viel unterwegs bist um das Land kennenzulernen, dann kannst Du unter Umständen den gebotenen Luxus eines Hotels garnicht richtig nutzen.

    Falls Du Dich nur zwischen den beiden Häusern entscheiden willst, nimm das Blaue Hotel ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Grinsekind
    Dabei seit: 1437868800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1438371430000

    da wären die beiden die für mich heraugestochen sind. Wichtig wäre mir:

    Kulinarisch sollte etwas geboten sein

    Strandlage

    Meerblick wäre super

    Zimmergröße ist weitestgehend irrelevan

    Sport & Spa wäre auch nicht schlecht.

  • Grinsekind
    Dabei seit: 1437868800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1438423079000

    edit.. hier stand quatsch :(

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12668
    geschrieben 1438431012000

    Unverbindlicher Tipp.

    Kauf dir mal `ne Landkarte von KUBA,

    falls du mit dem i-net nicht zurecht kommst.

    Playa Pesquero :laughing:

    Näher an Havanna, lol

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12668
    geschrieben 1438435852000

    Grinsekind:

    da wären die beiden die für mich heraugestochen sind. Wichtig wäre mir:

    Kulinarisch sollte etwas geboten sein

    Kulinarisch?

    Vielleicht sollten erstmal die 3- Sterne-Köche vom TV in Kuba tätig sein?

    O.K. Hühnerschenkel können sie frittieren, Langusten grillen, ganze Ferkel am Spieß rotieren lassen,(Privat) Reis mit schwarzen Bohnen, Nationalgericht blancos y negros zubereiten.

    Aber sonst?

    Was sie so Stek nennen? Schweineschulter als zähes Fleisch.

    Pissa kann man auch vergessen. Dicker Boden.

    Besser in einer Casa Particular nächtigen und sich da bekochen lassen.

    Frischer Fisch, z.B.

    Viel Spaß beim Suchen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Grinsekind
    Dabei seit: 1437868800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1438438753000

    ich habs gemerkt - das war nur ein Hotel mit ähnlichem Namen, wird dir bei Meiers angezeigt wenn du dir die Varadero Karte ansiehst ;-).

    - Das ich keine Sterneküche erwarten kann ist mir klar, nur hab ich absolut keine Lust auf ein abendliches Menü mit Spagetthi und Tomatensoße + alternativ Schnitzel mit Pommes.

  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1438524480000

    @Juanito: Man merkt, dass du schon lange nicht mehr in einem guten AI-Hotel in Kuba warst. Ich kann jetzt nur für das Rio de Oro sprechen. Aber dort sind die meisten Chefköche Spanier, Italinier, Mexikaner oder Japaner. Immer entsprechend dem Hauptthema des Restaurants. Und die sind richtig gut. Viele der Lebensmittel werden auch importiert. Im PRO habe ich im Mai das mit Abstand beste Steak seit Jahren gegessen. Frisch vom Kobe-Rind. Das war zum Niederknien. 

    Selbst das Playa Pesquero ist weit weg vom durchschnittlichen Kubi-Essen. Ab 4 Sterne aufwärts sollte es schon recht gut sein. Bei 5 Sternen gibt es vermutlich selten was auszusetzen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!