• christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1185308867000

    Hola Belicosos!

    Du hast absolut recht was du schreibst! Unfreundliches Personal gibts aber zum Glück auf Kuba aber eh eher selten!

    Wir Europäer sind ein verwöhntes Volk, uns gehts zu gut. Einige wissen das nicht zu schätzen. Es gibt Leute, die einfach nur nach Varadero fliegen, 14 Tage am Strand liegen und dann zu Hause groß berichten wie herrlich Kuba nicht sei.

    Wie das reale Kuba ist, wissen die wenigsten!

    Meine Frau ist Kubanerin, und da "durfte" ich schon 2x bei unseren Kubaaufenthalten bei ihrer Familie wohnen. 2x 4 Wochen lang pures kub. Leben, mit allem was eben dazugehört. Und da sieht man die Probleme!

    Kein Fließwasser, oft stundenlang kein Strom, wenig Essen, langes Warten auf den Bus der einem zur Arbeit bringt und wieder retour,....! Und trotzdem eine gewisse Lebensfreude-Tanzen, Lachen,..!

    Und die Touris hauen sich im Buffet den Bauch voll und jammern trotzdem noch immer über die zu geringe Auswahl!

    CCB
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1185309571000

    @christian31c sagte:

    Und trotzdem eine gewisse Lebensfreude-Tanzen, Lachen,..!

    ja, das haben wir auch so an Kuba geliebt-ohne Rundreise, nur Badeurlaub im Luxustempel, das wär schade drum gewesen.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • nemez
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 236
    gesperrt
    geschrieben 1185310426000

    @christian31c sagte:

    Kein Fließwasser, oft stundenlang kein Strom, wenig Essen, langes Warten auf den Bus der einem zur Arbeit bringt und wieder retour,....!

    waschen und rasieren! dann kann man sich auch normalen urlaub leisten.

  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1185310525000

    Hola Amigos!

    Cuba ist als Badeurlaubsziel eh zu schade. Land und Leute sind das, was Cuba ausmachen. Ein Kollege von mir war 3 Wochen auf Cuba und was glaubt ihr was er gesehen hat? J. Gomez > Varadero > Club Kawama (Pendelverkehr zwischen Zimmer-Strand-Restaurant) > J. Gomez. Super, voll der Mega-geile Urlaub. Frage von mir: "Und wie war Cuba?" "Naja, der eine Kellner, der war ganz net" Und weiter? Nix und weiter! Nur in der Anlage vom Anfang bis zum Ende. Naja, aber das ist ja individuell. Aber ich würde soviel Geld nicht ausgeben um nur am Strand zu liegen.

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • crenadine
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1185311830000

    Kuba ist toll!

    wir waren in Varadero, im Playa Alameda. Eine sehr schöne Anlage, können nur positives darüber berichten. Viel grün und gepflegt. Strand ist auch prima, zwar keine Palmen aber sandig und weitläufig! Dort fühlt man sich richtig wohl!

    Klar das Varadero ein typisches Touristengebiet von Kuba ist. Die Menschen leben vom Tourismus. Aber mal ehrlich, in welchen anderen Urlaubsgebiet ist das anders? Die Kubaner sind wunderbare Menschen! Mit den einfachsten Mitteln leben sie auf ihrer schönen Insel und sind immer gut gelaunt. Bei uns dagegen wird sich nur aufgeregt.

    Man sollte sich unbedingt das Land anschauen, denn nur dann erlebt man Kuba, so wie es ist. Fröhliche Menchen, kubanische Musik - ist ansteckend!

    Man sollt nicht nur Trinkgeld geben, Kleinigkeiten wie Bonbons, Kosmetik, Kugelschreiber... bewirken ein wunderbares Lächeln in den Gesichtern der Kubaner und sie sind sehr dankbar dafür. Diese Menschen wissen es, diese Kleinigkeiten zu schätzen.

    Mal sehn, vielleicht gehts irgendwann wieder nach Kuba!

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1185383965000

    @jinetero sagte:

    waschen und rasieren! dann kann man sich auch normalen urlaub leisten.

    ---

    Ja mein lieber, seit unser kleiner auf der Welt ist, gibts eh wieder "normalen" Urlaub im Hotel. Also am "sichs leisten können" scheiterts nicht!

    Aber wenn man schon Schwiegereltern auf Kuba hat, will man diese 1. besuchen und 2. mal bei ihnen "leben" auch! Bei ihnen daheim und nicht nur im Hotel! Sehr interessante Erfahrung, würd einigen mal nicht schaden!!!

    CCB
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1185385787000

    Aber wenn man schon Schwiegereltern auf Kuba hat, will man diese 1. besuchen und 2. mal bei ihnen "leben" auch! Bei ihnen daheim und nicht nur im Hotel! Sehr interessante Erfahrung, würd einigen mal nicht schaden!!!

    genau :D

    asi viven milliones de cubanos

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2s6-8y.jpg

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Yeti2013
    Dabei seit: 1181779200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1185980963000

    um mal wieder auf's Thema zurück zu kommen....

    Wir sind gerade aus dem Iberostar Tainos zurück - 6 Tage Badeurlaub nach 1 Woche Rundreise.

    Ich war 2x zu Besuch im Iberostar Varadero, da dort ein großer Teil unserer Reisegruppe gewohnt hat. Durch identische AI-Bändchen kein Problem und über den Strand je nach Gehtempo in 20-30 Minuten zu erreichen.

    Das IB Varadero war gut belegt. Ab 9:30 war keine Liege am Strand zu bekommen, wodurch unsere Bekannten zum frühen Aufstehen und dem berühmten Liegenreservieren gezwungen waren. Das Theater ist openair - eigentlich ganz nett - aber im Juli ist es auch nachts noch sehr warm und feucht, außerdem waren Mücken auf der Jagd nach frischem Blut. Rund um dem Pool war es voll und rummelig. Das Essen ist wohl etwas besser als im Tainos, aber ob das 91 statt 65 Euro rechtfertigt pro Person und Tag?

    Das IB Tainos war höchstens zur Hälfte belegt, d.h. keinerlei Platzprobleme am Strand oder im Restaurant. Trotzdem lief die Animation mit vollem Programm. Das Theater indoor, angehm kalt und mückenfrei. Das Essen war ok, die Cocktails sehr gut - Abwechslung gibt es durch ein Rodizio und ein Cubanisches Restaurant oder ein Langustenessen für 20 CUC extra.

    Ich fand das Tainos überschaubarer und persönlicher. Das IB Varadero kam mir wie eine große volle Urlaubsfabrik vor.

    Wir haben unsere Wahl nicht bereut und empfehlen das Tainos gerne weiter.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1185984119000

    Langustenessen 20 CUC :shock1:

    Wieviele Langustenschwänze gab es dafür??

    Konnte man sich so viele holen wie man wollte, oder waren sie abgezählt?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • frodofrodo1
    Dabei seit: 1178064000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1196588249000

    Ich war bisher nur im Iberostar Varadero und kann nur von diesem berichten (Bewertung in Arbeit).

    Wir waren im Mai 07 im Hotel.

    Also bei uns war es auch sehr voll gewesen, aber da die Anlage nicht gerade zu den kleinsten gehört hatte man das Gefühl es wären statt 700 nur 300 im Hotel.

    Natürlich waren der Strand und er Pool immer sehr gut belegt, es gab schon immer noch frei Plätze.

    Was klasse an diesem Hotel ist, ist der Service! Sei es die Auffüllung der Minibar, am Strand bedient zu werden o. der Roomservice. Auch die Zimmer sind Spitze.

    Ob das Essen besser oder schlechter ist als im Tainos bleibt eh immer ein subjektiver Eindruck.

    UND am Rande sei noch erzählt daß das Handtuchreservierungssystem früh am Morgen ein internationales Problem ist. Die Kanadier beherschen es in Perfektion!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!