• Sechmet
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1324766441000

    Hallo ihr Lieben!

     

    Habe nun schon ca. 1000 Hotelbewertungen für Kuba gelesen.

    Habe meine Reise bereits gebucht (Januar, Rio Luna y Mares, vorher Rundreise).

    Sehr oft habe ich gelesen, dass es Probleme mit Flöhen in Hotelbetten gab.

     

    Gibt es ein Mittel, dass man von daheim mitnehmen kann, das hilft? Irgendwas

    zum einsprühen woran man nicht direkt den Chemie-Seuchentod stirbt (Gestank)

    und was wirklich effektiv hilft? Oder hilft hier nur Augen zu und durch, wenn so kommen sollte?

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1324770248000

    Das sind Sandflöhe,die Du mit ins Zimmer/Bett schleppst....da helfen meistens nur die Rezepte der Einheimischen....wir haben in der Dominikanischen Republik immer so eine Art Räucherstäbchen an unseren Stühlen/Liegen stehen,die wir an der Bar/Liegenverleiher verlangen...wenn diese nicht helfen haben wir halt die Chemiesche Keule in der Tasche,die wir vor Ort kaufen....

     

    Feliz Navidad a todos

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Sechmet
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1324814881000

    @soosi sagte:

    Das sind Sandflöhe,die Du mit ins Zimmer/Bett schleppst....da helfen meistens nur die Rezepte der Einheimischen....wir haben in der Dominikanischen Republik immer so eine Art Räucherstäbchen an unseren Stühlen/Liegen stehen,die wir an der Bar/Liegenverleiher verlangen...wenn diese nicht helfen haben wir halt die Chemiesche Keule in der Tasche,die wir vor Ort kaufen....

     

    Feliz Navidad a todos

     

    *brrrr*Alles klar, dann werd ich mir vorab auf jeden Fall den spanischen Satz beibringen "haben Sie ein Mittel gegen Flöhe?" ;-)

    Vielen Dank für deinen Tipp, so werde ichs machen. Ist schonmal gut zu wissen, dass die Viecher nicht wegen schlechter Raumpflege da wohnen, sondern weil ich die Dinger selber einschleppe. Zustand der Zimmer etc. ist mir relativ egal, bin ja a) auf Kuba und habe b) nicht vor nur im Zimmer rumzuhängen - aber Flöhe oder Kakerlaken gingen mir denn doch zu weit ;-) (wobei ich letzteres in Mexico schon erlebt und auch überlebt habe).

  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1324849058000

    Du kannst wirklich grundsätzlich davon ausgehen:  Die Zimmer sind *clean*.

    Im Rio del Lunes und im Paradisus del Oro, nebenan, hatten wir die Probleme nicht.

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Trieli
    Dabei seit: 1225843200000
    Beiträge: 1052
    geschrieben 1324992486000

    Das Rio de Luna y Mares ist in den letzten zwei Jahren zum größten Teil renoviert worden. Die Möbel dort sind nun die Alten aus dem Rio de Oro. Im Januar ist eigentlich an diesem Strandabschnitt nicht mit Sandflöhen zu rechnen. Die treten dort nur in den ganz schwülen Monaten Juni-September auf. Im Shop im Luna y Mares gibt es auch Mittelchen dagegen. Durch die Nähe zur Lagune ist in den Hotels aber eher mit Mücken zu rechnen. Aber auch dafür gibt es Abhilfe im Hotelshop.

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1324994585000

    Viele verwechseln auch die Flöhe mit den bösartigen Sandfliegen. Von Sandfliegen kann ich nämlich ein Liedlein singen.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1325019065000

    @Sechmet,

     

    schaumal bei Wiki dann biste etwas schlauer ;)

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • odin69
    Dabei seit: 1310256000000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1326225887000

    hallo,

    wir sind vom 10.05. bis 24.05. im arenas doradas in varadero. wie sieht es den da mit den flöhen aus, gibt es eine flohplage oder nicht? und wenn ja, kann man im vorfeld schon etwas dagegen tun?

    vielen dank schon mal für die antwort

  • Nirak1958
    Dabei seit: 1231459200000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1326277130000

    Hallo,

    habe die gleiche Frage wie odine,

    wir sind vom 24.5-14.6 im Blau Varadero machen aber vom 26.5 an eine Woche die Rundreiese Höhepunkte Kubas.Wie gesagt mich interesieren die Tierchen auch.

    Bin nämlich (schäme)empfindlich.

    Danke für schon mal vorab für  Antworten.

    LG Karin

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1326298461000

    Nun macht Euch doch mal nicht verrückt. Das mit den Flöhen ist Quatsch. Maximal kann man sich einen Sandfloh einfangen. Diese Sandflöhe setzen sich aber zwischen die Zehen oder unter die Zehennägel an das Nagelbett.

    Was Ihr alle wahrscheinlich meint, sie die Sandfliegen/Sandmücken. Und weil ich ein Liedlein davon singen kann, schaut mal hier, wie so was dann nach ein paar Tagen auf Kuba bei mir aussah.

    Mückenschutz Anti-Brumm hat bei mir teilweise geholfen. Wer keine Hautprobleme mit Allergien hat, der kann auch das kubanische Schutzmittel nehmen, welches man in den Hotelshops oder in Apotheken bekommt.

    Ich habe mich zum Teil mit weißem Rum eingerieben; das hat bei mir auch geholfen.

    Der braune Rum ist aber nur für die orale Anwendung gedacht! ;)

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!