• petra66
    Dabei seit: 1130630400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1130890944000

    ahhhja ...danke für eure tips,!!! gerne mehr.

    standtips für cayo coco und guardalavaca wären toll.

    hola juanito :? mh das mit ltu hatte ich ja schon beschrieben macht aber nichts .... ;)nice night.

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1130920914000

    Tja... was soll ich dem noch hinzufügen. Obwohl die beiden Herren der Schöpfung angeblich sich mit "frauenspezifischen Dingen" nicht so sehr auskennen, habe ich dem eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. Das mit dem Toilettenpapier solltest Du auf jeden Fall "beherzigen"... ist auch von mir immer wieder ein Tip für Rundreisende, da wie von Openwater gepostet, dieses oftmals außerhalb der Hotels Mangelware ist. Vielerorts wird es von netten Damen vor der Tür "zugeteilt"... na ja... und wer fragt schon gerne nach "mehr" ;)

    Auf jeden Fall sollte frau sich mit genügend der benötigten Kosmetika eindecken. Dinge wie Shampoo, Duschgel, Cremes usw. sind zwar in den meisten Hotel-Shops zu bekommen, aber zu sehr hohen Preisen und in oft kleiner Auswahl. Ich weiß nicht, wie es bei Dir "frisuren-technisch" ausschaut... aber ich reise NIEMALS ohne meinen eigenen Fön, ausreichend Haarspangen und Haargummis (welche übrigens auch beliebte Geschenke für die kubanischen Damen sind) nach Kuba :D

    Falls Du keine Digi-Cam hast, unbedingt genügend Filme mitnehmen. Ihr fliegt im Januar.... hmmm.... ich persönlich halte da eine Regenjacke für eher nicht nötig, eine leichte bzw. dünne Sommerjacke tut's allemal. Bequeme und leichte Schuhe sind ein Muß - der ein oder andere Rundgang durch die Städte kann schonmal ein wenig ausgiebiger ausfallen.

    Zum Strand auf Cayo Coco kann ich nichts sagen, aber der Strand in Guardalavaca finde ich persönlich ganz schön. Er ist sauber, super schöner weißer Sand, hier und da ein paar Palmen und ausreichend Liegen (allerdings ohne Auflagen) sind auch vorhanden. So ca. 50 m vom Strand entfernt war der Meeresboden teilweise ganz gut mit Seegras bedeckt... vorsicht - hier lauern oftmals Seeigel und so eine "Begegnung" ist meist recht schmerzhaft. Wir haben und öfter mal ein Tretboot geben lassen (im AI-Preis enthalten) und sind ein Stückchen weiter raus zum schnorcheln gewesen. Schön fand ich es auch, dass abends am Strand oft die Kubaner ihre kleinen "Fiestas" abhielten. Meist nicht gerade mitten in der "Hotelzone"... aber wenn man abends am Strand entlang spaziert, dann traf man früher oder später immer auf ein paar Kubaner, die entweder Musik machten, ein kleines Picknik veranstalteten, tanzten oder das was Kubaner sooo gerne machen... sich in einer Runde angeregt und "diskussionsfreudig" über die verschiedensten Dinge unterhalten. Wenn man also möchte, bekommt man schnell und unkompliziert Kontakt ;)

    VG

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1130950435000

    @ petra 66

    Bis zum Abflug 31.Oktober 05 betrug die Freigrenze nur bei der LTU 2 x 32 Kg. :D

    Im Gegensatz zu den Anderen.

    Diese Auskunft hatte ich hier mal gegeben, sonst macht mich noch jemand Regresspflichtig wg. falscher Info :D

    Wer schon früher gebucht hatte und PC im Ticket hat, bei dem gilt noch die alte Regelung; nach Auskunft meines Kuba-Reise-Spezialisten.

    openwater,

    sehr beliebt sind auch Vitaminpillen, da es in Cuba ja so wenige Vitamine gibt :D

    " Ich werde doch meinem Essen nicht das Essen wegessen!" :D

    Kleiner Tip:

    Kauf die lecker, lecker Smarties und füll sie in ein Röhrchen und sagste die Gelben sind Vitamin C, Rote gut gegen Anemia usw.

    juanito

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • petra66
    Dabei seit: 1130630400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1130951603000

    danke für eure infos ;)

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1130952333000

    Nachtrag:

    Cayo Coco ist Sperrgebiet für Cubaner :(

    Da dürfen nur die Arbeitskräfte rauf. Es ist nichteinmal gestattet, dass aus dem Ausland kommende Kubaner dort landen.

    Das ist ein Touri-Ghetto!

    Also ist Varadero in dieser Hinsicht ein Paradies :D

    (die in der Provinz Matanzas wohnenden dürfen hin, andere nicht)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • petra66
    Dabei seit: 1130630400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1130972329000

    hola ihr kuba "spezis",gibt es den ein paar inseider tips für schöne strände und wie sieht es mit emphlenswerten lokalitäten in havanna aus???? :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!