• Eifelmann
    Dabei seit: 1079222400000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1116679764000

    Hola zusammen,

    wer hat schon mal mit TUI die Rundreise "durch das Herz Kubas" mitgemacht?

    Wie sind die Hotels bei der Rundreise in Havanna "Hotel Comodoro" ; in Cienfuegos "Hotel Jagua"; in Trinidad "Finca Maria Dolores"?

    Gruß Gilbert und Michaela

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1116955299000

    Die kleine Finca Maria Dolores liegt ca. 3 km außerhalb Trinidads an der Straße nach Cienfuegos. Auf der Farm erfährt der Gast viel über das ländliche Leben auf Kuba!!

    Was immer man darunter versteht. Ausflüge in die Ebene bis zum Guaurabo Fluss, zum Javira-Wasserfall oder in die Sierra Escambray werden von der Finca aus organisiert.Die Finca María Dolores verfügt über ein rustikales Restaurant mit kubanischer Küche, Bar, kleiner Shop und Swimmingpool. Auch werden abends manchmal ländliche Fiestas organisiert!

    Die Zimmer mit Bad/WC, Klimaanlage, TV, 20 Zimmer in Bungalows!An der Carretera Trinidad-Cienfuegos  (Sancti Spiritus)

    ola,

    Ich war noch nicht dort, sie liegt aber ausserhalb von Trinidad, kleine Casas, wie beschrieben. Zum Schlafen für 1-2 Nächte- was will man mehr? Essen? Sehr einfach!

    Wirst du überstehen :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1116955584000

    Die Bewertungen stammen nicht von mir, aber erscheinen Wahrheitsgetreu, da von einem Bekannten.

    Das beste und erst kürzlich renovierte ! Hotel der lebendigen Hafenstadt Cienfuegos liegt am Ende der Halbinsel Punta Gorda und bietet einen freien Blick auf die Hafeneinfahrt und die ganze Bucht. Zum Zentrum sind es nur wenige Minuten, mit dem Auto!!Das Hotel bietet ein Buffet- und ein à-la-carte-Restaurant, Bar, Snack-Bar, Shops, Post, einen Swimmingpool, Diskothek und Cabaret, Beauty-Salon sowie eine Autovermietung.

    Die Zimmer verfügen alle über Klimaanlage, Bad/Dusche/WC, Telefon, Radio, Sat-TV und Balkon.145 Zimmer (1 behindertengerechtes Zimmer), 2 Suiten. Calle 37 No. 1 e/ 0 y 2 - Punta Gorda - Cienfuegos

    VISA, Mastercard

    Dies ist ein 3 Sterne Hotel in schöner Gegend ausserhalb von Cienfuegos, sieht äusserlich allerdings wie ein 60/70er Jahre Wohngebäude aus. Stammt sicher aus Anfang der 60er. Ich wohne immer lieber in CP's.

    Unbedingt die Stadt ansehen. Auch allein zu Fuss! Sehr sehenswert, genau wie Trinidad. Man kann mit einer Rikscha für 2 -3 CUC vom Hotel zum Anfang der Stadt Cienfuegos fahren.An der Mole (Malecon) vorbei. Die Strassen dort sind numeriert. 

    Zusätzliche Info für an der Geschichte Cubas interessierte:

    Auf der Hauptstrasse Calle 37 (paseo del Prado), eine sehr breite Avenida, nach französischem Vorbild, mit Statuen und Denkmalen in der Mitte. An beiden Seiten haben die Häuser Arkaden mit breitem Bürgersteig auf welchem sich 2 Paare begegnen konnten, aber daneben, auf der Fahrbahnseite befindet sich ein 1 Meter schmaler Pfad im Sonnenschein. Auf diesem und NUR auf diesem durften, nein mussten die Sklaven laufen. 

    Diesen zweigeteilten Bürgersteig gibt es auch in anderen Städten. 

    (Auch in den USA gab es bis in die 50er Jahre getrennte Bänke, Busse und Schulen.)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Eifelmann
    Dabei seit: 1079222400000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1116971945000

    Hola Junito,

    Vielendank für deine Information!

    Gruß Gilbert und Michaela

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1117010127000

    Hallo allerseits,

    lieber juanito :heart_eyes:... Du kennst ja meinen Spruch: "Nix für ungut" schon ;)

    Also auch hier mal wieder ein "nix für ungut", aber die von Dir gepostete Beschreibung vom Hotel Jagua hört sich nach einer 100 %igen Katalogbeschreibung an. Da hat sich der "Bekannte" offensichtlich nicht die Mühe gemacht, das in eigene Worte zu fassen.

    Aus eigener Erfahrung kann ich aber weitesgehend zustimmen. Die Lage vom Hotel Jagua ist super schön´und die Zimmer sind sauber, wenngleich die Eirichtung schon etwas in die Jahre gekommen ist. Die Architektur haut einen wirklich nicht vom Hocker (renovierter Plattenbau), aber dafür haben alle Zimmer in den oberen Stockwerken (wir waren im 5. Stock) einen super schönen Ausblick auf das Meer. Als einziges Manko empfanden wir die relativ schlechte (obwohl "schlecht" nicht das richtige Wort ist... eher "einseitig") Qualität von Abendessen und Frühstück - aber wie man merkt... verhungert sind auch wir nicht :laughing: und für eine Übernachtung während einer Rundreise ist dieses Hotel super. Aber ich will hier nicht weiter in's Detail gehen... habe über das Hotel eine ausführliche Bewertung abgegeben :)

    Gruß :wave:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1117014284000

    Querida y estimada Britta, (corazón)

    da magst du Recht haben, sorry, da hast du Recht.

    Er sitzt in einem RB.

    Da ich noch nicht in beiden Hotels war,sondern nur daran vorbei kam, habe ich es so übernommen und meinen eigenen Kommentar darunter geschrieben.

    Die Info über die Bürgersteige stammt von mir, bzw. habe ich so gelesen und von Einwohnern erklärt bekommen. Sie schien mir interessant, bemerkenswert zu sein. Da sie in den üblichen Reiseführern nicht vorkommt.

    cordialmente tu

    juanito

    PS.

    hola Britta, habe deinen Kommentar zum Hotel gefunden. Ist genauso wie ich es erwartet habe. :(

    Ich habe gestern abend nochmals in meiner umfangreichen Privatbibliothek nachgesehen.

    Das Hotel wurde in den 50ern vom Bruder des damaligen Präsidenten Fulgencio Batista errichtet.

    corazón = Herz (kein smily vorhanden)

    saludos

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1117015051000

    Hallo Juanito,

    kein Problem... für die persönlichen Eindrücke gibt's dann ja mich :laughing:

    Dein Kommentar bezüglich der Gehwege ist wirklich interessant... auch ich habe das bisher nirgends nachlesen können, aber unser damaliger Busfahrer hatte uns diese Geschichte erzählt - allerdings reichen meine Spanisch-Kenntnisse nicht wirklich weit, daher war ich mir nicht sicher, ob ich es richtig verstanden hatte ;)

    Apropos mein mangelhaftes Spanisch... was bedeutet das "corazon" in Klammern ? Will ja fleissig dazu lernen :hap:

    mis mejores saludos desde Hamburgo

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1117017057000

    Oh un millón de gracias, querido mío por el corazón :smile:

    "Stunden später" hatte es mein Wörterbuch dann auch ausgespuckt :)

    Obwohl es sicherlich Hotels mit mehr "Atomosphäre" auf Kuba gibt, hat das Jagua aber neben der tollen Lage noch einen Pluspunkt mehr... wir haben dort einen der besten Mojito's überhaupt bekommen. Und wir haben uns darin wirklich quer durch ganz Kuba "getestet" :crazy:

    Saludos

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1117040722000

    Atomosphäre :(

    ein kleiner Schreibfehler oder eine Freud'sche  Fehlleistung?

    Südwestlich in Sichtweite befindet sich Kubas, Gracias a dios, nicht vollendetes Atomkraftwerk des Tschernobyl - Typs  bei Juraguá.

    saludos con mojitos

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1117089389000

    :laughing:  ... da hat sich ganz eindeutig ein "o" zu viel eingeschlichen, obwohl ja schon wieder fast passend wegend der Bauruine vom Atomkraftwerk. Aber Du hast schon recht.... Gott sei dank ist dieses Ding nie fertig gestellt worden!!

    Liebe Grüße :wave:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!