• Addicted_
    Dabei seit: 1649171270974
    Beiträge: 2
    geschrieben 1649172123080

    Hallo Urlaubsprofis ‍♀️

    Wir wollen Ende Mai für 10 Tagen nach Kroatien und haben überlegt erst 5 Tage nach Split zu fliegen und dann für 5 Tage nach Dubrovnik zu fahren und von da dann zurück nach Deutschland zu fliegen.

    Jetzt ist die Überlegung ob es sich lohnt für die gesamten 10 Tage einen Mietwagen zu haben oder nur für die Fahrt nach Dubrovnik bzw ggf 2 Tage Split und 2 Tage Dubrovnik und zum Flughafen dann mit Taxi jeweils.

    Wie sind da eure Erfahrungen? Lohnt sich eher das Auto die ganze Zeit zu haben und damit überall hin (Strände, Innenstadt) oder kann man besser zu Fuß, und mit Bus o.ä. in Split und Dubrovnik unterwegs sein?

  • BieneMaja05
    Dabei seit: 1275955200000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1649173484026

    Hy, In Split und Dubrovnik direkt findest Du kaum oder keine Parkplätze, will man aber die Natur und die Strände in der Umgebung anschauen, dann lohnt sich ein Auto, für nur Städtereise würde ich den Mietwagen in Dubrovnik wieder abgeben.

    LG

  • Addicted_
    Dabei seit: 1649171270974
    Beiträge: 2
    geschrieben 1649180927520

    Sind denn die Strände in Split und Dubrovnik gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Wir wollen uns halt beide Städte und die Sehenswürdigkeiten anschauen aber auch an Stränden relaxen etc also ne Mischung

  • BieneMaja05
    Dabei seit: 1275955200000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1649222315132

    Ende Mai ist die Adria natürlich noch recht frisch :grinning:

    In Split gibt es den Stadtstrand, in Dubrovnik liegen die Badestrände nicht direkt in der Altstadt, aber es gibt Busse.

    Ich würde in Dubrovnik das Quartier nicht in der Altstadt wählen, ist preisintensiv.

    Ende Mai kann das Wetter so und so sein.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23522
    geschrieben 1649225532298 , zuletzt editiert von Kourion

    Hallo Addicted_,

    in Dubrovnik hatte ich ein Hotel oberhalb der Stadt gebucht, das Valamar Argosy

    Dort gab es auch noch weitere Hotels und eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Der Bus fuhr bis zum Eingang zur Altstadt.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!