Reiseroute von Dubrovnik nach Zadar

Beiträge 15 | Aufrufe 464
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • SchwerVerliebt
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1488736809238

    Hallo an alle Kroatien-Fans,

    mein Mann und ich fliegen Mitte Juni das 1. Mal nach Kroatien und haben uns für Dalmatien entschieden.

    Wir sind insgesamt 2 Wochen dort und versuchen gerade unsere Route zu planen.

    Was muss man auf der Route von Dubrovnik nach Zadar alles mit nehmen? Wie lange bleibt man am besten in Dubrovnik, Split und Zadar?

    Wir würden uns über Tipps freuen. Vielen Dank schonmal.

    Beste Grüße

    SchwerVerliebt

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 15006
    geschrieben 1488749845170

    Ich würde mir noch die Insel Korcula, Omis, Trogir und den Nationalpark Krka anschauen. :blush:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • SchwerVerliebt
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1488820917126

    Danke für deine Antwort. Und was würdest du mir empfehlen? Reichen 2 Nächte für Dubrovnik? Wie viele Tage sollte man in Zadar und Split verbringen?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 15006
    geschrieben 1488825729445 , zuletzt editiert von Kourion

    Ich würde 3 Nächte für Dubrovnik nehmen, dann hätte man 2 volle Tage vor Ort. Ist aber wirklich Ansichtssache. Ich fand's toll und habe mich dort stundenlang aufgehalten können.

    In Split habe ich einen Tag verbracht, habe aber nicht alles sehen können. Wenn ihr es in Ruhe machen wollt, übernachtet dort 2x.

    Trogir ist ebenfalls ein sehr hübsches Städten, aber viel kleiner als Dubrovnik und Split. Liegt rund 30 km westlich von Split.

    Zadar - weiß ich leider nicht.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • SchwerVerliebt
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1489948109659

    Hallo Zusammen,

    wir haben nun konkreter geplant und haben folgende Reiseroute geplant:

    2 Nächte Dubrovnik

    2 Nächte Insel Korcula, von dort aus Ausflug nach Mljet

    3 Nächte in der Region Makarska, Tucepi, Baska Voda

    3 Nächte Split, von dort aus Inselausflug nach Hvar

    3 Nächte in der Region Sibenik, Vodice und Trogir

    1 Nacht in Zadar.

    Was haltet ihr von unserem Plan? Machbar? Zu stressig?

    Liebe Grüße und schon einmal danke!

    VG SchwerVerliebt

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • BieneMaja05
    Dabei seit: 1275955200000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1490029060586

    Hallo,

    Ihr habt ja ein Mamutprogramm - wäre mir echt zu stressig. Die kleinen Städte Kroatiens sehen sich alle sehr ähnlich.

    Was steht denn hauptsächlich an: Städte oder Natur?

    Grüße

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • SchwerVerliebt
    Dabei seit: 1175040000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1490044574944

    Es sollte eine Mischung aus beidem sein. Wir hatten gedacht, in der Umgebung Makarska drei Nächte zu bleiben, da wir gelesen haben, dass man dort gut Badeurlaub machen kann, da dort viele kleine Buchten sind.

    Was würdest du uns denn empfehlen Biene Maja?:grinning: Wir nehmen gerne Ratschläge und Tipps entgegen. Auf was könnten wir verzichten?

    Liebe Grüße

    SchwerVerliebt

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • BieneMaja05
    Dabei seit: 1275955200000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1490071984170

    Dubrovnik ist ein Muss - Korcula ist klein Dubrovnik, hat man an einem Tag gesehen (wobei Korcula unser Standort ist wegen der wenigen Menschen und Trauminsel) - Mljet verzichten, da war ich schon drauf, außer Natur nix los, Makarska Riviera ist sehr voll, Quartiere teuer.

    Hvar war ich noch nicht - ist aber inselmäßig halt nur Natur - wenn Du von Korcula runter fährst, vergiss die Mauer nicht in Ston,

    Dubrovnik nach Korcula ist auch eine lange Fahrt - dann noch mit Fähre - und genauso wieder runter - Peljesecac zieht sich.

    Split interessant, da bietet sich Quartier vor Split an, dort gibt es Sandstrand und Rafting (Omis z.B.)

    Für die Gegend Sibenik, Zadar etc. würd ich ein Quartier nehmen, alles kannst Du von dort abfahren, Krka etc.

    Würde halt nur 3 bis 4 Quartiere nehmen und den Rest von dort jeweils aus. Generell sind die Quartiere auf den Inseln preiswerter als auf dem Festland.

    Zadar hat eine wunderschöne Altstand und über Zadar gibt es auch Sandstrände.

    Für Rückfragen jederzeit, fahren seit ca. 20 Jahren nach Kroatien und die letzen Jahre halt nur auf Korcula (Lumbarda) hat auch einen großen Sandstrand. Wir nehmen uns nur nicht mehr so viel vor, bei der Hitze geht nämlich wenig :grinning:.

    LG

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4076
    geschrieben 1490082487360

    @SchwerVerliebt sagte:

    Hallo Zusammen,

    wir haben nun konkreter geplant und haben folgende Reiseroute geplant:

    2 Nächte Dubrovnik

    2 Nächte Insel Korcula, von dort aus Ausflug nach Mljet

    3 Nächte in der Region Makarska, Tucepi, Baska Voda

    3 Nächte Split, von dort aus Inselausflug nach Hvar

    3 Nächte in der Region Sibenik, Vodice und Trogir

    1 Nacht in Zadar.

    Was haltet ihr von unserem Plan? Machbar? Zu stressig?

    Liebe Grüße und schon einmal danke!

    VG SchwerVerliebt

    Ich finde euer Programm auch etwas "überladen".

    Die Städte sind alle irgendwie gleich, das wiederholt sich immer wieder, wennst 2-3 gesehen hast dann hast du alle gesehen.

    Da ihr scheinbar in Dubrovnik landet würde ich da erstmal bleiben, dann nach Trogir fahren, hat für mich die schönste Altstadt.

    Vielleicht noch nach Split fahren, aber ob man nun noch bis nach Zadar hinauf muss sollte man sich überlegen, sind ja doch etliche Kilometer. Zum Baden würd ich mir in der Gegend von Tucepi Drvenik was suchen. Korcula kenne ich persönlich (noch) nicht, habe aber nur positives gehört, soll schön sein. Steht heuer auf meinem Programm.

    lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • frische luft
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 9901
    geschrieben 1490082680705 , zuletzt editiert von frische luft

    Hallo und Moin Moin SchwerVerliebt & :honeybee: Maja :kissing_heart:

    Fernab von Kiesel, Beton & Co: Ja, es gibt auch Sandstrände in Kroatien

    IN (Istrien) "Kroatien" wurden schon:

    41 Strände "vermessen & beschrieben" !

    eine schöne Zeit wünsche ich Euch !

    Viele Grüße von der Nordsee-Küste, mit norddeutschem Gruß, Moin Moin, Rolf !
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!