• oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1392299791000

    Eins vorweg, wenn du auf eine Art Cluburlaub aus bist, dann bist du in Kroatien im falschen Land. Sportliche Aktivitäten der Kinder solltet ihr am besten selbst in die Hand nehmen bzw. organisieren können. Für den Herbst solltet ihr sowieso einen Plan B zum Strandurlaub in der Tasche haben, denn es ist längst nicht gesichert, dass es um die Zeit über 30 Grad & Sonne pur hat. Da wärs gut, wenn ihr auch Interesse an der Umgebung & Ausflügen habt. Wandern, Radfahren, etc. pp.

    Ich bin wie die meisten im Kroatienurlaub nicht in Hotels, aber die größeren haben sicher immerwieder mal wo einen Kicker oder Dartscheibe.

    Das Corinthia in Baska würde zu deinen Wüsnchen sehr gut passen. Nebenan liegen auch Tennisplätze & ein Fußballplatz. Ist halt nur die Frage, wer um die Zeit dort mit deinen Jungs spielt. Der Ort ist auch noch im September recht lebendig bzw. wird er da erst wieder nach der völlig überlaufenen Hochsaison erträglich für viele.

    Weiters könnte das Zaton Holiday Village passen. Der Ort Nin ist gleich nebenan & man kann etwas Bummeln.

    Weiter im Süden (was vllt. kein Fehler ist von der Wetterbeständigkeit her) wär vermutlich die Makarska Riviera gut geeignet. Ein Hotel in Makarska oder in Tucepi das Tamaris mit Tennis- & Fußballplatz nebenan. Das Alga ist auch eine große Anlage.

    born 2 dive - forced 2 work
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1392306440000

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und die Tipps!

    Nee, Cluburlaub wollen wir nicht machen, das Sportprogramm für die Kids ist nicht zwingend erforderlich, war nur so ´ne Idee... ;)

    ...kann gerne auch ein kleineres Hotel sein...

    Gerne würden wir viel unternehmen, gerade wenn das Wetter nicht so schön sein sollte.

    Welche Region hat euch denn am besten gefallen? (hinsichtlich Ausflugsziele, die auch für Kinder interessant sind).

    Wie schon erwähnt, wäre ein nettes Hotel in grüner Umgebung nahe an einem schönen Strand/einer schönen Bucht und ein uriges Örtchen zum Bummeln super!

    LG, Tina

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1392379950000

    Grüne Umgebung, aber am Ort. Phu, Kroatien ist in vielen Gegenden eigentlich recht grün. Es ist oft viel mit Pinien durchsetzt. Wenn du direkt im Ort wohnst halt entsprechend weniger.

    Mit Abstand am grünsten würdest du halt auf den Campingplätzen wohnen. Da wohnst du oft quasi mitten im Wald. Dort gibts meist tolle Mobilheim & hast somit keine direkten störendne Nachbarn. Viele auch mit 2 Schlafzimmern, so das ihr euch nur 1 Mobilheim teilen braucht. Ausserdem wird auf diesen Campingplätzen auf immer sehr viel rundherum angeboten. Fahrradvermietung, Ausflüge, Sportplätze, Tischtennis, Minigolf etc pp. Gibts halt nicht mit Halbpension, aber die halt ich persönlich sowieso für eine große Sünde in Kroatien. Ein Kroatienulraub ist für mich auch vorallem abends schön im Ort, in den alten Gassen, am Hafen zu sitzen & mich durch die Speisekarten zu wühlen.

    Lieblingsregion. Hm, da gibts auch soviele. Jede hat ihre eigenen Reize bzw. eigenen Vorzüge. Wir fahren zB super gerne nach Krk. Vorallem an den langen Wochenenden. Es ist schnell erreicht, man braucht keine Fähre, man ist trotzdem auf einer Insel & hat zB oft besserer Wetter als am Luftlinie keine 20km entfernten Festland, wo sich an den Bergen die Wolken stauen & auch gern mal abregnen. Ausserdem gute Strände & wunderbare alte Ortskerne. Nachteilig sind sicher die etwas eingeschränkteren Ausflugshighlights verglichen mit manch anderer Region & das die Insel eine der ersten ist, wenn die Urlauberanstürme kommen.

    Für euch wär sicher die Gegend um Sibenik interessant. Da habt ihr zB in Biograd, Pakostane (supergrüne Wohnungen & Mobilheime zb im Camp Kozarica) oder Primosten nette Strände & in der näheren Umgebung tolles Alternativprogramm mit einem Stadtbesuchen von Zadar oder Split, Wandern im Nationalpark Paklenica und Besichtigung/Bootsfahrt/Wandern im Nationalpark Krka (Wasserfälle).

    Weiter südlich an der Makarska Riviera sind die Strände immer schön kieselig. Du hast hinter dir die traumhafte Kulisse des Biokova-Gebirges, welches ihr natürlich auch erwandern könnt. Omis ist einen tollen Altstadtkern & dahinter gibts auf der Cetina Raftingfahrten & dergleichen. Auch Auslüge aufs gegenüberliegende Brac oder nach Split bieten sich an.

    Über die Gegend um Dubrovnik kann ich dir leider nicht berichten.

    born 2 dive - forced 2 work
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1392451842000

    Herzlichen Dank nochmals für die ausführliche Antwort!

    Habe die von dir genannten Orte in die engere Auswahl genommen - mal sehen, wo es uns hinführt...

    LG, Tina

  • miriamlaukert
    Dabei seit: 1393545600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1393596222000

    Brigitte:

    Wir waren vor etlichen Jahren auf der Insel Pag und dort in Novalja. Ich weiss nicht, wie es dort heute ist, aber die Stadt und die Strände waren .... wunderschön.

    Die Insel Pag kann ich dir auch wärmstens empfehlen!!!

  • wasserkorale
    Dabei seit: 1389312000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1406733254000

    Wir waren Anfang Juli in Mali Losinj und dort hat es uns super gefallen. Unser Hotel (Aurora) lag etwas außerhalb der Stadt mit wunderschönem Strand, auch ideale für Kinder geeignet da es ne kleine Bucht mit feinem Kiesstrand gibt. Direkt beim Hotel kann man auch Roller und Fahrräder ausborgen und gemütlich an der Küste entlang in die Stadt fahren. Dort kann man auch Tagesausflüge buchen. Da wir nur 5 Tage waren hat sich das nicht ausgezählt. Denke das Hotel würde deinen Anforderungen entsprechen!

  • luggee
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 386
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1406735699000

    Wie wäre es mit dem Falkensteiners Funimation Club in Zadar oder das Falkensteiner Diadora in Petrcane b Zadar....

    +++ lG luggee
  • Krissi K.
    Dabei seit: 1299888000000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1433155734000

    Hallo Zusammen,

    mein Mann und ich wollen Ende August das erste Mal für eine Woche nach Kroatien fahren.

    Das wird unser erster Kroatien Urlaub, wir sind also absolute Neulinge.

    Wir haben bisher drei Hotels in die nähere Auswahl genommen:

    Kempinski Hotel Adriatic in Savudrija

    Hotel Mone Mulini in Rovinj

    Hotel Miramar in Opatija

    Was mir wichtig wäre, dass in der Nähe des Hotels (ca. 10-20 Gehminuten) eine schöne Altstadt in der Nähe ist mit leckeren Restaurants und ein paar schöne Buchten zum Baden.

    Könnt ihr mir sagen, ob das auf eines der Hotels zutrifft?

    Vielen lieben Dank.

    Krissi :-)

  • Resetari
    Dabei seit: 1373328000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1434207895000

    Am ehesten noch in Opatija.

    Rovinj ist eher ne Partystadt für Studenten seitdem das jährliche European Spring Break dort ist.

    In Kroatien gilt immer... je weiter südlich desto schöner. Dubrovnik ist dann das Highlight

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1434262975000

    sorry, da bin ich ander Meinung.

    Wenn jemand eine schöne Altstadt sucht ist er in Rovinj besser aufgehoben als in Opatija.

    Auch die Bademöglichkeiten sind dort besser.

    Springbreak 2015 ist in Umag, und NICHT in Rovinj.

    mfg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!