• Potenzy
    Dabei seit: 1193961600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1216034623000

    Die Slowenen verlangen seit dem 01.07.08 eine Autobahngebühr (Vinjette) 35 Euro für ein halbes Jahr.Wer über Maribour fährt nutz zur Zeit ca.20 Km Autobahn und hat früher knappp 1 Euro gezahlt.Dies ist meiner Meinung nach eine "Kriegserklärung"an den freien Transitverkehr,einfach nur *******.Ich bin dieses mal die 20 Km über Landstraße gefahren das geht sehr gut ab Spielfeld (A),wenn man kein großes Boot/Anhänger bei hat. :disappointed: :sad: :sad: :p :p :p

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1216034948000

    Hallo Potenzy,

    ich plane im September nach Kroatien zu fahren und denke bezüglich der slowenischen Wegelagerer ebenso wie du.

    Gib doch mal die genaue Wegbeschreibung durch Slowenien durch.

    Bin auch nicht bereit die slowenische Vignette zu bezahlen.

    Danke

    Lg

    MichL

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1216040085000

    soweit ich informiert bin, ist für uns ostösterreicher mureck - ptuj eine "kostenlose" alternative. vorsicht bei einer ausweichstecke: angeblich gibts südlich von maribor wo einen kreisverkehr, der noch mautpflichtig sein soll, da er noch zur autobahn gehört! :shock1: :question:

    born 2 dive - forced 2 work
  • Potenzy
    Dabei seit: 1193961600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1216147341000

    [quote=wiener-michl]Hallo Potenzy,

    ich plane im September nach Kroatien zu fahren und denke bezüglich der slowenischen Wegelagerer ebenso wie du.

    Gib doch mal die genaue Wegbeschreibung durch Slowenien durch.

    Bin auch nicht bereit die slowenische Vignette zu bezahlen.

    Danke

    Lg

    MichL[/q

    Hallo MichL

    ich rate dir an dieser Stelle den Routenplaner von Michelin www.viamichelin.de zu benutzen Route von Spielfeld(A) nach Maribor (SLO)

    Von Spielfeld in Richtung Graßnitzberg durch Graßnitzberg durch ,Einreise in SLO auf die 708 in Richtung Zgornje Vrtice Richtung Kungota 708 Links auf die 436 dann rechts Richtung Sentiljska Cesta ankommen in Maribor

    Gruß und schönen Urlaub

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1216193627000

    danke Potenzy

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • rihsling
    Dabei seit: 1214524800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1216284040000

    Hallo.

    Ich möchte heuer nach Porec in Kroatien fahren und nutze daher die Autobahnen in Slowenien ziemlich aus. (Spielfeld bis Koper).

    Trotzdem finde ich die 35€ schon sehr als Wegelagerei im Verhältnis zu Österreich. Na, die werden schon noch sehen! Meinen nächsten Urlaub werde ich aus Protest nicht mehr in diese Richtung buchen.

    Wo kann man die Vignetten denn erwerben? An der Grenze soll das ja ziemlich mühseam sein.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1216292747000

    frag mal ARBÖ / OEAMTC wo sie die genau verkaufen. ev. auch bei einem stützpunkt bei dir in der nähe!

    kann mir nicht vorstellen, dass sich diese vignettenart lange halten wird ... vorallem da SLO ja nun in der EU ist & alle klagen können :laughing:

    born 2 dive - forced 2 work
  • Torbole
    Dabei seit: 1090281600000
    Beiträge: 562
    geschrieben 1216373783000

    hallo,

    die vignette gibts nun in jeder öamtc-niederlassung

    ciao

    Rita

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1216631217000

    wir habens perfektioniert?! aha, gibts bei uns leicht nur 1jahres-vignetten oder hab ich was verpasst?! ich hoffe du meinst damit SLO! wie gesagt, gibt es auch vieles, was für die vignette spricht. es sollte halt nur mehrere varianten davon geben.

    born 2 dive - forced 2 work
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1216652737000

    Hallo,

    mit diesen super modernen "Wegelagerer-Zöllen", und dazu gehört auch unter anderem die Autobahn-Vignette in Slowenien, wird der PKW-Sommerurlaub in Kroatien viel zu teuer. Das wird auch in Kroatien noch ankommen.

    Alternative: Entweder fliegen, solange noch einige Airlines günstige Flüge anbieten, oder ein anderes Urlaubsland aussuchen.

    Auf jeden Fall die Autobahn-Vignetten-Abkassiererei vermeiden, wo es geht.

    Gruß

    Wolf-Dieter

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Erst einmal den Spätherbst und den Winter zuhause genießen. Im März ist eine Städtereise nach Lissabon angesagt, danach gehts im April 2019 nach Marsa Alam zum schnorcheln.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!