• wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1298543197000

    @martinagans sagte:

    Viele Restaurants hat Baska nicht, und da das Hotel eine sehr gute Küche hat, würde ich dir HP empfehlen.

    Wie kommst du darauf bitte ?

    Baska hat viele gemütliche Restaurants,

    wäre ewig Schade am Abend in einem Speisesaal zu sitzen wenns draußen so viel nette Lokale gibt.

    Mitte Mai hat die Saison schon angefangen, da gibts keine Probleme.

     

    Nie und nimmer würd ich da HP nehmen !

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • suedschwede55
    Dabei seit: 1298332800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1298583767000

    Ich habe heute gebucht, Hotel nur mit Ü/F, wie ich es vorhatte. Danke für Eure Hilfe, ein kleiner Bericht folgt dann nach dem Urlaub.

    MfG Südschwede

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1298662580000

    Hallo,

     

    dann wünsch ich dir viel Freude im Urlaub, und bin gespannt auf dein Feedback.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1298741015000

    Hallo Südschwede,

     

    sooooo ruhig ist es in Nordkroatien Mitte bis Ende Mai eigentlich nicht.

     

    Soll heißen, man kann entspannt seinen Urlaub genießen aber das touristische Angebot ist bereits, wenn auch eingeschränkt, vorhanden.

    Das war eigentlich schon vor Jahren so, zu Zeiten, wo HR viel weniger Touristen hatte als dies heute der Fall ist.

     

    Je weiter es dann gen Süden geht, desto ruhiger wird es dann aber tatsächlich.

    So hatten wir im Juni 2010 in Pirovac (Norddalmatien) regelrecht tote Hose, was uns aber eigentlich schnuppe war.

    Die Restaurants waren zwar überwiegend geöffnet, hatten aber kaum Gäste. 

     

    Allerdings würde ich für Mai doch eher zu Istrien (Porec, Rovinj) raten.

     

    Eine Bekannte von mir ist mal von Freiburg (Baden-Württemberg) aus mit einem Veranstalter per Bus nach Punat auf der Insel Krk gefahren. Das war in der Nachsaison und mit einem Zwischenstop mit Übernachtung am Gardasee kombiniert.

    Bei diesem Veranstalter war vor Ort ein Programm mit Ausflügen inklusive.

    Vielleicht ist sowas auch noch eine Möglichkeit. 

     

    Bisher hatte z.B. der Veranstalter ID-Riva auch solche Busreisen im Angebot.

    Da war' s aber kein festes Programm, sondern die Vermittlung von Ausflügen durch die Reiseleitung.

    Sicher kann Dir da auch die HC-Hotline weiterhelfen, da der Veranstalter hier natürlich auch buchbar ist. 

     

  • Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1298741136000

    Ach, das Thema war ja schon durch  :laughing:

     

    Hatte erst nicht gesehen, dass es auf Seite zwei weiter geht.

  • 174745
    Dabei seit: 1118361600000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1298826310000

    Hallo mit einander!

     

    Das Hotel ist nicht schlecht gewählt.Bska ohne Auto stellt auch kein großes Problem

    dar,da es auf KRK ein gut ausgebautes Bussystem gibt.So fahren stündlich Busse Rijeka.

    Einzig der Flughafen ist sehr schlecht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

    Ob die Schnellbusse schon in der Vorsaison weiß ich nicht.

    Viele Grüße

  • suedschwede55
    Dabei seit: 1298332800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1308142686000

    Moin allerseits,

    ich komme endlich dazu, ein paar Zeilen zum Urlaub zu schreiben. Beim Hotel gab es noch eine Änderung, statt des "Atrium Residence" wurde es ein Nichtraucher-EZ mit Balkon im "Zvonimir". "Atrium Residence" hat wohl keine EZ (Katalogfehler?), und die Aufschläge zur Alleinnutzung eines DZ waren mir zu heftig. Hotel und Zimmerkategorie (s. Webseite des Hotels) waren eine sehr gute Wahl :-)

    Gaststätten waren reichlich geöffnet, geschätzt mindestens 90%, ich hatte - aus Bequemlichkeit und wegen guter Bewertungen des "Zvonimir" dann doch HP ;-) . Trotz wunderbaren Wetters war Baska die Woche über relativ leer, nur am Wochenende (20.- 22. Mai) wurde es etwas lebhafter.

    Zum eigentlichen Thema Ausflüge: Das lief ganz einfach über die Agentur des dt. RV.

    Angeboten wurden die Plitvicer Seen, eine Panorama-Fahrt ab Stadt Krk und eine Insel-Rundfahrt. Es kamen auch trotz Vorsaison bei allen Touren genügend Gäste zusammen, weil mehrere Agenturen zusammenarbeiten. Nachteil: erstmal werden die Teilnehmer eingesammelt (und hinterher wieder an den Hotels abgeliefert). Vorteil: die Touren finden sicher statt , man lernt andere Leute kennen, sieht andere Orte und Hotels ...

    Alternativ wären auch Buchungen über die Hotel-Rezeption bzw. Agenturen (im Hotel Corinthia bzw. in der Stadt) möglich gewesen.

    Die Tour zu den Plitvicer Seen kann ich in dieser Form nicht empfehlen - bei 12 Stunden Ausflug Netto-Zeit im Park ca. 3,5 Stunden für untere und obere Seen plus Fähren plus 200 Stufen zum Parkplatz (Panoramabahn an den oberen Seen fuhr nicht). Wobei die Fahrt zum Park schon abwechslungsreich war (Küstenstraße!!, ehemalige Kriegsgebiete), und der RL während der Fahrt vieles sehr anschaulich erklärte.

    Die Panorama-Tour startete in Krk, mit der "Otac Roko", war mal ein Fischkutter, liebevoll mit viel Holz umgebaut. Kurs der 4-Stunden-Tour: Plavnik (Weißkopfseeadler) - noch ne kleine Insel mit Möwen und Kormoranen - bis Höhe Stara Baska - zurück parallel zur Küste - Bucht von Punat mit Blick auf die Marina und die Insel Kosljun - Hafen Krk. Absolute Empfehlung. Schöne Route, gemütliches Schiff.

    In Stadt Krk lagen mindestens zwei Schiffe für Panorama-Fahrten, u.a wurden auch Tagestouren mit Fischessen angeboten. In Baska lag nur die "Explorer", die wohl zum Aquarium gehört. Fahrten wurden unregelmäßig angeboten. Die Jacht "Angelina" war noch nicht da, wurde für den 1. Juni angekündigt.

    Inselrundfahrt mit Weinprobe ... eigentlich nicht mein Ding ... aber der Montag war noch frei ... und bereut habe ich es keine Minute. Omisalj, Stadt Krk, Vrbnik - drei hochinteressante & kurzweile Rundgänge mit einem excellenten Stadtführer (Damir von AUREA), wunderbares Foto-Wetter, und auch das Finale mit Schinken, Käse und Wein war vom Feinsten.

    Nächstes Jahr geht es wieder nach Kroatien ...

    MfG

     

    Südschwede

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1308248836000

    Hallo Südschwede,

     

    erst mal danke für dein Feedback, ich finde es immer interessant zu erfahren, wie es dann wirklich gewesen ist.

    Es freut mich, daß du eine schöne Woche in Kroatien hattest und soviel gesehen hast.

    Viel Spaß auch im nächsten Jahr dort!

    lg

    ruth

    Nil admirari!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!