• karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1411760791000

    @Tangomaus, was ich feststelle, dass es oft im Verhältnis 100 Klicks und meer, nein wo bin ich wieder, mehr zu einem Beitrag gibt.

    Also antwortet man nicht nur dem Fragesteller sondern Vielen die vielleicht auch sich diese Frage stellen oder stellen werden.

    Und so schaue ich immer wie viele Menschen das interessiert.

    Und bin auch zufrieden wenn der Fragesteller nicht mehr antwortet aber viele Menschen das Thema interessiert.

    Aber natürlich, wenn jemand danke sagt, ist da immer eine schöne Sache, nicht selten gibt es hier mal eine Rückmeldung nach der Kreuzfahrt. Und zeiht ein Lächeln über meine Lippen.

    Schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1439482935000

    Hallo zusammen,

    ich hänge mal meine Frage zur NCL Jade hier ran. Es geht um diese KF mit 2 Vorübernachtungen in Barcelona und nach der Mittelmeerkreuzfahrt 2 Ü in Venedig. Ab 949€incl. Flug für Ende April 2016. 

    Von NCL kennen wir bisher nur die Sky von Florida. Das Konzept hat uns gefallen. 

    Wir sind eure aktuellen Meinungen zum Schiff, in den Bewertungen steht öfters das es schon ein älters KF-Schiff ist aber trotzdem noch gut in Schuß.

    Danke für die Meinungen der Insider hier

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1439671387000

    Kann mir  niemand von euch Insidern und KF-Profis etwas dazu sagen/schreiben?

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1439677339000

    Hallo Bine,

    würde dir ja gerne weiterhelfen, aber unsere Erfahrungen mit der NCL Jade sind fast 5 Jahre alt. (siehe Bewertung Nov. 2010) !!

    Das ist m.M. nach nicht mehr besonders aussagekräftig..... :(

    Sorry.

    Es finden sich bestimmt noch neuere Infos.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1439747298000

    Danke Jo, 

    ja in 5 Jahren kanin sich viel getan haben, in die eine und die andere Richtung  ;)

    Die BW sind ja gar nicht so schlecht und mir ist klar das ich bei dem angebonten Preis keine absolute LuxusKF bekomme.

    Aber das Gesamtangebot mit den Hotelaufenhalten vorher und Nachher,samt Transfers finde ich schon gut. Das Vergleichsangebot meines RB des Vertrauens kam trotz günstigerer Hotels nicht dran. 

    Vielleicht melden sich ja noch User mit akutellen Erfahrungen 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Nicole0102
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1439903316000

    Liebe Bine,

    ich habe Dir eine PN geschickt.

    Gruß, Nicole

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1449506868000

    Alle ab heute dem 7.12.15 gebuchte Kreuzfahrten der NCL mit Start ab 1.1.2016 haben jetzt AI. Das neue Konzept der NCL.hier die infos dazu

    Ich habe aber mal unsere Preise verglichen, die ab Außenkabine in einer Promozeit das Getränkepaket incl. hatten.... das wäre jetzt als Neubuchung ganz schön teuer geworden.

    Mal gespannt ob weiterhin gute Angebote kommen.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2932
    geschrieben 1449517093000

    Ich kann kaum glauben,

    dass die neuen Angebote mit den alten preislich mithalten können.

    Vielleicht mal ab und zu bei Routen, die absolut nicht 'laufen', 

    aber i.d.R. kann ich mir das absolut nicht vorstellen.

    Hier soll der deutschsprachige Markt (TUI, AIDA), der sowieso mit AI wirbt, abgegrast werden. Und zwar nur der deutschsprachige. Die Leute wollen aber nicht unbedingt ein Schiff, auf welchem Deutsch nicht die Hauptsprache ist. So meine bisherige Erfahrungen.

    NCL ist nun mal ein amerikanischen Schiff, und da ist Deutsch mal als Speisekarte erhältlich, die täglichen Meldungen sind meistens eine Lachnummer, weil die Hälfte (mindestens) fehlt oder es ist so grottenschlecht übersetzt, dass man null Ahnung hat, wenn man das Englische nicht als Vergleich vor sich hat, um was es eigentlich geht)  und an der Rezeption findet man mal jemand, der oft mehr schlecht als recht Deutsch kann (das vermeintliche Deutsch einer Chilenin ist nicht unbedingt verständlich- so nett die junge Dame auch ist!)- (ich bin kein Deutscher, wohne aber hier und habe oft genug auf amerikanischen Schiffen sprachlich ausgeholfen)

    Obwohl wir mittlerweile den höchsten NCL-Status haben, sehe ich uns aufgrund der neuen Bestimmungen NICHT (mehr) mit NCL durch die Weltmeere reisen.

    Grund: Wir haben bisher schon immer die  gerne mal als  "Zwangstrinkgelder" bezeichneten ServiceCharges von vorneherein in den zu zahlenden Reisepreis aufaddiert.

    Dazu geben wir immer noch den Leuten, die uns auf der Reise Gutes tun (Kabinensteward z.B.) ein Extra-Trinkeld (persönlich, auf die Hand)

    Getränkepakete haben sich für uns NOCH NIE rentiert.

    Wir sind einfach keine Säufer....

    So, und nun ist das "Zwangstrinkgeld" (von bis gestern ca. 13 $/p.P.) im Preis mitdrin, genauso wie das Getränkepaket.

    Also müssen die Reisen meiner Meinung nach zwangsläufig um diese Beträge teurer angeboten werden.

    Wenn ich ein teures inkl.Getränkepaket zahlen MUSS, es aber NIEMALS nutze, warum soll ich dann dort buchen?

    Mein Fazit: Andere Reedereien haben auch schöne Schiffe und Routen.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Mylentigo
    Dabei seit: 1310774400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1449580777000

    Nun ja, jo-joma, dieser ganze all-inclusive-Kram muss ja immer in direktem Zusammenhang zu der Zeit gesehen werden, welche man als Reisender an Bord des Schiffes verbringt.....

    All diejenigen, welche das Schiff als eigentliches Ziel ihrer Reise sehen, werden ob dieses Angebots jubeln....

    Alle anderen, und zu denen gehöre auch ich, welche eben nicht das Schiffchen als solches, sondern die angelaufenen Häfen/Orte als Ziel sehen und folgerichtig möglichst viel Zeit an Land verbringen und vielleicht ja auch das allabendliche und nächtliche Ringelpietz-mit-anfassen nicht bis zu Exzess betreiben, werden m.E. also zukünftig mit diesem neuen NCL-all-in-Konzept nicht mehr so richtig glücklich werden.....

    Aber wie immer gilt auch hier: Jedem das Seine....

    Also völlig richtig, dein Fazit: Auch andere Reedereien haben schöne Schiffe und Routen.....

    p.s. Aber erstmal abwarten, was sich mit diesem Konzept preislich tatsächlich tun wird, denn schließlich steht auch NCL aufgrund der starken Aufwertung des USD in den Märkten ausserhalb den USA ziemlich unter Druck.....

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!