• Nicole25
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 326
    geschrieben 1328882385000

    Hallo liebe Kreuzfahrer,

     

    ich hätte da mal ein grundlegende Frage zum Thema Ausflüge:

     

    Wann bucht Ihr Eure Touren? Vorab bereits von Deutschland/Österreich/Schweiz aus oder erst an Bord?

    Wenn man sowieso nur ein Taxi zum nächsten Strand nehmen will, dann ist es ja klar. Aber wie handhabt Ihr es bei "echten" Ausflügen, sei es nun über das Schiff oder über private Anbieter?

     

    Ich denke dabei z.B. auch an das Wetter, flexibel ist man dann ja nun nicht mehr. Selbst wenn es aus Kübeln schüttet, wäre man an seine gebuchte Tour gebunden, außer man lässt sie eben einfach verfallen...

    Viele Grüße Nicole
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1328882737000

    wir buchen immer sobald es online möglich ist, denn wir möchten

    1. das gedränge auf dem schiff vermeiden wenn man dort buchen möchte und

    2. vermeiden, dass die ausflüge ausgebucht sind.

    sollte dann das wetter so schlecht sein, dass wir den ausflug nicht machen wollen, haben wir halt pech gehabt.

    besser so rum, als einen tollen ausflug nicht mitmachen zu können.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • lulugo01
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 140
    geschrieben 1328883977000

    Hallo,

    auch wir gehören zu den "Frühbuchern", vor der Kreuzfahrt, Online. Bei Online-Buchungen hat man meist noch einen Rabatt und man hat die Sicherheit, dass man die Ausflüge, die man auf jeden Fall mitmachen will, auch noch bekommt. Wenn es dumm läuft, ist der ein oder andere Ausflug an Bord sonst schon ausgebucht. Flexibel auf das Wetter reagieren ist sowieso schlecht, weil auch an Bord die Ausflüge ja spätestens am Tag vorher gebucht sein müssen. Aber klar, wenn einem der Ausflug nicht ganz so wichtig ist, kann man es auch darauf ankommen lassen...

     

    Gruß

    lulugo

  • cruise_fan67
    Dabei seit: 1288137600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1328886643000

    Auch wir gehören zu den Frühbuchern: Sobald die Landausflüge bei der Reederei verfügbar sind, buchen wir.

     

    So können wir uns schon in Ruhe zuhause überlegen, welche Ausflüge uns interessieren. Und wir umgehen damit das Gedränge am ersten Tag am Ausflugsschalter.

     

    Übrigens: Viele Reedereien halten für Passagiere, die erst an Bord einen Ausflug buchen, ein Kontingent zurück. Insofern ist die Chance, dass man am ersten Schiffstag noch einen Ausflug buchen kann, nicht ganz so gering.

     

    Viele Grüße

    vom Konsti

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1328888971000

    Hallo,

     

    wir buchen nur Ausflüge online vorab wenn man keine sichere Möglichkeit hat dies vor Ort zu machen. zB  Südamerika zu den Pinguinen, Cozumel zur Inka Stadt, das kann man schlecht alllein machen wegen der Fähre.

     

    Alles was möglich ist machen wir auf eigne Faust, man hat keinen  Herdentrieb, die Ausflüge sind teilweise sehr auf Verkauf ( Provisionnen ) von den Reiseleitern ausgerichet oder viel zu kurz wie ZB der Ausflug in den Loro Park in Teneriffa.

     

    Es muß halt jeder selbst entscheiden was für Ihn gut und richtig ist. da gibt es kein Patentrezept.

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • suterried
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1328891665000

    Wir haben schon beide Varianten ausprobiert. Buchung vorab im Internet und Buchung an Bord über TV in der Kabine, da ersparrt man sich auch das Anstehen am Ausflugsschalter. Beide Varianten haben gut geklappt.

     

    Grüsse suterried

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2321
    geschrieben 1328893285000

    [quote=Gabi2001]

    Hallo,

     

    Cozumel zur Inka Stadt, das kann man schlecht alllein machen wegen der Fähre.

     

    Ich denke, da kommst du nur mit dem Flugzeug hin, und ob das innerhalb der Liegezeit zu schaffen ist? Fraglich ;o)

    Ansonsten reduzieren wir auch die Schiffsausflüge auf das Nötigste. Oft sind es bei uns weitere Bootstouren, oder wenn wir ausführliche Erläuterung wünschen, aber auch dort gibt es meistens Alternativen.

    Grüße papnik

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1328906421000

    Hallo Nicole,

    kommt sicherlich auch darauf an, wo man anlandet...

    Wir haben unsere Ausflüge meistens vor Ort kurzfristig entschieden. Wir sind da eher spontan. Man weiß ja nie, was so alles am Vorabend passiert... ;)

    Einige, wenige Ausflüge haben wir per Internet gebucht, z. B. St. Lucia, wo wir deutsche Auswanderer kennengelernt haben und später, weil es so toll war, wieder buchten.

    Vesuv haben wir mal über die Reederei gemacht, weil ich 100%ig dort hinwollte. Hätte aber auch vor Ort geklappt. Zwei/drei Segelboottouren haben wir ebenfalls über das Schiff gebucht, weil uns die relativ günstig vorkamen bzw. wir nicht lange suchen wollten.

    Aber das meiste machen wir spontan und sind dabei bislang (auch finanziell ;)  . )

    sehr gut gefahren.

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1328978916000

    Hallo

     

    Bei unserer letzten Fahrten haben wir alle Ausflüge der Reederei online gebucht. Einen Ausflug auf Antigua haben wir direkt bei ×Werbung× gebucht - wir waren dort 10 Personen und es war super gut, aber nur unwesentlich günstiger als über die Reederei. Das einzige was beim privaten Ausflug besser war ist, dass wir noch gute 90 minuten am Strand von Jolly Beach anhängen konnten.

     

    Einige der grösseren Ausflüge auf St.Lucia, Grenada und früher auch in Costa Rica und Panama waren auf dem Schiff nur noch vereinzelt erhältlich - für 4 Personen nicht mehr möglich. Ein Ausflug wurde wegen schlechtem Wetter annulliert und die Kosten auf das Bordkonto zurückerstattet.

     

    Bei der letzten Kreuzfahrt mit der Celebrity Constellation wurden wir dann auf dem Schiff auch noch angefragt, ob wir unsere gebuchten Ausflüge in solche mit deutscher Begleitung ändern möchten... Aber englische Begleitung ist uns lieber... bei Amerikanern im Bus gibts einfach kein Gerangel um die Plätze... ;)

     

    Das Online-Buchen voraus hat auch den Vorteil, dass nicht alle Kosten in den selben Wochen anfallen und die Vorfreude umsogrösser ist.

     

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1328981522000

    Hallo Nicole,

     

    ist eigentlich ganz einfach, wenn Du auf jeden Fall einen bestimmten Ausflug machen willst, dann buche ihn vorab online - egal ob Schiffsausflug oder Tour über privaten Anbieter. Gerade bei letzteren ist das empfehlenswert, denn wenn Du erst vor Ort nachfragst, dann ist die Wahrscheinlichkeit nicht unbedingt hoch, dass noch ein Platz frei ist, vor allem nicht, wenn mehrere Schiffe im Hafen liegen. Gute Anbieter sprechen sich schnell rum in einschlägigen Foren.

     

    Die über das Schiff gebuchte Tour kannst Du meist noch bis 24 Stunden vorher canceln, falls Du es Dir doch anders überlegst (die Bedingungen der jeweiligen Reedereien beachten!). Teilweise wird bei Online-Buchungen der Preis sofort der Kreditkarte belastet. Andere Reedereien geben einen Rabatt bei Online-Buchung.

     

    Bei privaten Anbieten solltest Du ebenfalls die Bedingungen genau lesen. Gerade in der Karibik sind die  Anbieter von den Schiffen abhängig und so findet sich normalerweise der Hinweis, dass der Preis nur abgebucht wird (Zahlung in der Regel über Kreditkarte), wenn das Schiff den Hafen auch anläuft. Steht das nicht auf der Website, dann per EMail nachfragen. Wenn das nicht zugesichert wird, dann Hände weg von dem Anbieter.

     

    Gruß

     

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!