• DisneyBambi
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1224095134000

    Hallo,

    wir fahren nächstes Jahr im März mit der Aida Diva. Seit ein paar Wochen sind die lang ersehnten Ausflüge vorab über's Internet reservierbar und ich habe auch gleich den Oman Ausflug reserviert. Was ich nicht wusste: seit ein paar Monaten muss man für die Buchung der Ausflüge die Kreditkartennummer angeben und der Betrag wird sofort! eingezogen!

    Auch nach Nachfragen bei Aida direkt wurd mir bestätigt, dass das jetzt die Regel sei :shock1:

    Ich finde es eine Frechheit, dass man 5! Monate vor Reisebeginn den gesamten Betrag der Ausflüge einzieht! Eine Anzahlung hätte es auch getan, schließlich zahle ich den Restreisepreis auch erst ein paar Wochen vor Reisebeginn. Und wer schon Ausflüge gebucht hat, weiß, wie teuer die Ausflüge sind.

    Also Augen auf beim Reservieren der Ausflüge.

    Anm. d. Admins:

    Headline etwas sachlicher gestaltet

    Reisen veredelt wunderbar den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf (Oscar Wilde) Die Vorstellung ist wunderbar aber noch wunderbarer ist das Erlebnis Die Vorstellung ist wunderbar,
  • Molax
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1224097195000

    Also bei mir wurden meine vorab online gebuchten Ausflüge erst nach meinem Urlaub vom Konto abgebucht.

    Du hast ja immer noch die Möglichkeit sie bis kurz vor deinem Urlaub zu stonieren.

    Oder buch doch ganz einfach auf der Aida, es gibt immer noch freie Plätze.

    Ich persönlich finde den Preis fast aller Aida Ausflüge ok,dafür wird ja auch einiges geboten

    FG

    Mo

    Anders als andere ! Erfolg muss man sich erarbeiten,Neid bekommt man geschenkt.
  • DisneyBambi
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1224105914000

    Hallo Mo,

    als ich letztes Jahr auf der Aida war, wurden die Ausflüge auch erst nach der Reise abgebucht. Deshalb habe ich heute Morgen auch gleich mal bei der Aida nachgefragt, und das ist mal wieder eine Neuerung. Im Internet reservierte Ausflüge werden gleich abgebucht. Früher musste man auch nicht die Kreditkartennummer bei Reservierungen angeben. Ausnahme ist das Rossini Restaurant, hier kann man reserbieren, ohne dass gleich ein Betrag abgebucht wird.

    Stornieren geht zwar, aber immer das Hin und Her mit dem Abbuchen und wieder Gutschreiben...

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sehr beliebte Ausflüge wie z. Bsp. in Ägypten immer schon vor der Reise ausgebucht sind und man da schnell reagiere muss. Deshalb finde ich es ja so eine ******* seitens der Aida. Schließlich wird hier 5 Monate mit meinem Geld gearbeitet. Die ganze Zeit ging es doch auch ohne das sofortige Abbuchen...

    Reisen veredelt wunderbar den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf (Oscar Wilde) Die Vorstellung ist wunderbar aber noch wunderbarer ist das Erlebnis Die Vorstellung ist wunderbar,
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1224143999000

    @DisneyBambi sagte:

    Schließlich wird hier 5 Monate mit meinem Geld gearbeitet.

    Genau das ist der Punkt. ;) Und vielleicht hat "man" dann ja auch die Hoffnung, dass man es nicht merkt, wenn stornierte Ausflüge nicht mehr zurück gebucht werden. ;)

    Ich finds auch nicht gut. Klar - zahlen muss man ihn sowieso. Aber fünf Monate im voraus ist dann doch heftig. Aber was will man machen?

  • Molax
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1224145446000

    Ich war dieses Jahr auf der Aida Diva, aber mir würde nie in den Sinn kommen 5 Monate vorher Ausfluge zu buchen. :frowning:

    Ich buche die Ausflüge 3 Wochen vorher und habe bisher auf allen meinen Aida Reisen jeden Ausflug den ich haben wollte, auch bekommen.

    Für meine Dubai Route im Februar werde ich das genau so machen

    Da meine Bank vereinbarungsgemäß erst nach 28 Tagen einzieht zahle ich nicht im voraus ;)

    Anders als andere ! Erfolg muss man sich erarbeiten,Neid bekommt man geschenkt.
  • two4cruising
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1224315109000

    Ein weiterer Grund für das Abbuchen des Betrages direkt bei der Buchung ist, dass viele Leute verschiedene Ausflüge vorbuchen oder als back-up nehmen für einen privat organisierten Ausflug und dann kurzfristig wieder stornieren. So ist das ganze für die Kreuzfahrtgesellschaft nicht mehr planbar und die Passagiere haben manchmal auch Pech. So ist es uns z.B. auf St. Vincent gegangen, dort hatten wir unseren 'Traumausflug' lange im Internet vorgebucht und er war auch ausgebucht. Den Abend vorher haben wir dann vom Touroffice die Nachricht bekommen, dass er nicht stattfindet wegen zu kleiner Teilnehmerzahl. Wir haben uns natürlich geärgert und standen ohne Ausflug da. Als Grund wurde uns genannt, dass die Leute verschiedene alternative Ausflüge im Internet vorbuchen und erst ganz kurzfristig wieder stornieren - kostet ja nichts.

    Royal Caribbean Cruises bucht übrigens schon seit einigen Jahren die Ausflüge direkt bei der Buchung ab und da muß man immer noch einen wechselnden Dollarkurs einkalkulieren.

  • nadeschka
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1243856431000

    ich muss mal diesen thread wieder aus der versenkung holen, da ich nächsten sonntag das erste mal mit aida reise und zu den ausflügen eine frage habe.

    gebucht haben wir sie noch gar nicht, weil irgendwie alles so schnell ging, ich hoffe, wir bekommen noch einen platz bei unseren wunschausflügen, wollen sie heute buchen.

    wie ist das denn mit der zeiteinteilung bei den ausflügen? wenn die ca 3-4 stunden dauern, man aber 10-12 stunden aufenthalt hat? sind die dann morgens und man kann nachmittags noch mal los? muss man immer wieder mit zurück an bord?

    wir haben einen ausflug ins auge gefasst, der in der stadt endet und man sich selber um den rückweg aufs schiff kümmern muss, aber die anderen enden alle am schiff. dann kann man doch sicher problemlos wieder auf eigene faust losziehen?!

    * After every storm - if you look hard enough - a rainbow appears *
  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1243953576000

    Hallo nadeschka!

    Also bei den Halbtagesausflügen ist es immer so, dass sie entweder vormittags oder nachmittags starten. Bei den Vormittagsausflügen waren wir immer pünktlich zum Mittagessen auf dem Schiff. Natürlich kannst du dann auch wieder auf eigene Faust losziehen. Bei manchen Ausflügen gibt es auch die Möglichkeit, in den Städten auszusteigen. Dann musst du natürlich nicht sofort wieder mit zurück zum Schiff.

    Lg Dania

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1243958505000

    bei Vormittagsausflügen hat man auch die Möglichkeit, sich einen ruhigen Nachmittag auf dem Pooldeck zu machen, ist auch super.

  • heidi67
    Dabei seit: 1220832000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1244920850000

    Das mit der Vorauskasse bei Online gebuchten Ausflügen war für mich neu. Ich

    habe die Ausflüge in Norwegen übers Reisebüro einbuchen lassen und so hatte

    ich dann auch gleich die Übersicht, was mich der ganze Spaß kosten wird. Am

    Anfang war ich auch ein wenig irritiert, doch inzwischen finde ich das Ganze gar

    nicht so schlecht. Die Ausflüge waren bereits bezahlt, bevor ich aufs Schiff ging

    und hatte so weniger Nebenkosten an Bord. Das mit Vorauskasse scheint sich

    bei allen Reedereien inzwischen etabliert zu haben.

    Als ich vor 4 1/2 Jahren meine letzte KF mit der AIDAblu machte, konnte ich die Ausflüge 6 Wochen vor Reisebeginn online buchen, wurden aber erst nach der

    Reise berechnet. Deswegen habe ich mich jetzt bei MSC so gewundert, weil ich

    das bisher nur so kannte. Im Prinzip eigentlich keine schlechte Sache, man muss

    es nur wissen. ;)

    Ich habe die Ausflüge ca. 6 Wochen vor Reiseantritt gebucht, vorher ging es nicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!