• Kalimocho
    Dabei seit: 1432512000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1432599166000

    Hallo zusammen,

     

    ich habe mich hier angemeldet, weil ich mal wieder die eierlegende Wollmilchsau suche. Die Suchfunktion hat mir leider keine neuen Erkenntnisse gebracht, so dass ich Euch mal direkt fragen wollte.

     

    Meine Eltern (74 und 71 J.) machen schon seit Jahren über Weihnachten eine Kreuzfahrt. Letztes Jahr bin ich das erste Mal mitgefahren und es hat mir so gut gefallen, dass ich mich dieses Jahr wieder anschließen möchte.

     

    Da meine Eltern in Europa schon (fast) alles gesehen haben, soll es dieses Mal die Karibik sein – verbunden mit einem kurzen Aufenthalt vorher in New Orleans. Von dort gibt es allerdings über Weihnachten nur zwei Optionen für eine einwöchige Kreuzfahrt: am 20.12.15 mit der Norwegian Dawn oder mit der Carnival Dream jeweils in die westliche Karibik.

     

    Nun bin ich mir aber nicht so sicher: die Norwegian Dawn ist schon älter, wenn man Aida und Mein Schiff gewöhnt ist, kann sie da mithalten? Auf den Carnival Schiffen soll es recht rummelig und laut sein, daher tendiere ich eher zur N. Dawn. Auch enthält die Route nicht die für mich „klassischen“Ziele in der Karibik wie Aruba, Barbados oder so. Daher stellt sich die Frage: ist es besser, einen Flug nach Miami mit einzuplanen und dann von dort oder Fort Lauderdale aus die Kreuzfahrt zu starten? Die Auswahl ist um einiges größer von dort, was die verschiedenen Schiffe und Routen betrifft.

     

    Was die Preise betrifft, war ich doch ein wenig entsetzt, dass eine Einzelkabine (mit Balkon) fast genauso teuer ist, wie eine Doppelkabine für zwei Personen. Habt Ihr da vielleicht einen Tipp, welche Reederei nicht ganz so horrende Preise für Einzelkabinen nimmt?

     

    Wenn man bis zum 29.05.15 bucht, ist bei NCL das Getränkepaket inklusive. Lohnt sich das? Wir trinken ein, zwei Gläser Wein zum Essen und vielleicht noch eines hinterher, aber keine Cocktails oder so. Sollte ich mich mit dem Buchen beeilen oder lieber noch warten?

     

    Fragen über Fragen, ich danke Euch schon mal für’s Lesen und hoffe auf zahl- und hilfreiche Antworten!

    Viele Grüße,

     

    Kerstin

  • stevbln
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1432628318000

    Moin Moin beide Gesellschaften sind was völlig anders als Tui oder Aida,aber muss nicht schlecht sein.....ich würde wegen den Angeboten eher NCL nehmen

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1432634281000

    Hallo,

    wir haben schon 2 x b2b Kreuzfahrten auf der Carnival Glory gemacht. Jeweils 1 Woche Westkaribik und eine Woche Ostkaribik. Hat uns ausgezeichnet gefallen. Die Glory ist innen schon etwas sehr bunt, tat mir zum Ende der 2. Kreuzfahrt schon ein wenig in den Augen weh.... Wir hatten eine Balkonkabine und haben vom dem Rummel um den Pool mittags nichts mitbekommen. Mit dem Restaurant waren wir duchaus zufrieden. Wir schätzen es sehr, wenn wir die Mahlzeiten serviert bekommen. Buffet ist nicht so unser Ding, gibt es auf der Glory allerdings auch und auch da waren wir, wenn mittags das Restaurant geschlossen hatte.

    NCL kenne ich leider nicht, kann nichts dazu sagen.

    Aber aufgrund der Reisezeit würde ich auch mal die Flüge bzw. Preise überprüfen...

    Schöne Reise!
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 631
    geschrieben 1432750915000

    Es is besser, von Miami oder Lauderdale zu Fahren. Von newOrleans isses ja nicht soweit und teuer. Von da aus hast Du dann alle üblichen Verdächtigen

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1432755474000

    Wir haben auch bereits einiges in der Karibik mit Kreuzfahrtschiffen besucht,

    ich kann den Vorrednern nur zustimmen:

    Miami oder Fort Lauderdale (meinetwegen auch noch Port Canaveral,  selbst Tampa) bietet mit die größten Möglichkeiten, DIE Weihnachtskreuzfahrt dort zu beginnen.

    Von....bis, für jede Reisedauer, für jeden Geldbeutel, für jeden (Schiffs-)Geschmack gibt es von diesen Häfen aus eine große Auswahl.

    Allerdings muß auch ich sagen, dass die amerikanischen Reedereien mit den deutschsprachigen nicht zu vergleichen sind.

    Wir persönlich favorisieren die Amerikaner, am meisten sind wir bisher mit NCL, Celebrity, Royal Caribbean, Carnival und der britischen Cunard gereist.

    Aida hatten wir mal getestet, war aber nicht unser Ding.

    Und ja, leider ist es so, dass die Einzelperson in einer Doppelkabine geldtechnisch sehr bluten muss (besonders natürlich zu den "Hauptzeiten" wie Thanksgiving, Weihnachten etc.).

    Es gibt natürlich einige wenige Einzelkabinen ohne extra Zuschlag zu buchen, aber diese sind i.d.R. recht schnell vergriffen (auch hier besonders gerne zu den vorher genannten Zeiten) und, was man schon öfter gelesen hat, wirklich sehr sehr klein.

    Gruß, Jo.

    P.S. ich würde mich wegen eines evtl. Getränkepakets bei Buchung bis Tag x nun nicht drängen lassen.

    Es gibt immer wieder gute Sonderangebote. Mal ist es das Getränkepaket, mal ist es ein Bordguthaben.

    Wenn ihr so wenig trinkt wie du schreibst, lohnt sich das in meinen Augen eh nicht. Aber das müsst ihr entscheiden.

    Einfach mal durchrechnen.

    Und nochmal ja zu panguitchs Beitrag: ich würde auch mal nach den Flügen schauen, evtl. sind da die Wunschtermine schon ein wenig knapp?

    Vielleicht ist auch ein Cruise-Termin knapp vor Weihnachten auch für dich als Einzelperson in der Kabine preislich akzeptabler?

    Nur mal so ne Idee.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Kalimocho
    Dabei seit: 1432512000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1432820738000

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Ich hatte es ja auch irgendwie im Gefühl, dass es besser ist, von Miami oder Fort Lauderdale zu fahren.

    Dann werden wir uns jetzt mal in Ruhe mit den verschiedenen Möglichkeiten befassen und uns nicht drängen lassen!

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1432826990000

    Gute Entscheidung. Guck dir doch mal die Celebrity Eclipse oder Equinox an. Die haben schöne Kreuzfahrten in der Karibik. Und Celebrity ist sicher eine gute Wahl.

    Schöne Reise!
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 879
    geschrieben 1432913022000

    Hallo! Warum muss es denn speziell über die Weihnachtstage sein? Schaut man sich in den Online-Buchungsportalen die Preise für Weihnachtstouren an, dan ist zu sehen, dass besonders die Reisen über Weihnachten und Silvester exorbitant teurer sind als davor und danach. Anfang Januar geht's wieder rapide abwärts mit den Preisen, da fast schon die Saure-Gurken-Zeit beginnt.

    Auch möchte ich mich meinen Vorschreibern in dem Punkt anschließen, lieber ab Mimai - oder noch besser - ab Fort Lauderdale zu fahren. Noch idealer für die lieben Eltern wäre es, wenn die Reise LÄNGER als 7 Nächte gehen würde, denn hier scheiden die meisten berufstätigen Amerikaner aus, also die Jüngeren. Die können sich meistens nur eine Woche leisten, also 7 Nächte. Geht eine Reise vielleicht 10 oder 11 Nächte oder länger, wird's deutlich ruhiger an Bod. Ab Miami kann man mit etwas Pech schon eine lärmige Partysause erwischen, und ich vermute schon, dass dies nicht im Sinne der Herrschaften ist.

    Celebrity oder auch Holland-America wären meine Wahl. HAL hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich denke, für ein Paar um 70 wäre das ein Volltreffer. Klassisch, dennoch zeitgemäß. Stilvoll und trotzdem innovativ - und sehr preiswürdig.

    PS: habe gerade mal eine Reise für Euch "ausgesucht": am 8. Januar 2016 mit Holland-America Oosterdam für 10 Nächte ab Fort Lauderdale, also bis 18.1. - Stopps auf Half Moon Cay (wunderbare Insel mit Traumstränden), Grand Turk, Dominikanische Republik, Bonaire, Curacao, Aruba - ich würde diese Fahrt empfehlen!

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Kalimocho
    Dabei seit: 1432512000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1433424197000

    Vielen Dank für Deine Mühe! Aber es soll schon über Weihnachten sein.

    Wir haben jetzt noch nicht gebucht und siehe da: NCL hat das Angebot mit den Getränken verlängert.

    Wir warten jetzt erst einmal ab, was es in den nächsten Wochen so an Angeboten gibt und ziehen auch die Emirate als Ziel in Betracht.

  • MathiV
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1434474229000

    da gibts doch eine Karibiktour über Weihnachten und Silvester

    mit der AIDAvita. Oder war das zu teuer? Die geht vom 23.12 - 03.01.16

    Allerdings ist das nicht reine Karibik sondern mit New Orleans.Aber mit Sicherheit kulturell.

    Liebe Grüße

    Meggie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!