• silkemaus
    Dabei seit: 1135468800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1480758045000

    Hallo!

    Wir haben im Oktober 2016 eine Kreuzfahrt gebucht:

    Östliches Mittelmeer mit Türkei vom 07.05.-17.05.2017 mit MeinSchiff 5.

    Nun haben wir festgestellt, dass die Route geändert wurde, das heisst, Istanbul wird nicht mehr angefahren, welches ein wesentlicher Bestandteil der Reise war.

    Ausserdem wird diese Reise jetzt deutlich günstiger angeboten; in unserem Fall

    500 Euro weniger.

    Hat man da nicht Anspruch auf kostenfreie Stornierung oder Preisrückerstattung?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

    Viele Grüße!

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4998
    geschrieben 1480763829000

    Hallo,

    in den AGB, die Du beim Abschluss Deiner Reise unterschrieben hast, steht eindeutig, dass TUI Änderungen ... vornehmen kann.

     agb

    Preisänderungen gibt es tagtäglich. Es gibt nur noch wenige Kunden, die tatsächlich Katalogpreise bezahlen...

    Auf Kulanz hoffen ? Viel Glück bei Deinem Reisebüro ;) .

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2843
    geschrieben 1480764194000

    wir hatten das schonmal bei einer anderen reederei, die weit vor reiseantritt die route änderte.

    wir bekamen eine email über unser reisebüro und konnten uns entscheiden, ob wir die reiseänderung akzeptieren, mit einem rabatt, oder von der reise, kostenfrei, zurücktreten wollen.

    das bezog sich aber einzig und allein auf die routenänderung.

    das die preise nun runtergehen hat damit nichts zu tun und berechtigt  nicht eine stornierung zu fordern.

    sprich mal dein RB oder die reederei an und sag hier bescheid was dabei herausgekommen ist.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1480765424000

    Bei der vor uns liegenden Celebrity Cruise wurde die Aufenthaltszeit im Hafen geändert. Viele Kunden im Ausland wurden informiert durch ihr Reisebüro. Unser Reisebüro hat uns nicht informiert. Ist das nun weniger Service, den wir hier in D erwarten können, liegt das an diesem Reisebüro? Oder bekommen Reisebüros/Vermittler diese Infos in D nicht? Es ist wie es ist, ich hätte mich halt gefreut und als geschätzten Kunden gesehen, wenn man das an uns weitergegeben hätte.

    Sorry, paßt nicht wirklich.... Aber TUI ist eigentlich immer sehr entgegenkommend. Ich würde mal anfragen. Vielleicht bekommt ihr ein kleines Onboard Guthaben.

    Schöne Reise!
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 630
    geschrieben 1480869246000

    Mich wundert, das im Oktober, also vor ein paar Wochen, Istanbul noch als destination ausgewiesen war. Andere Reederein fahren da schon lange nicht mehr hin.

    und ich würde da in dieser Zeit auch nicht hinfahren 

    lg

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2843
    geschrieben 1480879621000

    ich lese punkt 5 in den AGB leistungsänderungen so, dass beim wegfall von z.b. istanbul weit vor reiseantritt, der buchende ohne probleme und kosten von der reise zurücktreten kann. das ist m.e. eine wesentliche änderung.

    ich würde es versuchen, bzw auf stornierung bestehen.

    anders ist das natürlich, wenn der kapitän während der kreuzfahrt ein ziel begründet nicht anlaufen kann.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1481126689000

    Ich habe mich vor kurzem noch die Augen gerieben, als ich das Angebot mit Istanbul gesehen habe. Anderere Reedereien haben das schon lange nicht  mehr im Programm.

    Hat mich schon gewundert, das TUI Cruises noch so "mutig" ist.

    Ich nehme mal an, die Reise ist nicht gut zu verkaufen und das Schiff halb leer. Ich   würde da im Moment auch nicht hin wollen.

    Ich denke schon, dass du da gute Karten hast zum Rücktritt bz. Entschädigung. Schliesslich ist das noch in weiter Ferne und ihr habt das unter anderen Bedingungen gebucht.

    Viel Glück

    Mone

  • uschik81
    Dabei seit: 1486734833305
    Beiträge: 2
    geschrieben 1486735135865

    Hallo,

    wir haben das selbe Problem! Nicht mal eine Mitteilung von Tui bekommen.

    Haben uns direkt bei Tui Cruises beschwert. Wurde komplett abgelehnt.

    Die Reise wurde 2 Wochen nach unserer Buchung geändert und 400 EUR günstiger angeboten!

    Man hätte uns zumindest darauf hinweisen können, dass da ne Änderung ansteht. Schließlich macht man das ja nicht einfach so.

    Nett hat man uns noch darauf hingewiesen dass wir WENN ÜBERHAUPT erst nach der Reise einen Anspruch auf Reisepreisminderung geltend machen könnte. Aber wir da eh keine Chance haben.

    Daher würde mich sehr interessieren, wie das bei euch weiterging.

    VG

    Uschi

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1486739975952

    Was ist gebucht, von TUI bestätigt und findet statt? Kreuzfahrt östliches Mittelmeer zu den gebuchten Daten.

    Besteht ein Rechtsanspruch auf Etappenziel Istanbul? Vermutlich nicht.

    Habt ihr im Buchungsverlauf erklärt und von TUI schriftlich bestätigt bekommen, dass eure Buchung nur wegen und mit Istanbul gilt? Bestimmt nicht.

    Man könnte euch den/die Alternativhäfen sogar als reisesicherheiterhöhenden Mehrwert verkaufen. Und dass nicht nur eine Reise plötzlich billiger wird, erlebt man täglich an Tankstellen.

    Istanbul lässt sich übrigens abseits einer Kreuzfahrt und sehr günstig als Stadtkurzreise entdecken (lohnt sich), dafür bucht man keine Kreuzfahrt.

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 861
    geschrieben 1486748021067

    Hallo! Um es mal ein bisschen provokativ zu formieren.... kommt hier vielleicht die in Deutschland recht weit verbreitete "Vollkasko-Mentalität" zum Vorschein? Wie schon erwähnt, steht das mit den Routenänderungen in den Reisebedingungen und dass TUI Cuises die Türkei zur Zeit nicht mehr anfahren will, halte ich für durchaus nachvollziehbar. Was denn wohl für ein Theater ausbräche, wenn die Reederei die Route NICHT geändert hätte und eine große Gruppe deutscher Touristen Opfer eines Terrorangriffs geworden wäre. Die Risiken werden evaluiert und dann ist die Entscheidung wie sie ist.

    Auch wenn man heute trotz aller Terrorgefahr und eines immer mehr abdrehenden Diktator-Sultans meint, dass man gern in die Türkei reisen möchte, teilen sicher nicht alle anderen Reisenden diese Risikobereitschaft und eine Reederei kann das Schiff nun einmal nicht in der Mitte durchsägen, obwohl - schon, gerade ein einziges Mal...

    Das mit dem Preis ist einfach Pech. Buche ich heute einen Flug für 999 EUR und sehe in der nächsten Woche, dass ich den nun hätte für 799 EUR buchen können, zahlt mir die Fluggesellschaft die Differenz auch nicht zurück. Preise verhalten sich dynamisch und es ist eben für jeden Kunden das bekannte Lotteriespiel, den passenden Buchungszeitpunkt zu erwischen. Bucht man zu früh, ist es vielleicht zu teuer. Bucht man zu spät, gibt es vielleicht die gewünschte Kabine nicht mehr und das Schiff fährt ohne mich. Natürlich sind wir doch fast alle "geschätzte Stammkunden" und wenn es bei Reedereien mit hunderttausenden bestehenden Buchungen und Reisebüros mit vielen Kunden einen hohen Datendurchsatz gibt wegen Änderungen und vielem mehr, dann fällt eben - je nach Priorität - mal etwas hinten runter. Wer gestrandet wegen was auch immer in irgendeinem Duschungelkaff sitzt, freut sich vielleicht über sofortige Handlung seines heimatlichen Reisebüros, da müssen solche Komforterwartungen einfach mal zurückstehen. Manchmal hilft es, wenn man einfach mal einen Schritt zurück tritt und das Gesamte Bild in den Blick nimmt *lg*

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!