• Joshi2007
    Dabei seit: 1235347200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1236106413000

    Juhuu, Frauenpower,

    wir haben jetzt mittlerweile auch ein Hotel gebucht (direkt in Manhatten). Allerdings sind wir schon eher in New York und fliegen ab Düsseldorf.

    Habe aber auch schon gehört, das wenig Deutsche auf der RC herumlaufen. Dann trifft man sich bestimmt mal hier und da ;-)

    Freue mich schon riesig - allerdings dauert es noch soooo lange!

    SchönenAbend!

  • Chris2712
    Dabei seit: 1236556800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1236591103000

    Hallo, liebe Cruiser,

    wir sind auch ab 26.04.2009 mit der Explorer of the Seas ab New York unterwegs. Das Schiff ist wirklich ein Traum. Wir waren schon auf den Schwesterschiffen Navigator, Mariner, Adventure und Voyager - absolut klasse!

    Wir haben uns für die Vorübernachtung im Holland Motor Lodge einquartiert. Wir sind auf dieses Quartier durch HolidayCheck gekommen, weil wir auch gerne an den hohen Taxikosten sparen wollten. Das Hotel liegt in Jersey City, in unmittelbarer Nähe der Path-Station. Von dort ist man in wenigen Minuten mitten in Manhattan, hat aber wesentlich weniger Taxikosten vom Flughafen Newark zum Hotel und dann auch nur einen kurzen Trip vom Hotel zum Hafen.

    Mit den Koffern in die öffentlichen Verkehrsmittel würde ich nicht mehr machen. Das habe ich einmal ausprobiert und bin dann fix und fertig im Hotel angekommen. Seitdem ist "geiz ist g.." für mich erledigt ;) .

    Ja, Deutsche werden wir wenige treffen, wobei es ab New York schon etwas mehr sein können, da die Flüge dorthin oft Direktflüge und recht preisgünstig sind. Beim letzten Mal sind wir ab San Juan gefahren und da waren wir satte 7 Deutsche auf dem komplett ausgebuchten Schiff. Aber das ist auch gar nicht so schlimm, denn wir stellen immer wieder fest, dass die Europäer zwischen den geduldigen Amerikanern oft unangenehm auffallen.

    Noch ein kleiner Tip - wenn ihr schon wisst, was ihr auf den einzelnen Inseln machen wollt, würde ich die Landausflüge vorab übers Internet buchen, denn die Anstellzeiten an den Exploration-Desks sind schon ziemlich nervend. Wir kommen immer am Abfahrtstag in unsere Kabine und unsere Tickets liegen schon auf dem Bett.

    Wenn jemand Infos über die einzelnen Inseln und "what to do" braucht, könnt ihr gerne per PN fragen - ich war schon öfter dort, nutze aber hauptsächlich die Water-/Shopping-Activities.

    Grüße und allen viel Spaß Onboard,

    Chris

  • cruiserfan
    Dabei seit: 1225411200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1236592482000

    Hallo Chris

    Das mit dem Buchen übers Internet der Landausflüge ist eine recht gute möglichkeit, nur bin auch auch schon drauf gekommen, wenn man den Landausflugsplan am Schiff mit dem vom Internet vergleicht, dass es oft ein paar mehr gibt am Schiff, war das letztemal auf der Splendour im Mittelmeer so.

    Auf der Explorer brauche ich mich nicht wirklich am Exploration-Desks anstellen sondern buche am ersten Tag übers Interaktive TV in der Kabine und bekomme meine Tickets genauso auf die Kabine. Aber wenn ich im Internet vorweg meinen Ausflug finde, denn ich unbedingt machen möchte oder einen der unter umständen schnell ausgebucht ist wegen begrenzter Teilnehmeranzahl (Golf-Tauchen-Heliflug-Speedboot usw..), dann wurde ich es so machen wie du es beschreibst!!!

    Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel wünscht Cruiserfan
  • starkea
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1351423170000

    Vom zentralen Buasbahnhof Port Authority (Ecke 8th Avenue und 42th Street) fährt man mit dem Shuttlebus zum Flughfafen Newark. Der Bus fährt alle 15 oder 20 Minuten und kostet 16 Dollar / 8 Dollar for Seniors. Vom Flughafen Newark nimmt man dann ein Taxi zum Schiff. Schneller, bequemer und billiger geht's nicht!

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1351432482000

    @starkea,

    na ja, sagen wir mal so, wenn ich vor meinem Hotel in mein Taxi einsteige und direkt zum Hafen fahre, ist das durchaus bequemer ;) ! Und nicht jedes Hotel liegt gleich um die Ecke des zentralen Busbahnhofs in Manhatten. Wir hatten beispielsweise ein Hotel in Süd-Manhatten (Water/Wall St). Da hätte ich schon mal ein Taxi zum Busbahnhof gebraucht mit drei Personen und vier Gepäckstücken.

    Gruß

    Carmen

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2218
    geschrieben 1351454647000

    @starkea,

    es geht durchaus billiger, haben es gerade im September praktiziert.

    Vom zentralen Busbahnhof in New York für 4,50$ nach Bayonne, dann Taxi für 4 $ pP zum Cape Liberty Cruiseport.

    Wir sind von unserem Hotel bis zum Port Authority Bus Terminal 8th Av/42th St gelaufen und haben uns in Bayonne an einem Restaurant absetzen lassen und dort gefrühstückt, die Busfahrer sind sehr flexibel und halten auf Zuruf. Jetzt komme ich zum Haken unserer Variante, der letzte Bus nach Bayonne fährt nämlich schon um 9.20 Uhr, dann erst wieder am Nachmittag, man ist alo sehr früh auf der anderen Seite.

    Für Bequeme mit viel Gepäck ist das sicher keine Alternative und auch das Port Athority Bus Terminal ist eine Herausdorderung an sich.

    Uns machen solche Alleingänge abseits der üblichen Wege aber immer sehr viel Spaß, umso schöner, wenn es dann so ganz ohne Pannen klappt.

    Grüße papnik

  • starkea
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1375117648000

    steamboats:

    @starkea,

    na ja, sagen wir mal so, wenn ich vor meinem Hotel in mein Taxi einsteige und direkt zum Hafen fahre, ist das durchaus bequemer ;) ! Und nicht jedes Hotel liegt gleich um die Ecke des zentralen Busbahnhofs in Manhatten. Wir hatten beispielsweise ein Hotel in Süd-Manhatten (Water/Wall St). Da hätte ich schon mal ein Taxi zum Busbahnhof gebraucht mit drei Personen und vier Gepäckstücken.

    Gruß

    Carmen

    Ja, verstehe. Und wieviel kostet ein Taxi von Soho nach Cape Liberty? Das war schon immer so: Wenn Geld keine Rolle spielt, kann man sich das Leben schon sehr bequem machen. Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass es diesen Shuttle überhaupt gibt und dass er auch für Fahrten nach Cape Liberty sehr brauchbar und billig (bes. für Senioren) ist.

  • Britta4469
    Dabei seit: 1155081600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1425586175000

    Hallo,

    kann mir jemanden einen seriösen Limousinen-Service für New York (Manhattan) nennen? Wir möchten nämlich auch vom Hotel in Manhattan nach Cape Liberty fahren. Bus und Bahn kommt für uns auch aufgrund des Gepäcks nicht in Frage. Ich habe einen Limousinen-Service gefunden, aber der verlangt ca. $ 180,- für die Fahrt von Manhattan nach Cape Liberty. Das geht doch bestimmt günstiger, oder?

    Ich freu mich schon auf Eure Antworten.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4836
    geschrieben 1425591317000

    Hallo Britta4469,

    wir sind mit Carmel gut (und günstiger) gefahren:

    klickstDu

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1425635088000

    wir habe beste Erfahrung mit Uber gemacht,

    1. Im Internet anmelden, Hier

    2. Uber App herunter laden.

    man muss aber eine Online Verbindung haben am besten in USA das Hotel WLAN /WIFI benutzen.

    Sehr gute saubere Autos .

    Freundliche lizensierte Fahrer.

    Abrechnung über Pay Pal oder Kredit Karte kein Zahlung vor Ort, mehr Sicherheit für Fahrer und Fahrgast.

    Entscheidungsmöglichkeit zwischen Normal, XL (6 Sitze) und Luxuroy.

    Super einfach zu bedienen auch in Deutsch.

    Sehr schnelle Verfügung(2-5 Minuten) und günstiger Preis. Wir bezahlten zum Beispiel

    Bayonne-Liberty City 12 Dollar.

    Liberty City-Flughafen 42 Dollar.

    Miami Airport-Hotel Hafen 12 Dollar.

    Man kann vor her eintippen wohin man will und erfährt die Preispanne von bis abhängig vom Verkehr.

    Brückengebühren und Toll/Maut inklusive.

    Klingt wie Werbung?? Ja, aber wir sind begeistert und können dies nur empfehlen.

    Schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!