• theRose
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1203370542000

    hallo!!

    da mein vater nächstes jahr 60 wird,möchten wir ihn mit einer keuzfahrt überraschen - wir wären 4 personen.

    da hätt ich mir gedacht eine transatlantikkreuzfahrt von genua nach miami (über casablanca,teneriffa,barbados,antigua,puerto rica... nach miami) und als schiff hätte ich an die msc lirica gedacht - hat hier ein sehr günstiges angebot.

    ich hab schon mal eine kreuzfahrt gemacht,letztes jahr im juni westl.mittelmeer mit der costa concorida - mit costa wollen wir nicht mehr reisen.

    daher meine fragen:

    hat von euch schon jemand erfahrung mit einer transatlantiküberquerung bzw.hält man das aus 5 tage am schiff am atlantik? bzw.kann man da im november auch noch schön sonnen an deck und ist die see da eh nicht zu rauh oder zu stürmisch oder gefährlich?

    hat von euch jemand erfahrung mit msc allgemein oder speziell mit der lirica, oder hat jemand bessere vorschläge von einem anderen kreuzfahrtanbieter?

    wir würden dann nach genua selber anreisen und von miami nach münchen zurückfliegen.da ich noch nie in den usa war,wie siehts da mit den flügen aus - gibts da direktflüge nach münchen bzw. wien wär sonst auch eine alternative bzw. wie früh sollte ich so einen flug bzw. die reise buchen? reicht anfang nächstes jahr dafür für die buchung von flug und reise??

    wenn ihr sonst noch spezielle erfahrungen habt die ihr mir mitteilen möchtet dann würd ich mich sehr freuen.

    ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

    lg aus salzburg,

    babsi

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1203372908000

    Hallo,

    warum nicht mehr mit Costa? MSC ist eher etwas schlechter...Wetter im November auf dem Atlantic.......Sonnen eher weniger.....Herbststurm schon gut möglich...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1203408303000

    Hallo Babsi

    Zuerst einmal: Die Oneway-Flüge sind meistens sehr teuer, oft sogar teurer als hin-und zurück. Also wieso nicht gleich nach Miami und von dort aus Cruisen? Erkundige dich mal zuerst nach den Flugpreisen Miami-Wien oneway.

    Der Atlantik kann im November wirklich stürmisch sein, obwohl für die Fahrt Europa - Karibik eine südlichere Route genommen wird. Aber so in den letzten Tagen wird sonnenbaden sicher möglich sein. In der Karibik selber sind die letzten Stürme im November noch aktiv. Aber das ist immer relativ und meistens sieht man nix davon. Trotzdem muss man das in die Reiseplanung einbeziehen.

    MSC kenne ich nicht persönlich, aber einige Freunde die mit der Lyrica unterwegs waren. Die hatten sich im Mittelmeer nicht so wohl gefühlt, da das Schiff fest in italienischer Hand war. Aber das ist sehr wohl Geschmacksache.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Meex
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1203414337000

    Hallo Babsi

    Mit TRANSATLANTIKKREUZFAHRT kann ich dir leider nicht weiterhelfen, planen selber gerade unsere für 09 od 10 mit der RCCL!

    Bezüglich der Flüge von würde ich dir raten dich genau schlau zu machen!

    Im vorjahr sind wir von München nach maimi geflogen und hatten einen kostenvorteil von über € 150 pP gegenüber von Wien!

    Übermorgen fliegen wir nach New York und Wien war gegenüber München um € 5 pP teurer, da zahlt sich München wirklich nicht mehr aus!

    Vorsicht Oneway Flüge sind meistens teurer als Hin/Retour!

    Frag in deinem Reisebüro für hin Italien und retour Maimi von Ihr von Italien weg wollt!

    November über den Atlantik würde ich mir jedoch güt überlegen "WETTER" und 5 Tage seid Ihr dann schon auf einen Stück an Bord!

    Schaut Euch wie meine Vorschreiber schon meinten über eine reine Karibik Kreuzfahrt mal um, wir sind um € 520 nach Maimi und retour geflogen!

    MSC kenn ich nicht, waren bis dato nur RCCL und wenn ich mir all die Bewertungen anschaue, war es die richtige entscheidung, bei RCCL gibt es nur vier Schiffe mit Bewertung schlechter als 5 und bei MSC ein Schiff besser als 4,9 jedoch sind diese Bewertungen immer persönliche Ansicht!

    Wir buchen immer über´s Internet und sind absolut zufrieden und finden auch immer Top Angebote, denn meiner Meinung nach muss einfach die Preis/Leistung passen!

    RCCL bietet 04/2009 eine Tolle Kreuzfahrt von Miami nach England ab € 700 als kleiner Tip.

    Jedoch jedes Schiff ist persönlicher Geschmack und Ansichtssache, daher lass Dich von Deinen vorlieben letztendlich leiten!!!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich

    Max

    Liebe Grüße Meex RCI Fan --------------------------------------- 1x Radiance ots 2007 (westliche Karibik) 1x Explorer ots 2008 (östliche Karibik) 1x Splendour ots 2008 (östliches Mittelmeer) 1x Navigator ots 2009 (Transatlantik) 1x Oasis ots 2010 (westliche Karibik) 1x Oasis ots 2010 (östliche Karibik)
  • theRose
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1203435089000

    hallo!

    zuerst mal vielen dank für die antworten,habt mir sehr weitergeholfen!

    ich habe gestern noch im netz recherchiert und habe auch in einem anderen forum gelesen dass man am besten eine kreuzfahrt von florida aus macht, also keine transatlantik und dass die auch viel günstiger seien.

    jetzt hab ich mir verschiedene anbieter angesehen, royal caribien, norwegian cruises und noch einen amerikanischen anbieter (weiß gerade den namen nicht mehr).

    auf jedem fall gibts da tolle kreuzfahrten von 7-10 nächten die gut passen würden und die preislich sehr günstig sind! und die bewertungen von diesen reedereien sind auch sehr sehr gut im gegensatz zu msc - was ich bis jetzt gelesen habe.

    habe dann auch nach flügen gesucht,jedoch habe ich von münchen aus keine nonstop-flüge gefunden,man müsste einmal umsteigen (madrid,oder philadelphia) - jedoch die preise sind sehr günstig,mit hin und retour bist schon mit 550 euro dabei /p.P.- was mich echt nicht schreckt.

    wir sind aus salzburg und da wäre münchen für uns zum wegfliegen optimal.

    @max: ist rccl royal caribian??

    @markus: für uns würde es am besten passen die karibikkreuzfahrt nächstes jahr mitte/ende november bzw.spätestens anfang dezember zu machen.ich dachte die stürme gehn nur bis oktober,ist da mitte/ende nov.die wahrscheinlichkeit noch groß dass man da in so einen sturm gerät?

    @thorben-hendrik: wir waren mit costa nicht zufrieden, (siehe meine schiffsbewertung), das essen war nicht gut, das ganze von costa hat mich nicht überzeugt / abkassieren bis zum umfallen und alles zu kitschig.

    habt ihr schon mal eine karibikkreuzfahrt gemacht?

    wie hats euch gefallen?

    lg babsi

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1203438949000

    Vorsicht....amerikanische Schiffe sind SUPER-Kitschig und sehr amerikanisch und lebhaft und da geht es auch mal "zünftig" her und ob das dann Dein Ding ist...wenn Dir Costa da schon zuviel war.......schau mal bei AIDA oder Cunard ich denke das geht mehr in Deine Richtung!

    Von RCCL und Carnival würde ich bei diesen Ansprüchen absolut abraten.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Meex
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1203448493000

    Hallo Babsi

    Ja RCCL ist die Royal Caribian, wir waren letztes jahr für eine Woche mit der Radance ots unterwegs echt perfekt, jedes alter an bord, super tolles essen, perfekte kabine, sauber, freundlich (siehe meine bewertung und fotos) und das ganze für € 297.- für eine Woche, gebucht außenkabine deck 3 und bekommen haben wir eine balkonkabine auf deck 9 (einfach glück gehabt!)

    und ganz wichtig sehr wenig superschlaue österreicher und deutsche!!!!

    Abzoge haben wir auf der RCCL keine gefunden alles was extra war wurde klar mitgeteilt:

    Sodagetränke (gibt es ein Sodapacket 5 USD pro Tag, 2,5 Getränke und ich habs wieder eingespielt

    Persönliches eine Stange Zig. 18 USD

    2 Extra Resterants pro person 20 USD extra

    Alkohol

    Landausflüge von 30 bis 120 USD

    Trinkgeld fürs Hauptresterant nur wenn man auch dort essen war und für den Zimmersteward, der es sich aber auch mehr als verdient hat.

    Bars usw. haben in der rechnung automatisch einen Tip inkl.

    übermorgen fliegen wir nach new york und am sonntag gehts für 12 nächte wieder in die karibik mit der Explorer ots!

    Gerne stehe ich dir für weitere fragen jederzeit rede und antwort!

    wie ich schon in meiner ersten nachricht schrieb geschmecker sind gott sei dank verschieden und jeder hat ein recht auf seine persönliche meinung nur cunard gehört sicher nicht zu den günstigen schiffen (siehe bemerkung: nicht alles strahlt was eine krone hat) und aida na ja da gehen die meinungen weit aussernander, freunde von uns machen im märz ihre 5 fahrt mit aida, jedoch auch sie sagen bereits seit aida verkauft wurde geht das service weit zurück, seit der ersten! sie meinen nur eine noch und wenn es dann wieder nicht passt wars die letzte!

    Falls du noch fragen hast schreib eine email und ich gebe dir gerne alle infos die wir haben. Unterlagen, Fotos usw.....

    Nicht wundern wenn es länger dauert, die antwort, aber wir fliegen am donnerstag bereits!

    Hör dir alles an, schau dir alles an und triff dann eine entscheidung die für dich persönlich die beste ist!

    Liebe Grüße

    Max

    Liebe Grüße Meex RCI Fan --------------------------------------- 1x Radiance ots 2007 (westliche Karibik) 1x Explorer ots 2008 (östliche Karibik) 1x Splendour ots 2008 (östliches Mittelmeer) 1x Navigator ots 2009 (Transatlantik) 1x Oasis ots 2010 (westliche Karibik) 1x Oasis ots 2010 (östliche Karibik)
  • fernweh77
    Dabei seit: 1184716800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1203450099000

    Hallo Babsi,

    ich war bisher erst einmal auf einer Kreuzfahrt. Waren im Dezember mit Carnival unterwegs.

    Wenn dir Costa zu kitschig war, ist eine amerikanische Reederei für dich absolut schlecht. Die Carnival Glory war quietschbunt! Freunde von uns waren schon mit Costa unterwegs, die meinten, das es da bei weitem nicht so kitschig ist.

    Was MSC betrifft kann ich nur die Meinung meiner Eltern weitergeben:

    1x Transatlantik, Mittelmeer und Ostsee

    Essen und der Service war TOP! Da war auch das Tischabwischen ganz normal - was bei Carnival leider sehr oft vergessen wurde. Vorteil von MSC ist auch, dass deutsch gesprochen wird. Bei Carnival z.B. ist so gut wie alles nur englisch!

    Die Transatlantik-Tour war absolut top - auch 4 oder 5 Seetage am Stück waren schön. Allerdings kann es da schon leicht "schaukeln". Was die Herbststürme in der Karibik betrifft, habe ich gelesen, dass diese bis November unterwegs sind. Wir waren Mitte Dezember unterwegs und haben auch einen Sturm miterlebt. Es hat wirklich ganz schön gewackelt. Meinem Mann und mir hat es zum Glück weniger ausgemacht, von unserem Gang waren aber viel genug Seekrank....

    Meine Eltern hatten die Transatlantikfahrt im April gemacht und waren mit dem Reisezeitpunkt sehr zufrieden.

    Aber wie die Leute vorher schon geschrieben haben, sind die einzelnen Schiffe Geschmacksache.... Ich für meinen Teil werde das nächste mal nicht mehr mit Carnival reisen sondern MSC oder Costa ausprobieren.

    Viel Spass beim Entscheiden... :D

    Grüße

    Inge

  • theRose
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1203624655000

    hallo!

    danke für die antworten!

    hab mich jetzt natürlich wieder schlauer gemacht und hab herumgesurft im netz und ich hab mir auch einige bewertungen durchgelesen und ich denke rccl oder princess wirds werden - außerdem haben die super günstige angebote,da kannst nix sagen.

    bei der rccl ist bei einer route die mir so gut gefällt (östliche karibik,10 nächte) tampa der abfahrtshafen, aber das wär ja egal, gibts gute flugverbindungen.

    aida nehmen wir sicher nicht, die sind viel zu teuer und wenn es auch all inklusive heißt, alles ist auch wieder nicht inklusive.

    aber mal schaun, was es dann schlussendlich wird-...

    als reisetermin werden wir anfang dezember nehmen, da geht es sich am bestn aus und ich hoffe die stürme sind dann auch vorbei bzw.uns trifft dann keiner mehr.

    lg babsi

  • KreuzfahrerUSA
    Dabei seit: 1205366400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1205443099000

    Ich bin zwar neu hier, ich melde mich aber mal zu Wort.

    Eine Transatlantik ist eine kritische Sache. Du musst 100% sicher sein dass du Kreuzfahrten magst. 13 Tage, mit 5 oder 6 Seetagen hintereinander, ist ein bisschen was anderes als eine 5 tage Mittelmeer oder 7 Tage Karibik Kreuzfahrt.

    Du musst natuerlich auch die richtige Linie und das richtige Schiff waehlen.

    Aus meiner Erfahrung die "west bound" TA in Oktober/November is bevorzugt gegenueber der "eastbound" TA im April. Habe beide gemacht und der Atlantik war bedeutend ruhiger im November. Die Hurricane Season neigt sich dem Ende zu.

    Ich wuerde auch keine TA unter 70,000 mehr machen.

    Linien: da du schon auf Costa warst, warst du automatisch auf Carnival. Carnival besitzt Costa (wie auch Princess cruises, Cunard cruises, Holland America um nur mal ein paar zu erwaehnen). Die neuen Costa Schiffe sind identisch zu den neuen Carnival Schiffen. Carnival ist kitschig, viel Lila und Rot und ein ganz miserables Schiffdesign.

    Meine Erfahrung liegt auf Princess, NCL, Carnival, Costa, Celebrity, MSC und Royal Caribbean.

    Die Wahl der Gesellschaft ist recht einfach: Royal Caribbean oder Celebrity (sind eh beide ein Unternehmen).

    Royal Caribbean's Schiffdesign ist absolute ueber allen anderen. Die Passagierverteilung ist unglaublich. 99% der Kreuzfahrtschiffe haben in der Regel nur zwischen ein und vier Decks die die gesamte Laenge des Schiffs gehen. Das heisst, du musst oftmals Decks wechseln um von einem Ende zum anderen zu gelangen. Carnival und Costa sind schlau. Die 'zwingen' dich Decks zu wechseln und komischerweise landest du immer in der Auktion, Gallery oder Einkaufsshops. Auf Royal Caribbean, mit Ausnahme von Deck 2, kannst du auf jedem Deck von einem Ende zum anderen gehen.

    Royal caribbean ist nicht in die Kategory kitschig einzugliedern. Im Gegenteil, wenn man sich heutzutage Kreuzfahrtunternehmen anschaut die im Massenverkauf liegen (Carnival, NCL, Princess, Royal Caribbean, Costa) dann wuerde man Royal Caribbean eher ins elegante stellen. Und glaub mir, ich habe jede Menge Kreuzfahrten gemacht.

    Wenn du eine TA machen willst dann kann ich dir zwei Vorschlaege machen:

    (Preise fuer Herbst 2009 kommen erst im April raus)

    Die Navigator von Barcelona nach Ft Lauderdale

    Die Independence von Southhampton nach Ft Lauderdale

    Beide Schiffe sind in den hoeheren Klassen (Navigator - Voyager Class; Independence - Freedom Class). Die Navigator ist eines meiner Lieblingsschiffe (gleich hinter der Radiance ;) @Meex). Bin mit ihr im November in der Karibik rumgeduest und jetzt gerade im Maerz noch einmal. Auf meiner November Kreuzfahrt sprach ich mit einigen Besatzungsmitgliedern wie die TA war (war ja auf der zweiten Sailing nach der TA). War ruhig, gelassen, keine Probleme.

    So, solltest du noch Fragen habe. Schiess los.

    :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!