• mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1187473154000

    @Thorben-Hendrik sagte:

    Dann mach doch...... :p

    Ich finde das Preis/ Leistungs - Verhältnis auf der AIDA unterirdisch schlecht...so viel kann man gar nicht trinken und auch das Publikum ist nicht mein Ding zu viele spießige Deutsche und keinen gescheiten Service, nur Buffets.

    Hallo Thorben

    Ich war ja noch nie auf einer Aida (mag auch nicht zuviel Europäer auf dem Schiff), aber meine Nachbarn sind vor 5 Tagen von einer Aida Kreuzfahrt heimgekommen. Genau wie du berichten Sie von zuvielen, aufgekratzter Deutschen (ok für uns Schweizer ja eh manchmal ein Problem :D ). Aber vorallem hat sie gestört, dass viele Gäste zum Essen den kostenlosen Wein oder das Bier trinken, weil es schliesslich bezahlt ist... Die vielen Buffets haben ihnen auch nicht so zugesagt. Ich denke die waren im falschen Reisebüro und hatten die falsche Beratung.

    Gruss Markus

    Möchte aber betonen, dass ich sehr sehr nette und angenehme Deutsche im Urlaub getroffen hab. Einfach so ein ganzes Schiff voll ist mir zuviel - auch mit Schweizern... :D

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1187483551000

    Wer eine richtige Kreuzfahrt möchte ist eben bei AIDA falsch, das "Clubschiff" und sein Klientel ist eben etwas eigen.....auch der fehlende Service und die Buffet Esserei...sind nicht unbedingt das, was jeder bei einer Kreuzfahrt erwartet, dessen sollte man sich bewusst sein.

    AIDA ist eben auf eine bestimmte deutsche Zielgruppe ausgerichtet, Leute die eigentlich nicht zu einer klassischen Kreuzfahrt passen, deshalb auch die Buffets, die fehlenden Galaabende, die Familien und Kinder-Orientierung....

    alles Dinge die "richtige" Kreuzfahrer eher abschrecken....

    Ist eben ein deutsches Clubschiff....da darf man nicht eine vollwertige Kreuzfahrt erwarten, auch wenn der Preis vollwertig ist.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • gertraud
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1187559490000

    Wer sagt da, dass es auf amerikanischen Schiffen nur Fastfood gibt?

    Diese Erfahrung habe ich durchaus nicht gemacht.

    Wir waren bisher auf: Costa Marina, Costa Allegra, Summit und Legend of the Seas.

    Das Essen war überall sehr gut, nur unterschiedlich.

    Auf den Costa Schiffen gefiel mir das Frühstück besser, bei den Amerikanern liebte ich die Steaks und die kalten ( chilled ) Suppen.

    Bei der Riesenauswahl fiel es mir nie schwer, etwas Feines zu finden, es fiel mir höchstens die Entscheidung schwer, was ich wählen sollte.

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1187605052000

    Tja wer Fastfood auf einem amerikanischen Schiff sucht wird sicher auch fündig werden - und kann dann schlecht berichten. Aber wie schon gepostet ist das Essen da sehr abwechslungsreich und auch das Frühstück auf RCCL (toll die frischen Ananas, Erdbeeren, Melonen) mag ich ganz gut.Neben den Früchten vorallem die belgischen Waffeln und das original Schweizer Birchermüesli (ok - wusste ich es doch, dass wir Schweizer es ganz anders und damit falsch machen - das Müesli) :D

    Aber jeder sieht eben das was er möchte...

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!