• ajdubs
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1220888272000

    Ja, das ist schon so. Die Jungfernfahrt ist schon teuer :? , aber ich glaube nicht, dass die Reederei jedenfalls von Beginn weg einen Jungfernfahrt-Zuschlag gemacht hat. Die haben mal die Nachfrage abgewartet. Die 2. Reise war nämlich am 3. September (Buchungsbeginn) einiges teurer als die Jungfernfahrt. Ich (als Kreuzfahrtanfänger) würde mal sagen, dass allgemein die Reisen über Weihnachten und Neujahr in der Karibik einiges teurer sind, da man ja weniger Ferien nehmen muss und as Wetter ideal ist.

    Jetzt kann man von Tag zu Tag zusehen, wie die Preise steigen :shock1: . Ich habe am 3.9.08 eine Preisliste ausgedruckt und heute nochmals. Die gleiche Kabinenkategorie wurde mehrere hundert Euro teurer!

    Bei uns Privat ist es noch so, dass wir sowieso Ende Nov. 09 eine Reise nach Amerika geplant haben. Die Jungfernfahrt ist jetzt sozusagen der Schlusspunkt der USA-Reise. Insofern haben wir den Flug für die Kreuzfahrt "gespart".

    (Irgend was Positives findet man ja immer wenn man sich freut... ;)

  • pippins
    Dabei seit: 1058832000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1228828604000

    Hallo,

    haben die Oasis of the Seas gebucht:

    16.10.2010-23.10.2010 Westliche Karibik

    Leider ist es noch sehr lange bis dahin.

    Gruß

    Anja :laughing:

  • uriether
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1228901514000

    :D Hallo zusammen.Machts überhaupt noch Laune ,auf so einem riesigen Schiff Urlaub zu machen???Wir haben vor 20 Jahren mal auf einem 300 Passagier grossen "Seelenverkäufer" angefangen und sind nun seit über 15 Jahren Stammkunden bei NCL und RCCL. Haben bei NCL mit den kleinen Schiffen angefangen (Southward,Seaward,Wind,Dream etc. ) und sind nun bei den Schiffen mit 2700 pax (Jewel,Pearl,Jade etc.).Bei RCCL haben wir bis jetzt die ganz "Grossen" ausgelassen.Ich denke nur ans Tendern,wie lang das schon dauert vorallem zurück.Oder es legen in der Karibik z.B. St.Thomas 3 Marke Oasis und Carnival und RCCL undundund an.Wo soll da noch der Spass an Land sein.Ich hoffe ich trete keinem "Fan" auf den Schlips - aber man sollte dies bei all der Begeisterung für Megaschiffe auch berücksichtigen und nicht zu vergessen - wo wollen die in der Karibik anlegen?? Alle Kais müssten doch verlängert werden ,Häfen ausgebaggert usw.Und lassen wir den Aspekt "Notfall" oder dgl. aussen vor.Grüsse Uwe

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!