• Trixy61
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1266762667000

    Hallo Carmen,

     

    danke für Deine Antwort. Das Offizielle zum Thema Alkohol hatte ich ja auch schon im Internet nachgelesen. Wollte eigentlich nur wissen, ob es wirklich so streng gehandhabt wird?

     

    Zudem bin ich jetzt wieder ins Wanken gekommen, was die Entscheidung NCL anbetrifft, wenn man die ganzen Kritiken in den Foren liest... :-(

     

    Leider haben wir ja nicht besonders viele Alternativen, AIDA und MySchiff bieten keine Routen zu dem Termin für uns an, allenfalls vielleicht noch RCL oder Celebrity Cruises.

     

     

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1266770149000

    Trixy61,

    die Amis sind absolut strikt mit dem Alkohol. Und es kann durchaus Ärger geben, wenn ihr eurem Sohn etwas kauft und abgebt. Das ist aber bei allen US-Gesellschaften gleich (also auch bei RCL und Celebrity).

    Ich habe Erfahrungen mit RCL und NCL und würde ehrlich gesagt RCL vorziehen. Ich komme mit dem Freestyle Konzept nicht so gut zurecht wie andere. Mir ist ein fester Tisch zum Abendessen einfach lieber als das Anstehen am Buffet oder beim Hauptrestaurant. In letzterem wurde man zudem bei NCL durchgehetzt, wenn man früh dran war (der Tisch musste wieder frei werden für andere Gäste). Auch die Qualität des Essens war aus meiner Sicht schlechter als bei RCL (nicht dass es jetzt bei NCL schlecht war). Auch bei der Abendunterhaltung hat für mich RCL die Nase vorn, nur Second City (Comedy) ist bei NCL unschlagbar. Beide Gesellschaften sind gut für Familien und bieten viel. Bei NCL hatte ich aber immer den Eindruck, man will mir möglichst viel kostenpflichtige Sachen andrehen. Das ist bei RCL dezenter. Celebrity ist die gehobenere Variante von RCL (wie Holland America und Princess von NCL).

    Ich würde es jetzt eher mal an der Route aufhängen. Es ist wirklich schwierig jemanden zu einer bestimmten Gesellschaft zu raten, wenn man ihn nicht kennt. Es gibt für jeden das richtige Schiff. Da ist aus meiner Sicht vor allem bei Erstfahrern ein kreuzfahrterfahrenes Reisebüro gefragt, das einen guten Überblick über die verschiedenen Anbieter hat.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!