• sunshine65_5
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1300925848000

    Wollen nächstes Jahr entweder in den Pfingst oder Sommerferien eine Mittelmeerkreuzfahrt mit 3 Kindern starten.

    Welche Kreuzfahrtschiffe sind empfehlenswert und die noch bezahlbar sind.

    Wäre dankbar für viele Antworten.

  • sunshime
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1300960097000

    Bei MSC fahren halt die Kinder bis 17 Jahren kostenlos (zumindest 2) - empfehlen würde ich Euch aber die Schiffe von Royal Caribbean.

    Da wird gleichermaßen viel für Erwachsene und Kinder geboten. 

    Und es gibt meines Wissens sogar Kabinen für bis zu fünf Personen.

     

    Nicht buchen würde ich mit drei Kindern die "Mein Schiff".

     

    Happy Cruising!

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1300963246000

    Ohne nachzusehen, aber wenn ich mich recht erinnere hat MSC die Altersgrenze gesenkt. Costa liegt wohl noch bei 17.

     

    TUICruises und AIDA lassen Kids auch umsonst mitfahren.

     

    Bei RCI ist das Problem, dass Kids den Preis der 3.,4.,5. Person zahlen (Ausnahme: Kinderfestpreise im Rahmen der Seefari-Aktion im Mittelmeer in diesem Jahr). Ansonsten würde ich Dir zu RCI zustimmen. NCL hat überwiegend Kinderfestpreise.

     

    Im Ergebnis geht bei 3 Kindern nur vergleichen, vergleichen, vergleichen... und zwar die Endpreise für die ins Auge gefasste Fahrt plus Trinkgelder (fallen bei RCI beispielsweise auch zu 100% für jede Person an) und sonstige Nebenkosten.

     

    Bei 5 Personen wird es auf keinen Fall "billig". Da auch die Kabinen mit 5er Belegung eher selten sind, ist meist eine langfristige Planung nötig (um noch so eine Kabine zu ergattern). Dann kommt natürlich noch die Frage, wann soll´s denn losgehen. In Schulferienzeiten sind die Preise (leider) noch höher. Günstiger wird es etwas, wenn die Abfahrt von einem Hafen abgeht, der mit dem Auto erreichbar ist (5 Flüge müssen auch erst mal bezahlt sein).

     

    Gruß

    Carmen

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1167
    geschrieben 1300964804000

    Bei MSC kann man eine extra Kabine zum Kinderfestpreis buchen,

    Viele Grüße Silvia

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1300968834000

    Bei Costa gibt es auch Kinderaktionen!

  • HSV-FAN
    Dabei seit: 1131667200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1301400177000

    @sunshine65_5 sagte:

    Wollen nächstes Jahr entweder in den Pfingst oder Sommerferien eine Mittelmeerkreuzfahrt mit 3 Kindern starten.

    Welche Kreuzfahrtschiffe sind empfehlenswert und die noch bezahlbar sind.

    Wäre dankbar für viele Antworten.

    Meint Ihr nicht, das die Kinder mehr vom Strandurlaub haben? Oder denkt Ihr nur an Euch?

    LG vom HSV-FAN
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1301403022000

    Lieber HSV-FAN,

     

    vielen Dank für Deinen äußerst konstruktiven Beitrag zur Ausgangsfrage. Ich denke mal, Du solltest die Frage, welche Art von Urlaub Eltern mit Kindern bevorzugen, den betroffenen Eltern überlassen!!

     

    Familien mit Kindern sind aktuell die am meisten umworbene Zielgruppe für viele Kreuzfahrtgesellschaften. Selbst HapagLloyd bemüht sich um diese Zielgruppe mit neuen Kinderprogrammen und Kinderpreisen (auch wenn sicherlich nicht für jedermanns Geldbeutel tauglich).

     

    Meine Tochter will Action und Unterhaltungsprogramm und ist in einem Alter, in dem sie sich auch für Stadtbesichtigungen interessiert. Und Strand gibt es auf Kreuzfahrten ja auch.

     

    Sorry, aber die Zeiten, in denen nur wohlhabende Rentner auf Kreuzfahrt gingen, sind schon lange vorbei!

     

    Gruß

     

    Carmen

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2782
    geschrieben 1301404160000

     HSV Fan -

     

    Steamboats hat recht.

    Wir haben 2010 eine extra lange Fahrt mit der Costa Luminosa gemacht - Amsterdam - Grönland - Amsterdam.

    19 Tage bei mittelmässigem Wetter.

    Unser Sohn war damals 7 Jahre alt. Er ist ein drinnen/draussen Kind, normal veranlagt.

    Am Ende der Reise waren wir Erwachsenen irgendwie froh, dass es nun bald vorbei ist. Der Kleine konnte nicht genug bekommen vom Schiff, den Leuten, dem Trubel, den Pools, den Ausflügen etc.

    Die meisten Mainstraem Reedereien haben eine tolle Kinderbetreuung und die Kinder sind oft nur "mit Gewalt" aus der Betreueung abzuholen.

    Du siehst, es muss nicht immer ein Bauernhof oder ein öder Strand sein.

    Manche Leute schliessen ihre Kinder auch in die Urlaubsplanung ein und bieten ihnen etwas Abwechslung.

    Unserem Sohn hat es nicht geschadet die Fjorde, die Gysiere, die Kontinentalgrenze, den Gletscher in Illulisat, den Prinz Christian Sound, den weiten Atlantik, Schottland und nicht zu vergessen die anderen Kulturen (Italiener, Spanier, Holländer, Engländer) im Kinderclub zu erleben.

    Das gleiche galt für unsere TA von Brasilien nach Italien. Da hat er auch keinen Schaden erlitten.

    Er würde am liebsten jeden Urlaub auf dem Schiff verbringen. Dem tragen wir auch Rechnung.

    Deshalb fahren wir in 2011 2 x auf Costa und 2012 sind wir auch schon gebucht (Skandinavien und westliche Ostsee) .

    Auch war es für ihn sehr interessant wie z. B. eine Chinesin oder ein Italiener sich um Kinder kümmern.

    Wie gesagt, manche buddeln halt die ersten 10 Jahre ihres Lebens nur im Sand, andere erweitern ihren Horizont.

    CJM

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • stevbln
    Dabei seit: 1246838400000
    Beiträge: 362
    geschrieben 1301409225000

    stimmt,meine tochter wird im oktober 3 und macht im mai mit voyager ots ihre 5 kreuzfahrt und sie liebt es genau wie wir....und günstiger kann ne fam.mit kind nicht "gut"verreisen

  • sunshine65_5
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1301436841000

    @HSV-FAN sagte:

    Meint Ihr nicht, das die Kinder mehr vom Strandurlaub haben? Oder denkt Ihr nur an Euch?

    Hallo

    danke für deinen Beitrag. Erstens sind unsere Kinder keine Kleinkinder mehr - einer ist schon 16 und interessiert sich auch für Kultur und Geschichte ebenso 12 und 11 jährige Kinder. Darum denken wir nicht nur an uns - Urlaubsplanungen gehen immer mit der Familie und wird vorher abgesprochen. Heuer z.B. ist ein reiner Strandurlaub aber der muß nicht jedes Jahr sein.

    Will dich nicht angreifen aber Kreuzfahrten in den Ferienzeiten sind auch für Familien geeignet.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!