• Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1221497348000

    Hallo, weiß jemand eine Kreuzfahrtroute, mit der ich den Macho Picco besuchen kann, auch als Vor- oder Nachprogramm? Möglichst in deutscher Sprache. Irene

  • susi63
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1221500714000

    Hallo Irene,

    die wenigsten Reedereien werden das anbieten, da sie meistens nur einen Tag in Lima sind. Crystal Cruises bietet ein Post Package nach Machu Picchu an - 4 tägig. Bei der Reederei kann aber auch die cruise allein schon mal einen 5-stelligen Dollarbetrag kosten - je nach Suite :shock1: .

    Ich befürchte nur, dass solche "Ausflüge" gar nicht auf deutsch angeboten werden. Es sei denn die Deutschland, Europa o.ä. haben die Route in ihrem Programm.

    VG Angela

  • Niranjith
    Dabei seit: 1119484800000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1221518575000

    Hallo IWolfram,

    wir sind 2007 mit "Celebrity Infinity"  von Valparaiso nach Miami gefahren. Im Ausflugsangebot war auch ein Besuch von Machu Picchu. Dieser Ausflug dauerte 3 Tage und kostete pro Person etwa 2.100 US $. Dabei waren Flug, Hotelübernachtung und Fahrt mit dem Zug. Die an dem Ausflug teilgenommen haben erschienen teilweise sehr geschlaucht bei ihrer Rückkehr zum Schiff.

    Es wurden auch Flüge über der Hochebene von Nasca angeboten, der Preis lag bei etwa 500 US $ pro Person und soll über der Hochebene ca. 20 Minuten gedauert haben (nur Hörensagen!).

    Freundliche Grüsse

    Jürgen

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1221524702000

    Hallo Ihr, ich weiss, dass die Deutschland Anf 09 eine Tour dorthin macht. Ich glaube für 18 Tage mit Flug ca 18.ooo€ für 2 Pers. Da sind wir in Thailand! Dann noch die Amadea (deutschsprachiges Schiff) Anf 2010 .Bietet Vorprogramm = 5 Tage rd 2000 € an, dann das Schiff für ca 12/14 Tage 5.000€. Wenn man zu den Iguaccu Wasserfällen will, kommen nochmal 700 € dazu, dann die Landausflüge vom Schiff. Das wären dann pP für 3 Wochen 10.000 € mit Getränken und Trinkgeld. Uuiii, wir sind keine Ölscheichs..... Ist einfach zu teuer. Vielleicht gehts auch einfacher/preiswerter? Gruß Irene

  • Niranjith
    Dabei seit: 1119484800000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1221557618000

    Hallo IWolfram,

    "Celebrity Infinity" fährt ab 15. März 2009 wieder die Cruise ab Valparaiso, mit Ausflugsangebot Machu Picchu (2000€).

    Preise der Criuse ab 1.300€ + Flug. Oder soll es nur ein deutschsprachiges Schiff sein?

    Jürgen

  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1221581000000

    Möglichst. Da wir nicht perfekt in engl. Sprache sind, werden wir die Erklärungen kaum verstehen. Iene

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 667
    geschrieben 1221833409000

    Sorry, aber muss man einen Machu Picchu Trip in Verbindung mit einer Kreuzfahrt buchen? Gut, man kann ja auch eine Mittelmeerkreuzfahrt unternehmen und dann ab Marseille schnell für zwei/drei Tage Paris besuchen.

    Peru bietet landschaftlich und kulturell zu viel, um nur einen stressigen Kurztrip mit Flug und Bahn ab Lima zu unternehmen. Südamerika ist immer wieder eine Reise wert, aber man sollte sich jeweils auf ein Land beschränken, damit man die Eindrücke entsprechend verarbeiten kann. Schmunzelnd erinnere ich mich noch an eine Episode aus grauer Vorzeit:

    Noch vor 10 Jahren fingen in der südamerikanischen Andenregion harte Männer ihre Frauen offenbar mit dem Lasso ein, entnehme ich staunend einem Reisebericht in meiner Tageszeitung.

    Vor rund 40 Jahren -- ich arbeitete damals als junger Ingenieur im Auftrag eines Multi in Peru -- war die "Brautbeschaffung" wesentlich einfacher, respektive weniger sportlich. Ein abenteuerlicher Trip, kreuz und quer durch die damals noch nicht von Touristen überflutete Gegend rund um die geheimnisumwitterte Ruinenstätte "Machu Picchu" der Inkas, führte mich zu einer Bauernfamilie auf einen abgelegenen Hof weitab von jeder Zivilisation. Auf meine bewundernde Bemerkung: "Deine Tochter ist ein sehr hübsches Mädchen", gab mir der Bauer treuherzig zur Antwort: "Du kannst sie haben, und der Kaufpreis von (umgerechnet) etwa 5 Dollars ist angemessen!"

    Es brauchte meine ganze Überzeugungskraft, dem Bauern plausibel zu machen, dass weder das Aussehen des Mädchens noch der Kaufpreis der Grund für meinen negativen Entscheid waren. ;)

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • Iwolfram
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1222019074000

    Hei, kennst Du Peru? Ich liebe die Rundreisen im Bus nicht so sehr. Kenne etwas Mittelamerika + waren in Mexico (auch teilweise mit Busrundreise). Werde es mir überlegen. Danke Irene

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 667
    geschrieben 1222696410000

    Hallo Irene

    Wieder zurück von einem kleineren Trip, nur noch dies:

    Solltest du dich für eine Peru Reise, unabhängig einer Kreuzfahrt entscheiden, empfehle ich dir die Zentralregion der einstigen Hochkultur der Inka. Die bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten sind Cusco, Machu Picchu und Kuélap. Weitere interessante Highlights sind der Titicacasee, Nasca, die weiße Stadt Arequipa sowie die einmaligen Nationalparks im Amazonasbecken. Auch der schmale Wüstenstreifen am Pazifik bietet, wenn man die Augen offen hält, seine speziellen Reize, mit einem Abstecher nach „Cabo Blanco“ dem Fischereizentrum, das Aufmerksamkeit erlangte, weil das bekannte Werk ,,Der Alte Mann und das Meer" von Ernest Hemingway hier verfilmt wurde.

    Deinem Profil entnehme ich, dass auch du Mitglied der „Grufti“ Zunft bist. Und Rundreisen im Bus nicht so sehr liebst. Ich stelle immer wieder erstaunt fest, dass bis ins letzte organisierte Rundreisen vielmals Jugendliche ansprechen. Jugendliche, die außerhalb ihrer sterilen und von Einheimischen abgeschirmten Hotelkomplexe und organisierten Ausflügen, an jedem Ecken Gefahren sehen. Wir sind zwar etwas mehr oder weniger klapprige „Gruftis“ aber bezüglich Unternehmungslust im Gegensatz zu vielen 20 bis 30 jährigen alles andere als „Gruftis“! Viele unserer grauhaarigen Freunde und Bekannten (dank Haarfärbemittel auch: braun, blond, schwarz usw.!), befahren die Weltmeere abenteuerlich mit dem Segelboot anstelle eines Luxusliners mit den obligaten Express- Landtrips oder bereisen wie meine Frau und ich, unseren blauen Planeten auf eigene Faust mit einem Miet-Pkw oder den landesüblichen Verkehrsmitteln.

    Ein junges Girl sagte mir kürzlich: Unsere individuelle Reiseart kreuz und quer durch sogenannt heiße Länder bezüglich Kriminalität, sei in der heutigen gefährlichen Zeit blauäugig und unverantwortlich! Sorry, aber ich sehe das etwas anders. Schmunzelnd denke ich dabei auch an interessante Diskussionen mit nicht auf der Sonnenseite des Lebens geborenen „Kleinganoven“ zurück. Und von Profi Gangstern wurden wir zwei „Nobodys“ bis heute verschont. Danke an Unbekannt!

    So oder so, verbringt euren Urlaub wie es euch Spaß macht! Wir machen es immer so und eine Kreuzfahrt mit Jubel Trubel und Heiterkeit inmitten von aufgestellten Passagieren von jung bis mehr oder weniger alt, kulinarischen Höhepunkten inkl. herrlichen Drinks und Blitz-Trips, kann man ja auch unternehmen, wenn man etwas, bis etwas mehr älter ist -- also auf uns zugeschnitten so ab 75 plus! ;)

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!